ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Anleitung Xenon-Brenner wechseln beim E46

Anleitung Xenon-Brenner wechseln beim E46

BMW 3er E46
Themenstarteram 15. Januar 2014 um 7:05

Heyho,

auf Raten von BMW_Verrückter erstell ich mal nen Thread, klar, dann finden ihn auch Leute über Google. ;) Also, hier mal der Link wie ihr eure Xenon-Brenner wechselt, geht ganz einfach. Ist fast wie H7-Glühbirnen wechseln, deshalb sollte man auch keine Angst davor haben (solange man nicht die Zündung aufdreht :D )

Anleitung Xenon-Brenner wechseln

Grüße

Ähnliche Themen
36 Antworten
Themenstarteram 15. Januar 2014 um 7:05

Heyho,

auf Raten von BMW_Verrückter erstell ich mal nen Thread, klar, dann finden ihn auch leute über Google. ;-) Also, hier mal der Link wie ihr eure Xenon-Brenner wechselt, geht ganz einfach. Ist fast wie H7-Glühbirnen wechseln, desshalb sollte man auch keine Angst davor haben (solang man nicht die Zündung aufdreht :D )

Anleitung Xenon-Brenner wechseln

Grüße

Hallo

Super, hat geklappt!

Ich nimm's auch gleich in die FAQ auf.

Grüße,

BMW_Verrückter

Kann ich nur bestätigen! Hab meine Brenner vor 2 Monaten getauscht. 2min und fertig ;)

Was mich heute tierisch genervt hat, ist das die H7 Birnen vom Fernlicht scheiße zu wechseln gehen. Hab mir fast die Finger gebrochen. :mad:

Themenstarteram 15. Januar 2014 um 20:16

Zitat:

Original geschrieben von Michl 1987

Kann ich nur bestätigen! Hab meine Brenner vor 2 Monaten getauscht. 2min und fertig ;)

Was mich heute tierisch genervt hat, ist das die H7 Birnen vom Fernlicht scheiße zu wechseln gehen. Hab mir fast die Finger gebrochen. :mad:

Das hab ich leider noch vor mir. :D

Ja, und anstatt bei BMW 500€ zu zahlen, gehts auch um 100€ und ist genausogut wenn nicht besser.

Ich hab mit meinen Prozenten bei Stahlgruber knappe 100€ für die originalen Brenner gezahlt. Es hat sich gelohnt! Die alten Brenner waren schon sehr schlapp von der Leuchtkraft her.

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 18:20

Zitat:

Original geschrieben von Michl 1987

Ich hab mit meinen Prozenten bei Stahlgruber knappe 100€ für die originalen Brenner gezahlt. Es hat sich gelohnt! Die alten Brenner waren schon sehr schlapp von der Leuchtkraft her.

Jap, die Osram kosten auch genau 100€:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0068M1DRS/mtd-21

Sehr geile Alternative sind übrigens auch die Nightbreaker Unlimited. Sind zwar nicht so "cool" blau wie die Cool Blue Intense, haben dafür aber eine bessere Ausleuchtung bei Regen/ feuchter Straße und weniger Eigenblendung durch Schnee etc. Meine die hier:

OSRAM 66240XNB-HCB Xenarc Nightbreaker Unlimited D2S Xenonbrenner 35 W (2-Stück): Amazon.de: Auto

Grüße Rod

Die Nightbreaker hab ich im Fernlicht drin. Auch im Winterauto hab ich die im H4 Scheinwerfer. Sehr geiles Leuchtobst mit richtig gutem Licht. Vor allem die Lichtfarbe find ich gut.

am 14. Juni 2014 um 6:21

Zitat:

Original geschrieben von iB4sH

Zitat:

Original geschrieben von Michl 1987

Ich hab mit meinen Prozenten bei Stahlgruber knappe 100€ für die originalen Brenner gezahlt. Es hat sich gelohnt! Die alten Brenner waren schon sehr schlapp von der Leuchtkraft her.

Jap, die Osram kosten auch genau 100€:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0068M1DRS/mtd-21

Hallo,

ich möchte die Tage auch meine Xenonbrenner wechseln. Ich möchte unbedingt die originalen, weil mir die Leuchtfarbe sowie die Lichtausbeute gefällt. Bist Du dir 100% sicher, dass das die originalen sind? Dann bestelle ich die nämlich.

Themenstarteram 14. Juni 2014 um 23:02

Zitat:

Original geschrieben von kollegahselfmade

Zitat:

Original geschrieben von iB4sH

 

Jap, die Osram kosten auch genau 100€:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0068M1DRS/mtd-21

Hallo,

ich möchte die Tage auch meine Xenonbrenner wechseln. Ich möchte unbedingt die originalen, weil mir die Leuchtfarbe sowie die Lichtausbeute gefällt. Bist Du dir 100% sicher, dass das die originalen sind? Dann bestelle ich die nämlich.

Ich hab zumindest OSRAM-Birnen rausgezogen, als ich meine gewechselt habe. Aber die sind alle ziemlich ähnlich von der Lichtausbeute her (je blauer desto weniger, scheint mir).. Aber ob du jetzt die nimmst, oder bei BMW das dreifache bezahlst - der Unterschied wird nahe null liegen.

Habe jetzt eben auch meine neuen OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED eingebaut.

Alter Schwede, das war eine ganz schöne Frickelei. Das Wechseln der Birnen selber ist ja eine Sache von Sekunden, aber das Entfernen der schwarzen Schutzkappen.....

Musste erstmal rausfinden, wie ich die löse. Dachte immer, ich muss den schwarzen Haken oben auf der Abdeckung hochziehen. War aber das Gegenteil: runterdrücken und dann ist die Halterung schonmal lose. Aber dann die linke Schutzhaube entfernen. Das war eine Finger- und Trial-and-Error-Übung erster Güte. Na ja, habe es irgendwann geschafft. Auch das Ganze in umgekehrter Reihenfolge war ein Fest. Wäre fast verzweifelt. Aber gut, hat geklappt. Links also neuer Brenner drin. Aber da wäre ja noch die rechte Seite mit dem Tank der Scheibenwischflüssigkeit. Platz für die Hände wie auf einem Bierdeckel. Habe es nach vielen Versuchen auch geschafft. War ausreichend, hier die Befestigungsschraube des Tanks sowie zwei Kabel zu lösen. Dann hatte ich einigermaßen Bewegungsspielraum. Abnehmen und Wiederanbringen der Schutzhülle noch mehr Checkerei als links. Letztendlich hat alles geklappt und die Strahler leuchten im neuen Glanz. Ist wirklich ein Geduldsspiel.

Hi leute, ich habe das gleiche problem. Also ich hatte die brenner vom werk aus ausgetauscht weil die platt waren, und habe neue eingebaut die auch bis heute gehalten haben ca 1 jahr und 9 monate sprich es waren no name brenner mit 8000k jetzt habe ich schon 2 mal neue bestellt und der linke flackert und fällt dann immer noch aus. Von daher dürfte es ja nicht am brenner liegen. Und zu bmw habe ich auch kein bock weil es schweine teuer wird. Gibt es da noch eine andere Möglichkeit die selber zu reparieren oder zu beheben?

 

Bitte um antwort.

Danke im voraus

 

Ilyas

Themenstarteram 25. August 2014 um 7:18

1. No-Name gegen Markenprodukte tauschen.

2. Mal die Elektronik drumherum checken.

;)

Evtl. hat der Noname-Brenner das Vorschaltgerät gegrillt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Anleitung Xenon-Brenner wechseln beim E46