ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Antenne tauschen r129

Antenne tauschen r129

Mercedes SL R129
Themenstarteram 26. April 2012 um 8:24

Hallo Leute

kann mir jemand eine Antenne für unseren 97er 129er empfehlen

am besten keine elektrisch angetriebene mehr

Radio alleine reicht

danke

wolfgang

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von head.nut

 

kann ich diese verwenden?

http://www.ebay.de/itm/200704210558?...

und gibst irgendwo eine Anleitung

bin kein besonders versierter Schrauber ;-)

 

wolfgang

Hallo,

 

sollte passen, wobei ich nicht sicher bin, ob das Ding nicht am Teiletresen des Freundlichen billiger ist :), das würde ich in jedem Fall überprüfen....

 

Einbau:

 

- Überwurfmutter komplett lösen

- Radio einschalten und dabei der rausfahrende Antenne manuell durch moderates "Ziehen" helfen. Du solltest den (?) das (?) Teleskop dann in der Hand haben, wenn nicht, ganzen Vorgang mit etwas mehr "Power" wiederholen.

- Neuen Teleskop händisch einführen und Radio ausschalten, der Antennenmotor sollte dabei das verzahnte Ende des Teleskops "packen", falls nein, Vorgang wiederholen (Radio an, Moment warten, Radio wieder aus)

- Überwurfmutter wieder festziehen

- Antenne mehrmals ein und ausfahren, damit sich der Mechanismus "kalibriert", fertig....

 

Geht am besten zu zweit! Ein Helfer am Radio Ein- Ausschalter, einer an der Antenne

 

Wie gesagt: Kein Hexenwerk! Viel Erfolg!

 

Gruß,

 

Thomas

 

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich würde diese hier nehmen.....:D:):D

Boomerang-antenne

Na welche willst denn verbauen außer der Originalen bzw. die von Hirschmann!?

Themenstarteram 26. April 2012 um 10:22

Zitat:

Original geschrieben von hotw

Na welche willst denn verbauen außer der Originalen bzw. die von Hirschmann!?

irgendwas kleines Stummelliges..

oder geht das technisch nicht ?

wolfgang

Im Ernst, ich würde ebenfalls wieder eine Originalantenne verbauen.

Gruss

Beni

Klar geht das! Sieht halt sch... aus und empfängt genau so.

Zum einen passt's eletrisch nicht, Du bräuchtest noch einen verstärker, zum anderen wird's geometrisch schwer. Du siehst ja selbst die Stelle wo die Bohrung ist...

Zitat:

Original geschrieben von head.nut

Hallo Leute

kann mir jemand eine Antenne für unseren 97er 129er empfehlen

am besten keine elektrisch angetriebene mehr

Radio alleine reicht

danke

wolfgang

Hallo,

warum gleich die ganze Antenne tauschen?

es gibt den Teleskop (und meist ist ja nur der defekt) einzeln.

Das Auswechseln ist ein Kinderspiel.

Gruß,

Thomas

Themenstarteram 26. April 2012 um 17:34

Zitat:

Original geschrieben von tw.ghost

Zitat:

Original geschrieben von head.nut

Hallo Leute

kann mir jemand eine Antenne für unseren 97er 129er empfehlen

am besten keine elektrisch angetriebene mehr

Radio alleine reicht

danke

wolfgang

Hallo,

warum gleich die ganze Antenne tauschen?

es gibt den Teleskop (und meist ist ja nur der defekt) einzeln.

Das Auswechseln ist ein Kinderspiel.

Gruß,

Thomas

es ist nur das Teleskop

kann ich diese verwenden?

http://www.ebay.de/itm/200704210558?...

und gibst irgendwo eine Anleitung

bin kein besonders versierter Schrauber ;-)

wolfgang

Zitat:

Original geschrieben von head.nut

 

kann ich diese verwenden?

http://www.ebay.de/itm/200704210558?...

und gibst irgendwo eine Anleitung

bin kein besonders versierter Schrauber ;-)

 

wolfgang

Hallo,

 

sollte passen, wobei ich nicht sicher bin, ob das Ding nicht am Teiletresen des Freundlichen billiger ist :), das würde ich in jedem Fall überprüfen....

 

Einbau:

 

- Überwurfmutter komplett lösen

- Radio einschalten und dabei der rausfahrende Antenne manuell durch moderates "Ziehen" helfen. Du solltest den (?) das (?) Teleskop dann in der Hand haben, wenn nicht, ganzen Vorgang mit etwas mehr "Power" wiederholen.

- Neuen Teleskop händisch einführen und Radio ausschalten, der Antennenmotor sollte dabei das verzahnte Ende des Teleskops "packen", falls nein, Vorgang wiederholen (Radio an, Moment warten, Radio wieder aus)

- Überwurfmutter wieder festziehen

- Antenne mehrmals ein und ausfahren, damit sich der Mechanismus "kalibriert", fertig....

 

Geht am besten zu zweit! Ein Helfer am Radio Ein- Ausschalter, einer an der Antenne

 

Wie gesagt: Kein Hexenwerk! Viel Erfolg!

 

Gruß,

 

Thomas

 

Themenstarteram 26. April 2012 um 20:14

Zitat:

Original geschrieben von tw.ghost

Zitat:

Original geschrieben von head.nut

 

kann ich diese verwenden?

http://www.ebay.de/itm/200704210558?...

und gibst irgendwo eine Anleitung

bin kein besonders versierter Schrauber ;-)

wolfgang

Hallo,

sollte passen, wobei ich nicht sicher bin, ob das Ding nicht am Teiletresen des Freundlichen billiger ist :), das würde ich in jedem Fall überprüfen....

Einbau:

- Überwurfmutter komplett lösen

- Radio einschalten und dabei der rausfahrende Antenne manuell durch moderates "Ziehen" helfen. Du solltest den (?) das (?) Teleskop dann in der Hand haben, wenn nicht, ganzen Vorgang mit etwas mehr "Power" wiederholen.

- Neuen Teleskop händisch einführen und Radio ausschalten, der Antennenmotor sollte dabei das verzahnte Ende des Teleskops "packen", falls nein, Vorgang wiederholen (Radio an, Moment warten, Radio wieder aus)

- Überwurfmutter wieder festziehen

- Antenne mehrmals ein und ausfahren, damit sich der Mechanismus "kalibriert", fertig....

Geht am besten zu zweit! Ein Helfer am Radio Ein- Ausschalter, einer an der Antenne

Wie gesagt: Kein Hexenwerk! Viel Erfolg!

Gruß,

Thomas

Muss noch nichtmal den Motor ausbauen ?!

das hört sich easy an

danke

wolfgang

Themenstarteram 26. April 2012 um 20:17

ach ja nochwas

wo wird das Kabel reingesteckt

das man auf den Bilder erkennen kann ?

Hallo,

oben, auf dem Antennenkopf steht eine Nummer, mit der gehst Du am besten zu Mercedes, die suchen Dir das richtige Teleskop heraus, ich meine ich hätte für einen W 124 ca. 25 Euro bezahlt. Das "Kabel" wird in die Aufnahme des Antennenteleskops gesteckt und wird dann vom Zahnrad des Motors angezogen.

Gruß

Dirk

Zitat:

Original geschrieben von head.nut

ach ja nochwas

wo wird das Kabel reingesteckt

das man auf den Bilder erkennen kann ?

Das ist kein Kabel, sondern die mechanische Verzahnung der Antennenführung. Sie wird in den Motor eingeführt und dort von einem Ritzel erfasst. Ein kabelseitiger Anschluss der Antenne ist nicht erforderlich.

Habe den Tausch selbst schon durchgeführt, ist überhaupt kein Problem. Das Teil müsste bei MB günstiger sein als beim verlinkten eBay Angebot.

Gruß Uli

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Antenne tauschen r129