ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Anlagevorstellung, Im VW Polo 6r Abt by Audio System

Anlagevorstellung, Im VW Polo 6r Abt by Audio System

Themenstarteram 17. Januar 2013 um 18:16

Mein Kleiner VW POLO 6r ABT mit BUMMS !!

hey Leute

 

 

Ich wollt mein Auto/ Anlage hier mal vorstellen, hoffe hier findet es schön =)

sind alte Bilder also nicht Aktuell (wagen ist jetzt tiefer)

Hoffe euch gefallen die Youtube Video´s von der Anlage (mit je 42L) ! (noch keine neuen Video´s mit der NEUEN BASS KISTE 125L!!!)

 

Daten/Tuning

 

PS:140

Hubraum:1197

Motor:Benzin

SchadstoffKl.:EURO-5

Karosserieformchrägheck

Getriebe:Handschaltung

Farbe:Weiß

Erstzulassung:05/2011

 

Ausstattungsmerkmale:

Einparkhilfe, El. Fensterheber, Navigationssystem, Airbag, Beifahrer Airbag, Sportsitze, Seitenairbags, Servolenkung, Sitzheizung, Tempomat, Alufelgen, Zentralverriegelung, Klimaautomatik, Xenonscheinwerfer, El. Wegfahrsperre

 

http://www.facebook.com/.../324761030969804

 

 

http://www.youtube.com/user/28marcel92?feature=mhee

 

 

Zusatzausstattung:

 

Von Abt:

 

- ABT Folie

- ABT Sportauspuff

- ABT Carbon Diffusor

- ABT Chiptuning (140PS,220Nm,210KM/H)

- ABT Kennzeichenhalterung

- ABT Spiegel Logo

- ABT Ventildeckel

- ABT Sportfahrwerk

- ABT Schaltknauf

- ABT Fußmatten

- ABT DR 18 -- 215/35/18

 

Sonstige:

 

- orig. GTI Seitenschweller

- orig. Carbon Spiegelverkeidung

- orig. GTI TOP-Sportlenkrad

- orig. GTI Kühlergrill

- orig. VW Zubehör Dachkantenspoiler

- orig. GTI Einstiegsleisten

- orig. Cupwings

- orig. VW LED Kennzeichen

- MSD ist raus

- orig. Rückleuchten in Klarglas Anthrazit

- orig. innen Dekor in Carbon

- orig. VW Haiantenne

- orig. VW Alu Pedale

- TEAM entfallen

- Coming Home - Living Home

- Frontlippe mit ABT Carbon Folie

- orig Audi Ambientebeleuchtung

 

EXTRAS:

 

Verriegelung akustisch (Horn)

Auto-Lock bei 15km/h

 

Multimedia:

 

1x AS Helon 3000.1 (Endstufe) (1x 3000 RMS)

1x AS R100.4 (Endstufe) (4x 100 RMS)

 

2x AS H12 Subwoofer (BASS) (je 1100 RMS)

 

2x AS Helon 165-4 Tief-Lautsprecher (je 300RMS)

2x AS HX 165 SQ Tief-Lautsprecher (je 100RMS)

4x Carpower Hochtöner DT-284s (je 60 RMS)

2x Gladen Zero Pro 80 Mitteltöner (je 60RMS)

 

1x AS Power Cap 1.5 Farad

1x Stinger SPP1200 (Batterie) (1200amp)

1x XS Power D3100 (Batterie) (5000amp)

 

Alpine INE-W925R Radio in 8 Zoll (größte auf dem Markt)

Alpine HCE-C117D Rückfahrkamera

Audio System
Alte Anlage mit einem H12 und der X300.2
Alter Mitteltöner Vifa..Jetzt Gladen Pro
+5
Beste Antwort im Thema

Wer steht eingentlich noch auf so Dröhnvideos wo man nur Wummern hört und irgendwas vibriert :confused:

Das kann ich auch mit ner 200 EUR Anlage erreichen.

Das ist NIX besonderes, sondern nur peinlich.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Viel wichtiger für den Klang als die Auswahl der Komponenten ist der Einbau. Dazu steht da komischerweise nichts. Warum wohl? Mögliche Vermutung: Man sieht auf Bild 6 sehr deutlich, wie man es nicht macht. Der Rest wird auch nicht besser sein.

Bei der Ausstattungsliste des Autos kann man auch Schlüsse ziehen. Ob die dann richtig sind, sei dahingestellt.

Mögliche Schlüsse:

Fahrer- und Beifahrerairbag sind aufgeführt, weil sie nicht serienmäßig sind -> Billigkarre

Elektrische Spiegel stehen nicht auf der Liste, also sind sie nicht drin -> Billigkarre

Einige Dinge bedürfen keiner Erwähnung. Bei Erstzulassung 2011 ist Euro 5 Standard. Mit Euro 4 durften nur noch Haldenautos abverkauft werden und für Euro 6 gibt es auch heute noch keine Zulassung. Immerhin: Wenn das Auto keine von diesen veralteten Schrottkisten mit Direkteinspritzung ist, sondern schon nur auf Saugrohreinspritzung setzt, werden auch die Euro-6-Grenzwerte von dem Auto eingehalten.

Themenstarteram 18. Januar 2013 um 21:46

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Viel wichtiger für den Klang als die Auswahl der Komponenten ist der Einbau. Dazu steht da komischerweise nichts. Warum wohl? Mögliche Vermutung: Man sieht auf Bild 6 sehr deutlich, wie man es nicht macht. Der Rest wird auch nicht besser sein.

Bei der Ausstattungsliste des Autos kann man auch Schlüsse ziehen. Ob die dann richtig sind, sei dahingestellt.

Mögliche Schlüsse:

Fahrer- und Beifahrerairbag sind aufgeführt, weil sie nicht serienmäßig sind -> Billigkarre

Elektrische Spiegel stehen nicht auf der Liste, also sind sie nicht drin -> Billigkarre

Einige Dinge bedürfen keiner Erwähnung. Bei Erstzulassung 2011 ist Euro 5 Standard. Mit Euro 4 durften nur noch Haldenautos abverkauft werden und für Euro 6 gibt es auch heute noch keine Zulassung. Immerhin: Wenn das Auto keine von diesen veralteten Schrottkisten mit Direkteinspritzung ist, sondern schon nur auf Saugrohreinspritzung setzt, werden auch die Euro-6-Grenzwerte von dem Auto eingehalten.

wenn man klang hören will macht man video´s! nur negative sachen sagen aber es nicht mal gehört haben, geht mal gar nicht! die a-säulen gehen nächste woche zum Autosattler! ich muss ja nicht jeden scheiß aufführen der uninteresant ist, wichtig ist in dem punkt was für sachen im auto sind (Anlage)! und hier in motor-talk steht nur mal die daten für das auto so(dann schau mal darein da steht ein weng mehr)! ist ja bei dir auch so!

achja volvo ist pleite, ist ja klar keiner will das billig auto haben ! :-D

Gespart hast du da offenbar nicht, aber es bleiben Fragen offen, die bei einer "Anlagevorstellung" einfach dazugehören

- wie werden die vier Wege angesteuert ? Von einem Prozessor ist nichts zu lesen, was aber ratsam wäre.

- Wie werden Hoch- und Mitteltöner versorgt ? Ich sehe da nur zwei Endstufen aufgelistet !! Hängen MT und HT am Autoradio oder gibt es eine Passivweiche ?

- wie und wo wurde das Fahrzeug gedämmt ? Bei 2 x 30ern von diesem Format und kräftigen 16ern in den Türen eine außerordentlich wichtige Sache

Anmerkungen :

Die Lösung mit den verkehrt aufgesetzten Subs wirkt geradezu bedrohlich, ich hoffe, du hast alles gut befestigt. Die Hebelkräfte bei einem Unfall sind hier enorm, vor allem durch den hohen Schwerpunkt und die schweren Magneten.

Die Wattzahlen der Lautsprecher hättest du nicht zu posten brauchen, sie spielen keine Rolle.

Überwiegend lese ich hier Infos zum Fahrzeug, über die Anlage oder wie sie genau den Weg ins Fahrzeug fand, liest man dafür umso weniger.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von 28marcel92

ich muss ja nicht jeden scheiß aufführen der uninteresant ist

Andererseits, wenn du die Anlage vorstellen willst, warum lesen wir hier dann 80% des Textes über einen Polo und nicht den Einbau? Genauso unwichtig sind die Aufkleber von Audio System. Das ist Deko...

Der ganze Rest gehört eher (nur!) ins Fahrzeugprofil als hierher (weil: ist langweilig und uninteressant für die meisten in diesem Forumsbereich).

 

Zu der Bilderflut; die wenigsten davon sind wirklich aussagekräftig für die Anlage. Das Monsterding im Kofferraum - naja. A-Säule, okay, aber was/wo ist der Rest? Wo ist denn überhaupt der ganze beschriebene Krempel untergebracht und was spielt womit zusammen?

Zur Rettung: Das Radio sieht sauber eingebaut aus.

Zitat:

Original geschrieben von 28marcel92

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Viel wichtiger für den Klang als die Auswahl der Komponenten ist der Einbau. Dazu steht da komischerweise nichts. Warum wohl? Mögliche Vermutung: Man sieht auf Bild 6 sehr deutlich, wie man es nicht macht. Der Rest wird auch nicht besser sein.

Bei der Ausstattungsliste des Autos kann man auch Schlüsse ziehen. Ob die dann richtig sind, sei dahingestellt.

Mögliche Schlüsse:

Fahrer- und Beifahrerairbag sind aufgeführt, weil sie nicht serienmäßig sind -> Billigkarre

Elektrische Spiegel stehen nicht auf der Liste, also sind sie nicht drin -> Billigkarre

Einige Dinge bedürfen keiner Erwähnung. Bei Erstzulassung 2011 ist Euro 5 Standard. Mit Euro 4 durften nur noch Haldenautos abverkauft werden und für Euro 6 gibt es auch heute noch keine Zulassung. Immerhin: Wenn das Auto keine von diesen veralteten Schrottkisten mit Direkteinspritzung ist, sondern schon nur auf Saugrohreinspritzung setzt, werden auch die Euro-6-Grenzwerte von dem Auto eingehalten.

wenn man klang hören will macht man video´s! nur negative sachen sagen aber es nicht mal gehört haben, geht mal gar nicht! die a-säulen gehen nächste woche zum Autosattler! ich muss ja nicht jeden scheiß aufführen der uninteresant ist, wichtig ist in dem punkt was für sachen im auto sind (Anlage)! und hier in motor-talk steht nur mal die daten für das auto so(dann schau mal darein da steht ein weng mehr)! ist ja bei dir auch so!

Wenn Du genau gelesen hättest, wäre Dir aufgefallen, daß ich nur Möglichkeiten niedergeschrieben habe, die anderen in den Kopf kommen könnten. Meine eigene Meinung habe ich ausgeklammert, da ich mir keine bilden möchte, ohne es live erlebt zu haben.

Es gehört nur zu meinem Beruf, zu bemerken, was andere Leute sehen könnten. Ich bin da noch nicht so erfahren drin, das richtig wiederzugeben.

Zitat:

Original geschrieben von 28marcel92

achja volvo ist pleite, ist ja klar keiner will das billig auto haben ! :-D

Damit wäre geklärt, auf welchem Niveau Du Dich bewegst.

Gefährlich mag das sein, aber wie will man sonst solche 2 Monsterwoofer da sinnvoll unterbringen. Wenn man sich die ganzen SPL Fahrzeuge anschaut, sind die Sachen ähnlich verbaut, bzw. wenn man bedenkt in was für Autos eine Wall verbaut wird, möchte ich dort nicht drin sitzen.

Auch mich würd es interessieren, wie die ganzen Lautsprecher angesteuert werden. Schließlich muss man ja bei so vielen unterschiedlichen Lautsprechern denen einen sinnvollen Arbeitsbereich zu teilen. Ansonst scheinen die Audio System ganz gut zu gehen. Wirst du das mal messen lassen? Bist du heuer am See? :)

Ich bin war nur zufällig hier, aber ich frage mich trotzdem warum man den TS dermaßen unnötig provozieren muss.

Themenstarteram 19. Januar 2013 um 15:44

BEARBEITET !!!

 

 

Ich wollt meime Anlage hier mal vorstellen (verbessungsvorschläge), hoffe hier findet es gut so =)

sind alte Bilder also nicht Aktuell

Hoffe euch gefallen die Youtube Video´s von der Anlage (mit je 42L) ! (noch keine neuen Video´s mit der NEUEN BASS KISTE 125L!!!)

 

 

http://www.facebook.com/.../324761030969804

 

 

http://www.youtube.com/user/28marcel92?feature=mhee

 

Multimedia:

 

2x AS H12 Subwoofer in einer selbst gebaiten basskiste mit 125L an einer helon 3000.1 angeschlossen

2x AS Helon 165-4 Tief-Lautsprecher mit selbst gebauten passiv weichen/eingemessen angesteuert an einer R100.4.

2x AS HX 165 SQ Tief-Lautsprecher sowie 2x Carpower DT284s noch nicht angeschlossen brauche noch eine Endstufe dafür !

2x Carpower Hochtöner DT-284s mit selbst gebauten passiv weichen/eingemessen an R100.4

2x Gladen Zero Pro 80 Mitteltöner mit selbst gebauten passiv weichen/eingemessen an R100.4

 

1x AS Power Cap 1.5 Farad

1x Stinger SPP1200 (Starter) (1200amp)

1x XS Power D3100 (Zusatz) (5000amp) (im Reserveradmulde verbaut)

alles mit 35m² verkabelt!

Alubetuly in Türen (3 Lagen), Plastik Verkleidung (1 Lage), Kofferraum (3 Lagen), Basskiste (1 Lage)

 

Alpine INE-W925R Radio in 8 Zoll (größte auf dem Markt)

Alpine HCE-C117D Rückfahrkamera

Die A-säule und das spiegel Dreieck sind beim Sattler und werden mit einem schwarzen Stoff bezogen!

die Hochtöner tausche ist vielleicht gegen den HS 28 Vol !

Selbstgebaute Passivweichen -> Sehr cool :) Gefällt mir gut!

Neulich hast du noch folgendes gefragt :

Zitat:

Original geschrieben von 28marcel92

 

habe zwei audio system an einer h3000.1 ........kann ich eine kiste machen wo ich 2x 60liter habe, macht das ein unterschied mit den 18liter die mir fehlen?

Und jetzt hast du Frequenzweichen selber entwickelt ? :confused:

Wurde dabei Messtechnik eingesetzt ?

___________________

Ich denke, der Wagen an sich spielt hier keine Rolle, daher braucht man auch keine Möglichkeiten zu suchen, hier so zu kritisieren.

Ich hätte mir den zwar selber nicht so gekauft oder so umgebaut, aber das heisst noch lange nicht, daß ich den schlecht finde. Ist doch ein ordentlicher Wagen, der Polo !! Und wenn man eben soviel ABT-Tuning will, dann muß das jeder selber wissen.

Persönlich würde ich mir für das Geld eher sowas holen und da dann nix mehr verändern, aber das ist eben eine Geschmacksfrage.

Und die Anlage hätte ich um einen Sub reduziert, dafür hätte ich eine Endstufe mehr genommen und einen Prozessor zugekauft !! Und vor allem hätte ich den Sub herkömmlich eingebaut, nicht mit dem Magneten nach oben.

So ein Navi find ich übrigens ziemlich gut !!

Themenstarteram 19. Januar 2013 um 21:09

Zitat:

Original geschrieben von iheartmazda

Selbstgebaute Passivweichen -> Sehr cool :) Gefällt mir gut!

wurde mit einem messtechniker entwickelt! und eingemessen!

Zitat:

Original geschrieben von 28marcel92

Zitat:

Original geschrieben von iheartmazda

Selbstgebaute Passivweichen -> Sehr cool :) Gefällt mir gut!

wurde mit einem messtechniker entwickelt! und eingemessen!

Würde ich mir ja gern mal anhören.

Wie ist es abgestimmt? Eher linear oder eher mit einer gewollten Verstärkung bestimmter Frequenzbereiche?

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 19:22

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Zitat:

Original geschrieben von 28marcel92

 

wurde mit einem messtechniker entwickelt! und eingemessen!

Würde ich mir ja gern mal anhören.

Wie ist es abgestimmt? Eher linear oder eher mit einer gewollten Verstärkung bestimmter Frequenzbereiche?

wenn du das so nimmst dann beides...weiß ich aber nicht mehr genau ist schon länger her..

Na beides geht nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Anlagevorstellung, Im VW Polo 6r Abt by Audio System