ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Anspruch auf Ersatzwagen

Anspruch auf Ersatzwagen

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 17:14

Hallo Leute,

seit heute um 11 Uhr steht mein A5 (2,0TFSI 155 kw, Mj 2009) in der Vertragswerkstatt. Ursache ist eine Fehleranzeige der Motorkontrollleuchte. Leider konnte die Werkstatt den Fehler aus mir unbekannten Gründen nicht feststellen und musste sich direkt an Audi wenden. Heute ist zumindest also mit keiner Problemlösung mehr zu rechnen.

Meine Frage an euch ist nun, ab wann ich Anspruch auf einen Ersatzwagen habe (Falls ich die Kiste morgen nicht wiederbekommen könnte).

Wäre um jede Hilfe dankbar.

Viele Grüße !!!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Sofern bei Vertragsabschluss nicht anders vereinbart hast du keinen Anspruch.

In vielen Faellen bekommst du aber aus Kulanz dennoch einen Ersatzwagen, den dann aber meistens sofort.

Sorry

Was ist mit der Mobilitätsgarantie? Ist ja wohl eine "Panne"..... Dann zitiere ich mal aus den Leistungen:

Zitat:

...

Ersatzwagen Ein Ersatzwagen (Mietwagen) wird für die Dauer der notwendigen Reparatur beim Audi Partner bis zu fünf Tage (plus direkt anschließende Wochenenden oder Feiertage), ohne km-Begrenzung zur Verfügung gestellt.

...

Quelle: http://www.audi.de/.../mobilitaetsgarantie0.html

bzw.: http://www.audi.de/.../basisleistungen.pdf

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 18:19

@jogro

Hat die Mobilitätsgarantie nicht jeder? Würde sich ja auch mit den verlinkten Angaben decken.

Richtig. Die hat im Grunde jeder - zumindest bei den Neuwagen. Deshalb wunderte mich Deine Frage auch ein wenig...

Zitat:

Original geschrieben von mp909

@jogro

Hat die Mobilitätsgarantie nicht jeder? Würde sich ja auch mit den verlinkten Angaben decken.

Hier ein Auszug:

Das Leistungspaket im Pannenfall

Mobil ab Haustür Die Mobilitätsgarantie gilt in vielen Ländern Europas (siehe Länderliste), unterwegs und auch vor der eigenen Haustür.

Pannenhilfe sofort Im Falle einer Panne kommt die Hilfe schnellstmöglich. Kleininstandsetzungen bis 50 € vor Ort, die zur Wiederherstellung der Betriebsbereitschaft Ihres Fahrzeugs führen, sind für Sie kostenfrei.

Abschleppdienst Kann die Panne nicht vor Ort behoben werden, wird Ihr Fahrzeug bis zum nächsten Audi Partner abgeschleppt.

Ersatzwagen Ein Ersatzwagen (Mietwagen) wird für die Dauer der notwendigen Reparatur beim Audi Partner bis zu fünf Tage (plus direkt anschließende Wochenenden oder Feiertage), ohne km-Begrenzung zur Verfügung gestellt.

Hotelübernachtung Wir reservieren für Sie und Ihre Mitfahrer Hotelzimmer für die Dauer der notwendigen Reparatur beim Audi Partner bis zu fünf Übernachtungen inkl. Frühstück.

Taxi Die Fahrtkosten für Taxi (alternativ Bus, Bahn) tragen wir bis zu 80,- €.

Weiterreise mit Flugzeug oder Bahn Möchten Sie keinen Ersatzwagen in Anspruch nehmen, so können Sie Ihre Reise bis zum ursprünglich geplanten Ziel mit Flugzeug oder Bahn fortführen. Wir übernehmen die Kosten hierfür bis zu 450,- € pro Person.

Fahrzeugrückführung Für die Fahrzeugrückführung Ihres Fahrzeugs sorgen wir. Möchten Sie selbst Ihre Fahrzeugrückführung/ -abholung durchführen, erstatten wir Ihnen die belegten Kraftstoffkosten bis zu 500,- €.

Ersatzteilbeschaffung Wir kümmern uns um eine schnelle Ersatzteilbeschaffung (inkl. Zoll, Luftfracht, Paketdienst und Expressversand).

Nebenkosten (Telefon, Parkgebühren) Nebenkosten, die Ihnen in Rahmen der Panne entstehen, werden bis zu einer Höhe von 30,- € übernommen.

Kleine Probleme Wir bieten Hilfe bei z. B. Batterieausfall, Öl- und Kühlmittelmangel, falsch getanktem Kraftstoff, verloren gegangenem Schlüssel sowie das Nachfüllen von geringen Mengen bei fehlendem Kraftstoff oder Wechsel eines defekten Rades.

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 19:08

Mir war schon bewusst, daß ich da irgendwelche Ansprüche habe. Mir ging es eher um die Voraussetzungen für die Ersatzwagen. Bekomme ich den immer, erst ab bestimmten Reparaturzeiten (z.B. 1 Tag) usw.

Ah, sorry. War mir nicht klar, dass das Deine Fragestellung ist.

Ich habe es in der Vergangenheit immer so gehandhabt, dass ich einen Ersatzwagen "beansprucht" habe, wenn man das Problem nicht direkt lösen konnte. In Deinem Fall, Werkstattaufenthalt > 1 Tag, sehe ich diese Voraussetzung als gegeben an.

War bei mir, mit Ausnahme der letzten Service-Besuche bei meinem bisherigen :) auch nie ein Thema.

In den Bestimmungen der Mob-Garantie sind keine Voraussetzungen genannt. Also mal ein wenig die Werkstatt kitzeln ;)

Mobilitätsgarantie greift nur, wenn man eine echte Panne hat, also stehen bleibt und abgeschleppt werden muß. Fährt man selbst in die Werkstatt, dann greift die Mobilitätsgarantie nicht.

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 19:18

Der Werkstattfuzi hat gesagt, ich solle nicht mehr mit der Karre fahren, sonst könnte der Kat in die Binsen gehen.

Zitat:

Original geschrieben von pb.joker

Mobilitätsgarantie greift nur, wenn man eine echte Panne hat, also stehen bleibt und abgeschleppt werden muß. Fährt man selbst in die Werkstatt, dann greift die Mobilitätsgarantie nicht.

Hallo

Genau so ist es. Ich finde es auch etwas, sagen wir mal, komisch. :)

Nimmst Du ihn mit nach Hause und traust dich dann nicht mehr mit dem Fehler los zu fahren dann hast du wohl keine Probleme mit dem Leihwagen. Wie gesagt - komisch. :rolleyes:

Grüße

Timmi

Zitat:

Original geschrieben von mp909

Der Werkstattfuzi hat gesagt, ich solle nicht mehr mit der Karre fahren, sonst könnte der Kat in die Binsen gehen.

Du hast aber keine Panne im eigentlich Sinn sondern einen Defekt und da greift die Mobilitaetsgarantie angeblich nich so richtig.

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 19:21

Mit anderen Worten, wenn ich 1 Meter vor dem Tor des Händlers meinen Wagen abgestellt hätte, würde die Garantie greifen, so aber nicht?

Nun ja, wenn das so ist - dann blickt man dem Meister und dem Kundenbetreuer mal tief in die Augen und fragt freundlichst nach den verbleibenden Möglichkeiten. Fahren bis eine Panne zum Abschleppen zwingt, oder doch die "sanfte" Tour.

Also ich hatte da noch nie, na ja bis auf die letzten Male, Probleme. Seit dem ist es auch mal ein "Partner" gewesen und ein neuer ward gefunden der jetzt den Neuwagen und, wenn er lieb ist, auch den Service machen darf.

 

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 19:28

Dann kann ich also zusammenfassen:

1. Audi wird sich wieder drücken.

2. Der Ersatzwagen ist von der Stimmung der Werkstatt abhängig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Anspruch auf Ersatzwagen