ForumML W163
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Ansaugkrümmer 270CDI aus und einbauen

Ansaugkrümmer 270CDI aus und einbauen

Mercedes ML W163
Themenstarteram 9. Febuar 2012 um 15:07

Hi,

Aufgrund der Tatsache das mein Dicker an der Ansaugbrücke ölt ohne Ende,

habe ich mich entschlossen das Teil zu wechseln.

Bei MB soll das Teil 450 Euro kosten, habe mich aber für

dieses

entschieden zu verbauen. Ich hoffe es ist kein Schuss in den Ofen.

Ich werde mal ein paar Bilder beim Ausbau machen.

Ansonsten stelle ich mal bereits die WIS-Anleitung ein.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 9. Febuar 2012 um 15:07

Hi,

Aufgrund der Tatsache das mein Dicker an der Ansaugbrücke ölt ohne Ende,

habe ich mich entschlossen das Teil zu wechseln.

Bei MB soll das Teil 450 Euro kosten, habe mich aber für

dieses

entschieden zu verbauen. Ich hoffe es ist kein Schuss in den Ofen.

Ich werde mal ein paar Bilder beim Ausbau machen.

Ansonsten stelle ich mal bereits die WIS-Anleitung ein.

112 weitere Antworten
Ähnliche Themen
112 Antworten

Der ist gut:D.

Ich sag ja .. Klappen raus !

Gibt hier im MT eine Anleitung dafür vom 202/203!

Ich mache sie definitiv raus , bin doch nicht bescheuert und Reiß nach 1,5 Jahren wieder alles auseinander weil der Schrott nicht hält !

Ich glaub die nächste wird auch solange nur halten ..

MB gießt die ja nicht selbst

Hallo MB fahrer,

Ich wollte mal fragen, da an meinem Dicken jetzt auch der Ansaugkrümmer getauscht werden muss, wie Ihr denn die Schrauben die von unten an dem Krümmer dran sind abbekommen habt?

Habe Irgendetwas gelesen von wegen Radhaus raus und so?!?!

Ich danke euch schon mal für die Antworten.

ps.: Ich bin in Sache schrauben nicht auf den Kopf gefallen. :D

Zitat:

@Lucie1995 schrieb am 26. Juni 2015 um 10:52:55 Uhr:

die Schrauben die von unten an dem Krümmer dran sind abbekommen habt?

lange Stecknuß.

 

LG Ro

Hallo,

neben den Beschreibungen in diesem Thema gibt es z. B. noch http://www.motor-talk.de/.../...erteiler-fuer-den-ml-270-t4687694.html .

Da ich seinerzeit bei meinem ML mit defektem Motor an diesem ebenfalls die Anaugbrücke ausgebaut habe, weiß ich um die doch etwas elendige Schrauberei. Andere Autos sind aber heute nicht viel anders verbaut und haben vergleichbare Schrauberprobleme. Die schöne Zugänglichkeit, wie damals noch im Kadett B ist heute optimiert .

Wichtig für die Arbeiten sind gute Beleuchtung der jeweiligen Schrauberstelle und sichern der Steckverbindungen von Nüssen und Verlängerungen z. B. mit Isolierband. Sonst bleibt man bei Zurücknehmen irgendwo hängen, trennt die oft nur federbelastete Steckverbindung und kann anschließend erst wieder den Rest suchen. Viel Erfolg

Grüße Kallinichda

Ich bin echt stinksauer. Bei 190tkm hatte ich die Ansaugbrücke gewechselt. Heute habe ich nach ca. 1,5 Jahren 215tkm drauf und das Teil ist schon wieder undicht, sodass der Schmodder in der Einfahrt auf die Erde tropft.

Vaico? Schreit nach Garantie. Aber so toll ist die Arbeit auch nicht das man das so oft machen will.

Ich denke das Hauptproblem ist das viele Öl, was entweder aus der Kurbelgehäuse Entlüftung und oder Turbo kommt

Hätte denn jemand eine Zeichnung auf der die Wege der BlowBy Gase/Abgasrückführung zu sehen sind?

Ich habe schon lange gegooglet, konnte jedoch nichts finden.

Zitat:

@DerAllgi schrieb am 28. März 2016 um 21:38:41 Uhr:

Vaico? Schreit nach Garantie.

Richtig, Vaico. Da glaub mal, dass ich das reklamiere.

Für das vorletzte Thermostat (Behr) habe ich im Januar auch das Geld wieder bekommen, aber ich habe ständig die Arbeit an der Backe für so eine Murks-Produktion. :(

Oder du baust auf ohne Klappen um.... Ja kann dich verstehen. So was nervt mich auch !

Ich muss mal meine anschauen, da läuft nächstes Jahr im Januar die Garantie ab :D

Hoffe das die Brücke aus der Sternen warte länger hält, wobei ist ja der gleiche Schrott :D Nur anders Verpackt :D

Zitat:

@DerAllgi schrieb am 28. März 2016 um 21:55:19 Uhr:

Oder du baust auf ohne Klappen um.

Das wird es wohl werden. Da hört bei mir der Spaß auf.

Zitat:

@DerAllgi schrieb am 28. März 2016 um 21:55:19 Uhr:

Hoffe das die Brücke aus der Sternen warte länger hält, wobei ist ja der gleiche Schrott :D Nur anders Verpackt :D

so ist es.

Hab ich grad eben auch gemacht. Inkl. Stellmotor.

War sogar die MB Nummer mit drauf.

 

LG Ro

Das wird halt die B wahre sein? Und für den Ausschuss zu gut?

Wenn man nicht reklamiert werden die auch nicht haltbare...

Die Konstruktion mit dem ganzen Plastik und den Dichtungen an den Achsen der Drallklappen ist einfach nur scheiße.

klar, Fehler ab Werk...

 

LG Ro

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Ansaugkrümmer 270CDI aus und einbauen