ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Anmeldung Leasing-Fahrzeug außerhalb des Wohnsitzes

Anmeldung Leasing-Fahrzeug außerhalb des Wohnsitzes

Themenstarteram 12. März 2020 um 18:14

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem und bin, was die Anmeldung von Autos angeht nicht up to date :D

Ich befinde mich derzeit dienstlich in Lübeck, wohne in Mainz.

Nun bin ich gerade mein Auto am Verkaufen und möchte mir ein Leasing-Fahrzeug zulegen.

Das alte Auto wird an eine Vertragswerkstatt verkauft. Hier melde ich den Verkauf an die Zulassungsstelle und der Käufer meldet ab bzw. um - ist das richtig?

Nun zum Leasing-Fahrzeug. Ich würde es hier oben natürlich gerne fahren. Auch möchte ich dann Ende April mit dem neuen Auto wieder nach Mainz fahren.

Wie mache ich das mit der Anmeldung?

Kann ich...

... das Auto in Lübeck mit Kennzeichen "HL" anmelden trotz Wohnsitz Mainz und später ummelden?

... das Auto in Lübeck mit Kennzeichen "MZ" anmelden?

... das Auto in Lübeck mit meinem bestehenden Kennzeichen anmelden?

... ggf. über das Leasing-Autohaus anmelden lassen?

... irgendwie anders zu meinem Kennzeichen kommen? :D

Da ich tatsächlich immer nur am Wochenende und unter erschwerten Bedingungen nach Mainz komme ist eine Anmeldung dort fast unmöglich :(

Würde mich freuen wenn ihr helfen könnt!

Ähnliche Themen
6 Antworten

Du wirst das Auto nur dort anmelden wo Du gemeldet bist. Das kennzeichen ist heut zu tage nicht mehr relevant bzw. Ortsgebunden. Wenn Du in Lübeck gemldet wärst, könntest Du den Wagen mit HL anmelden und in Mainz weiter mit den HL-Kennzeichen fahren. Ich gehe davon aus, dass der neue Wagen in Mainz steht. Dann gib das Autohaus eine Vollmacht und der kann den Wagen für Dich in Mainz zulassen. Danach könnten sie Dirdie sachen auch übermitteln.

Themenstarteram 12. März 2020 um 18:47

Zitat:

@audi5506 schrieb am 12. März 2020 um 18:43:03 Uhr:

Du wirst das Auto nur dort anmelden wo Du gemeldet bist. Das kennzeichen ist heut zu tage nicht mehr relevant bzw. Ortsgebunden. Wenn Du in Lübeck gemldet wärst, könntest Du den Wagen mit HL anmelden und in Mainz weiter mit den HL-Kennzeichen fahren. Ich gehe davon aus, dass der neue Wagen in Mainz steht. Dann gib das Autohaus eine Vollmacht und der kann den Wagen für Dich in Mainz zulassen. Danach könnten sie Dirdie sachen auch übermitteln.

Nein, das neue Auto steht in Lübeck. Das ist ja das Problem :(

Dann hätte der Autohändler in Mainz, die Möglichkeit mit einer KFZ-Zulassungsfirma den Wagen in Lübeck für Dich zuzulasssen und wenn Du in Mainz wärst, könntest Du die Papiere übernehmen . wenn Du dann wieder in Lübeck wärst, könntest Du den Wagen dann dort mitnehmen. Schau doch mal bei dem Händler ob da nicht so eine KFZ-Zulassungsservice ist und bespreche das Ganze mit denen.

´Du wirst doch irgend jemand in Mainz kennen, den du beauftragen kannst das Fahrzeug anzumelden.

Musst ihm halt die Papiere usw zuschicken

Das neue Fahrzeug muss an deinem Hauptwohnsitz in Mainz zugelassen werden.

Das bisherige Kennzeichen kannst du ggf. reservieren lassen.

Entweder du beauftragst einen Bekannten mit der Zulassung, oder einen Zulassungsdienst.

Die dafür erforderlichen Unterlagen kannst du auf der Homepage der Zulassungsstelle ersehen, die Unterlagen müsstest du dann u. U. per Post versenden.

Zitat:

@celica1992 schrieb am 12. März 2020 um 19:17:11 Uhr:

´Du wirst doch irgend jemand in Mainz kennen, den du beauftragen kannst das Fahrzeug anzumelden.

Musst ihm halt die Papiere usw zuschicken

notfalls halt einen Tag Urlaub opfern....sehe das Problem auch nicht wirklich. Die wichtigste Aussage ist: Auto muss da angemeldet werden, wo auch du gemeldet (Hauptwohnsitz) bist. Wenn das Mainz ist, dann muss es in Mainz passieren. Ob das via Freunde/Familie mit Vollmacht, über eine Firma oder persönlich passiert, steht dem TE nach Gefallen offen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Anmeldung Leasing-Fahrzeug außerhalb des Wohnsitzes