Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Anleitung zum Ausbau - Einbau der AGR Ventile beim 407 Coupe 2.7 HDI

Anleitung zum Ausbau - Einbau der AGR Ventile beim 407 Coupe 2.7 HDI

Peugeot 407 6
Themenstarteram 26. Oktober 2014 um 1:18

Ich interessiere mich für die Anleitung zum Ausbau - Einbau der AGR Ventile.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Fahrzeug

407 COUPE 2 TUREN 2.7 HDi Partikelfilter 6-GANG-AUTOMATIKGETRIEBE

Fahrzeug-Identifizierungsnummer: VF36JUHZJ21384054

Viele Dank!

Beste Antwort im Thema

AUSBAU - EINBAU : ABGASRÜCKFÜHRUNGSVENTIL

WICHTIG : Die Sicherheits- und Sauberkeitshinweise beachten .

1. Werkzeug

Werkzeug ET-Nummer Bezeichnung

Bild1

[4145-T] Zange zum Ausbau von Klickschellen

2. Ausbau

2.1. Vorarbeiten

HINWEIS : Nach dem Ausschalten der Zündung 15 Minuten warten, bevor die Batterie abgeklemmt wird (Um die Einspeicherung der Steuergeräte sicherzustellen) .

Das Minuskabel der Batterie abklemmen.

Heckklappe offenhalten.

Bild 2

Ausbauen :

Die Schutzabdeckung (Seitlich rechts)

Die Blende des Motors

Den Luftfilter (/)

Den Luftanschluss (1)

Die Schalldämmungen (2), (3)

Das Motorkühlsystem entleeren.

2.2. Abgasrückführungsventil (vorne)

Den Motor-Kühler ausbauen.

 

Schläuche (4), (5) lösen.

Ausbauen :

Die Halterung (6)

Abgasrückführungsleitung (7)

Bild 3

Lösen - Schlauch (8) abnehmen.

Ausbauen : Den Luftanschluss (9).

Lösen - Hydraulikleitung (10) der Servolenkung abnehmen.

Bild 4

Ausbauen :

Die Schelle (11) ; Mit dem Werkzeug [4145-T]

Die 2 Muttern (12)

Die Befestigungsschraube der Ölmessstabführung (13)

Abnehmen :

Den Schlauch (/)

Das Ölmessstabführungsrohr

Stecker abklemmen (Abgasrückführungsventil).

Bild 5

Ausbauen :

Die Schrauben (14), (15)

Die Einheit elektrisches Abgasrückführungsventil und Wärmetauscher (16)

Das Abgasrückführungsventil vom Wärmetauscher trennen (an der Werkbank).

2.3. Abgasrückführungsventil (hinten)

Ausbauen :

Den hinteren Vorkatalysator

Gesteuerte Drehmomentstütze hinten

Bild 6

Ausbauen :

Den Ansaugkanal des Turboladers (21)

Den Luftanschluss (20)

Schläuche (17) et (18) lösen.

Ausbauen : Abgasrückführungsleitung (19).

Den Stecker abklemmen (Abgasrückführungsventil).

Bild 7

Ausbauen :

Die Schelle (25) ; Mit dem Werkzeug [4145-T]

Die Schrauben (22) , (24)

Die Einheit elektrisches Abgasrückführungsventil (23) und Wärmetauscher (23)

Das Abgasrückführungsventil vom Wärmetauscher trennen (an der Werkbank).

3. Einbau

ACHTUNG : Die Anzugsdrehmomente beachten.

3.1. Anzugsdrehmomente

Pos. Bezeichnung Anzugsdrehmoment

(29) Befestigung (/) : Elektrisches Abgasrückführungsventil am Wärmetauscher 1 daNm

(14 + 15 + 22 + 24) Befestigung (/) : Abgasrückführungsventil am Zylinderkopf 1 daNm

- Befestigung (/) : Abgasrückführungsleitung 1 daNm

(13) Befestigung Ölmessstabführung 1 daNm

3.2. Vorbereitung

Sicherstellen, dass keine Fremdkörper im Einlasssystem vorhanden sind.

Bild 8

Grundsätzlich ersetzen :

Die Dichtung (27)

Die Dichtung : Abgasrückführungsleitung (7), (19)

Die Schellen (/) : Abgasrückführungsleitung (7), (19)

Befestigungsschelle ( Kühler)

3.3. Abgasrückführungsventil (vorne)

Einbauen :

Das Abgasrückführungsventil (28) am Wärmetauscher (26) (an der Werkbank)

Die Schrauben (29)

Einbauen :

Die Einheit elektrisches Abgasrückführungsventil (16) und Wärmetauscher (23)

Die Schrauben (14), (15)

Den Stecker anschließen (Abgasrückführungsventil).

Anbringen :

Das Ölmessstabführungsrohr

Den Schlauch (/)

Einbauen :

Die Befestigungsschraube (13) der Ölmessstabführung

Die 2 Muttern (12)

Die Schelle (11) ; Mit dem Werkzeug [4145-T]

Die Leitung (10) der Servolenkung einsetzen und anschließen.

Den Luftkanal (9) einbauen.

Den Schlauch (8) einsetzen und anschließen.

Einbauen :

Abgasrückführungsleitung (7)

Die Halterung (6)

Die Schläuche (4), (5) anschließen.

Den Kühler wieder einbauen.

3.4. Abgasrückführungsventil (hinten)

Einbauen :

Das Abgasrückführungsventil (28) am Wärmetauscher (26) (an der Werkbank)

Die Schrauben (29)

Einbauen :

Die Einheit elektrisches Abgasrückführungsventil und Wärmetauscher (23)

Die Schrauben (22), (24)

Die Schelle (25) ; Mit dem Werkzeug [4145-T]

Den Stecker anschließen (Abgasrückführungsventil).

Einbauen : Die Abgasrückführungsleitung (19).

Die Schläuche (17), (18) anschließen.

Einbauen :

Den Luftanschluss (20)

Den Ansaugkanal des Turboladers (21)

Gesteuerte Drehmomentstütze hinten

Den hinteren Vorkatalysator

3.5. Gemeinsame Arbeiten

Kühlsystem befüllen und entlüften.

Einbauen :

Die Schalldämmungen (2), (3)

Den Luftanschluss (1)

Den Luftfilter (/)

Die Blende des Motors

Die Schutzabdeckung (Seitlich rechts)

ACHTUNG : Die nach Wiederanschließen der Batterie erforderlichen Arbeitsschritte ausführen.

Die Batterie wieder anklemmen.

Den Motor anlassen.

Prüfen, ob keine undichten Stellen vorhanden sind.

 

 

Das müsste es gewesen sein , ich komme aber auch 9 Bilder und habe nur 8 Aufgelistet hmm finde den fehler so früh morgens nicht :O

+6
24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

8 benötige die letzen 8 xD

am 10. Oktober 2016 um 23:03

9L528388

am 10. Oktober 2016 um 23:04

Sorry wer lesen kann ist klar im Vorteil :p

am 11. Oktober 2016 um 10:08

Das ist ein Citroën c5 mit dem selben motor

Die Nummer 5 ist es

Nw-sensor
am 14. Oktober 2016 um 0:02

Vielen Dank schon mal

am 14. Oktober 2016 um 0:03

Gibt es 1 oder pro Zylinderbank 1=2 ingesamt?

Denke nicht ? Wofür :)

am 14. Oktober 2016 um 7:41

Wegen v6? Hat der nicht 2 Nockenwellen?

ja aber wenn er nur wissen muss wo der Zylinder 1 sich gerade befindet dann reicht das dem Steuergerät vollkommen aus . STAND damals

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Anleitung zum Ausbau - Einbau der AGR Ventile beim 407 Coupe 2.7 HDI