ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Anzeigen/Sensorwerte falsch nach Inspektion XC60 D3 100 KW BJ.2012

Anzeigen/Sensorwerte falsch nach Inspektion XC60 D3 100 KW BJ.2012

Volvo XC60 D
Themenstarteram 27. September 2021 um 20:23

Hallo zusammen,

ich war gerade in meiner Boschwerkstatt des Vertrauens zum Scheckhefttermin.

Nachdem ich den Wagen ca. 500m bewegt hatte viel mir auf, dass die Lüftung nicht funktioniert und gab den Wagen wieder ab.

Ergebnis: unerklärlich, haben dann ein Massesignal auf den Lüfter gegeben dann lief er wieder.

Laut Werkstatt waren sie da aber nich mal in der Nähe vom Bauteil und haben nur den Innenraumfilter gewechselt.

Den nächsten Tag holte ich ihn ab, sah auf dem Display: Ölstand kurz vor Max (1 Balken war leer) und fuhr ca, 1km da kam die Info im Display: Ölstand zu gering 0.5 L nachfüllen. Also wieder zur Werkstatt.

Ergebnis: unerklärlich, haben 0,5 L nachgefüllt. Bin wieder weggefahren und nach wenigen Metern kam die Meldung wieder: Ölstand zu gering 0,5 L nachfüllen. Also wieder in die Werkstatt.

Habe mir den Wagen von unten angesehen, keine Leckage alles trocken.

Den nächsten Tag abgeholt, die Werkstatt hat das Öl abgelassen und nachgemessen, alles passte.

Oblwohl der Ölstand in Ordnung ist, zeigt das Display mal 0,5 l nachfüllen oder 1 Balken Ölstand ok.

Ergebnis: keins, ein Anruf bei VOLVO aber da gab's keine Infos, Meister weiß nicht weiter.

Hier die Fehler, die seit dem Termin auftreten oder aufgetreten sind:

-Innenraumbelüftung keine Funktion

-Uhr im Display stand auf --:-- obwohl sie korrekt eingestellt war, Meister sagt er hätte die Batterie nicht angefasst (gäbe es auch kein Grund zu)

- Ölstandsanzeige falsche Werte

-Display zeigt : kein Gurt im Font obwohl ich angeschnallt bin

-Steckverbindung für Anhänger muss ein Problem haben, nach wenigen Metern bekommt der Anhänger keine Signale mehr und im Display stehen Fehlermeldungen. Nachdem ich die Verbindungen entfernt und wieder reingestöpselt habe gehts wieder aber nicht lange.

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

 

 

 

Ähnliche Themen
11 Antworten

Beide Batterien abklemmen, 20 Minuten (plus 1-5 Min.) warten und dann wieder anschließen.

Bitte BEIDE Pole an beiden Batterien abklemmen. Entsprechende Vorsicht und Reihenfolge bekannt, oder...

Themenstarteram 28. September 2021 um 9:54

Hallo Abigailes,

müssen die Batterien danach angelernt werden?

Nein, es bleiben ja die GLEICHEN. Das Batteriemanagement muss also "nicht wissen", dass es sich ab dem erneuten Anklemmen um nagelneue Batterien handelt.

Es sollte noch erwähnt bleiben, daß die System Einstellungen erhalten bleiben, die persönlichen Einstellungen allerdings neu eingestellt werden müssen.

Zitat:

@Abigailes schrieb am 28. September 2021 um 09:02:55 Uhr:

Bitte BEIDE Pole an beiden Batterien abklemmen.

... und anschließend auf dem Supermarktparkplatz noch eine acht fahren :-)

Wenn der Innenraumfilter gewechselt wurde, würde ich dort den Fehler verortet sehen - Stichwort Steckverbindungen. Ansonsten Vida ... Fehlerspeicher ... Rücksetzten ... :-)

Wegen des Ölstands und einem halben Liter hin oder her (natürlich nicht ein halber Liter zuviel) würde ich mich jetzt nicht verrückt machen. Ist der Wagen nach der Abholung mehr als 30 km bewegt worden? Der Ölstand wird nach Ölwechsel oder Nachfüllen erst nach 30 km Fahrt korrekt angezeigt. Ich gehe davon aus, dass die Werkstatt weiß, wie viel Öl eingefüllt werden muss. Welche Menge steht denn auf der Rechnung?

Zitat:

@brainworx schrieb am 28. September 2021 um 14:10:34 Uhr:

Zitat:

@Abigailes schrieb am 28. September 2021 um 09:02:55 Uhr:

Bitte BEIDE Pole an beiden Batterien abklemmen.

... und anschließend auf dem Supermarktparkplatz noch eine acht fahren :-)

Wenn der Innenraumfilter gewechselt wurde, würde ich dort den Fehler verortet sehen - Stichwort Steckverbindungen. Ansonsten Vida ... Fehlerspeicher ... Rücksetzten ... :-)

Würde ich auch so sehen. Bei mir wurde dafür gefühlt die Hälfte der Elektronik ausgebaut.

Volvo und viele lustige Fehler: Fehler mit der Spannungsversorgung. Vielleicht hat es deine Batterie drangegeben? Vielleicht auch eine zentrale Steckverbindung, die nicht mehr richtig sitzt. Mein V50 hatte das auch, nachdem nach 8 Jahren seine erste Batterie mal fertig war.

Themenstarteram 29. September 2021 um 0:00

Zitat:

@brainworx schrieb am 28. September 2021 um 14:10:34 Uhr:

Zitat:

@Abigailes schrieb am 28. September 2021 um 09:02:55 Uhr:

Bitte BEIDE Pole an beiden Batterien abklemmen.

... und anschließend auf dem Supermarktparkplatz noch eine acht fahren :-)

Wenn der Innenraumfilter gewechselt wurde, würde ich dort den Fehler verortet sehen - Stichwort Steckverbindungen. Ansonsten Vida ... Fehlerspeicher ... Rücksetzten ... :-)

-> Bei meinem XC60 ist der Filter weit entfernt von der Steckverbindung. Haben dort auch gesucht.

Meister konnte nichts finden, am Tag drauf war die Erklärung "der hat sich aufgehängt, als wir Masse drauf gegeben haben ging's wieder" seitdem läuft's auch wieder.

Themenstarteram 29. September 2021 um 0:05

Zitat:

@Südschwede schrieb am 28. September 2021 um 14:13:28 Uhr:

Wegen des Ölstands und einem halben Liter hin oder her (natürlich nicht ein halber Liter zuviel) würde ich mich jetzt nicht verrückt machen. Ist der Wagen nach der Abholung mehr als 30 km bewegt worden? Der Ölstand wird nach Ölwechsel oder Nachfüllen erst nach 30 km Fahrt korrekt angezeigt. Ich gehe davon aus, dass die Werkstatt weiß, wie viel Öl eingefüllt werden muss. Welche Menge steht denn auf der Rechnung?

-> 5,9 L, als ich vom Hof fuhr stand auch 1 Kasten vor max, das wäre ok.

Mehrfachfach mehr als 30km gefahren, die Anzeigen variierten von 0,5 l nachfüllen bis 1,0 L nachfüllen und danach wieder 0,5L usw. Haben das öl abgelassen und nachgemessen wie viel es wirklich war, um einen Fehler auszuschließen. Volumen passte.

Heute 29,09, wieder gefahren. zuerst 0,5L nachfüllen (nach 40km) und im Laufe des Tages wanderte der Zeiger stetig um 1 Balken wieter, bis er nun auf dem korrekten Stand angekommen ist. Mal sehen was ermorgen sagt. Die Batterien habe ich noch nicht abgeklemmt. Das behalte ich aber im Auge.

Themenstarteram 29. September 2021 um 0:06

Zitat:

@Reaver1988 schrieb am 28. September 2021 um 14:48:18 Uhr:

Volvo und viele lustige Fehler: Fehler mit der Spannungsversorgung. Vielleicht hat es deine Batterie drangegeben? Vielleicht auch eine zentrale Steckverbindung, die nicht mehr richtig sitzt. Mein V50 hatte das auch, nachdem nach 8 Jahren seine erste Batterie mal fertig war.

-> guter Tipp, werde ich im Auge behalten wenn ich die Batterien abklemmen lasse werde ich sie durchmessen lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Anzeigen/Sensorwerte falsch nach Inspektion XC60 D3 100 KW BJ.2012