ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Anhängerkupplung nachrüsten Avant

Anhängerkupplung nachrüsten Avant

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 24. Juni 2013 um 20:32

Hallo Audigemeinde,

bin neu hier in der 4G-Fraktion. Kein Ahnung warum, aber ich habe mir wieder einen Audi gekauft. ;-) Hoffe es entpuppt sich nicht als erneuert Fehler, wobei der Anfang in die Richtung schon gemacht ist. :-(

Der Wagen ist ein Jahr alt und hatte 8.500 km gelaufen (2.0 TDI). Nach 300 km war die Kühlmittelzusatzpumpe kaputt und nun müssen noch beide Sitzschienen komplett getauscht werden, weil sie rosten.

Nun aber zu meinem eigentlichen Problem. Dumm wie ich war, habe ich mich vorher nicht mit der Technik auseinandergesetzt und mir den Wagen sehr spontan gekauft (fuhr vorher A6 Avant 2,5 TDI). Nun stellt sich heraus, dass die "Kleinigkeit" eine Anhängerkupplung nachzurüsten, bei Audi eher einem finanziellem Fiasko gleicht. Dachte ich kaufe mir eine für 300,-- bis 400,-- € - anschrauben - fertig.

Nach vielen Recherchen weiß ich nun, dass ich einen kompletten Nachrüstsatz für den Kühler benötige und den ganzen Kram auch noch online freischalten muss.

Frage ist nun an Euch, ob jemand Erfahrungen mit den Kupplungen von Rameder hat. Egal ob star, steckbar oder schwenkbar. Und natürlich besonders mit dem E-Satz. Funktioniert das?

Ich habe hinten eine Kamera (falls das wichtig sein sollte).

Würde mich freuen, wenn Ihr Licht ins Dunkel bringen könntet.

Gruß

Orimha

Beste Antwort im Thema

Hallo,

war bei mir keine Problem. Westfalia abnehmbarer für Audi A6 Allroad 4G bei ebay gekauft für 288 EUR + einen E-Satz von Erich Jäger mit CANTROL Steuergerät für 105 EUR. beim anbauen ist die Stosstange wegbauen eingentlich auch nicht schwer.

Hier nochmal wichtige Infos zum abnehmen der Stoßstange hinten:

Beim Allroad (vermutlich auch beim nicht allroad) sind im Radkasten 3 sichtbare Torx Schrauben wegzunehmen und noch eine fiese Schraube befindet sich unter der Kante, die Radkastenabdeckung muss man nach abnehmen der ersten 3 Schrauben auf die seite drücken und die vierte Schraube im oberen Bereich auch noch rausmachen. Beide Rücklampen rausschrauben schwarze seitliche Abdeckung (zum Kofferraum rein) an der Hecklampe vorsichtig wegziehen darunter zwei Schrauben lösen un die Lampe ausklappen. Danach kommt man noch an eine Torxschaube von oben die raus muss und dann noch den Plastikbolzen ziehen (natürlich jeweils auf beiden Seiten). Nun kann man das Ding vorsichtig abziehen, am besten vorher die APS Kabel lösen oder beim abnehmen vorsichtig sein dass man das Kabel nicht abreist.

Nun alles nach Anbauleitung hinschrauben und am Ende bei Audi codieren lassen (bei mir Code 50200).

Bei mir musste das Luftfahrwerk neu angelernt werden angeblich weil sich das Fahrzeuggewicht geändert hat, deshalb hat die Programmierung etwa 2 Stunden gedauert und 190 EUR gekostet. Ohne Luftfahrwerk wirds sicher merklich günstiger sein. Alles in allem hat mich das nun 600 EUR und ca. 4 Stunden Umbauzeit plus 2h Werkstattzeit (Programmierung) gekostet.

Das Fahrzeug hatte eine Anhängervorbereitung, da ist ein roter Stecker im Kofferraum von dem habe ich nur 5 Kabel abnehmen müssen (2x Strom, 2xCAN-Bus,1x Bremslicht). in der nähe des roten Steckers befindet sich ein kleiner Verbinder und dahinter das Gegenstück, dies muss zusammengesteckt werden sonst ist der CAN Bus zum roten Stecker unterbrochen.

Der freundliche Support von Erich Jäger hat mir hier sehr geholfen. Das Steuergerät von Erich Jäger weisst bei mir keinen Fehler und kleinerlei Probleme auf, das Diagnoseprogramm zeigt nach richtiger Codierung keinerlei Fehler mehr an.

Von der Programmierung waren 15 von 41 Steuergeräten betroffen:

Mit dem VCDS hätte man da wohl einiges zu tun wenn man es überhaupt hinbekommt. Habe die Paramenter ausgedruckt wenn die jemand benötigt scanne ich die gerne ein.

01 Motorsteuergerät

03 Bremselektronik

09 Elektronische Zentralelektrik

10 Einparkhilfe

13 Distanzregelung

34 Niveauregelung

3C Spurwechselassistent

46 Zentralmodul Komportsystem

5F Informationselektronik 1

69 Anhängerfunktion

6C Rückfahrkamera

6D Heckklappenelektronik

8B Distanzregelung 2:

8E Bildbearbeitungssteuergerät

19 Verbauliste

 

 

 

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Hallo,

Schau dir mal diesen Beitrag an, vielleicht hilft er dir etwas weiter...

AHK nachrüsten

Viel Erfolg beim Umbau

Hallo,

war bei mir keine Problem. Westfalia abnehmbarer für Audi A6 Allroad 4G bei ebay gekauft für 288 EUR + einen E-Satz von Erich Jäger mit CANTROL Steuergerät für 105 EUR. beim anbauen ist die Stosstange wegbauen eingentlich auch nicht schwer.

Hier nochmal wichtige Infos zum abnehmen der Stoßstange hinten:

Beim Allroad (vermutlich auch beim nicht allroad) sind im Radkasten 3 sichtbare Torx Schrauben wegzunehmen und noch eine fiese Schraube befindet sich unter der Kante, die Radkastenabdeckung muss man nach abnehmen der ersten 3 Schrauben auf die seite drücken und die vierte Schraube im oberen Bereich auch noch rausmachen. Beide Rücklampen rausschrauben schwarze seitliche Abdeckung (zum Kofferraum rein) an der Hecklampe vorsichtig wegziehen darunter zwei Schrauben lösen un die Lampe ausklappen. Danach kommt man noch an eine Torxschaube von oben die raus muss und dann noch den Plastikbolzen ziehen (natürlich jeweils auf beiden Seiten). Nun kann man das Ding vorsichtig abziehen, am besten vorher die APS Kabel lösen oder beim abnehmen vorsichtig sein dass man das Kabel nicht abreist.

Nun alles nach Anbauleitung hinschrauben und am Ende bei Audi codieren lassen (bei mir Code 50200).

Bei mir musste das Luftfahrwerk neu angelernt werden angeblich weil sich das Fahrzeuggewicht geändert hat, deshalb hat die Programmierung etwa 2 Stunden gedauert und 190 EUR gekostet. Ohne Luftfahrwerk wirds sicher merklich günstiger sein. Alles in allem hat mich das nun 600 EUR und ca. 4 Stunden Umbauzeit plus 2h Werkstattzeit (Programmierung) gekostet.

Das Fahrzeug hatte eine Anhängervorbereitung, da ist ein roter Stecker im Kofferraum von dem habe ich nur 5 Kabel abnehmen müssen (2x Strom, 2xCAN-Bus,1x Bremslicht). in der nähe des roten Steckers befindet sich ein kleiner Verbinder und dahinter das Gegenstück, dies muss zusammengesteckt werden sonst ist der CAN Bus zum roten Stecker unterbrochen.

Der freundliche Support von Erich Jäger hat mir hier sehr geholfen. Das Steuergerät von Erich Jäger weisst bei mir keinen Fehler und kleinerlei Probleme auf, das Diagnoseprogramm zeigt nach richtiger Codierung keinerlei Fehler mehr an.

Von der Programmierung waren 15 von 41 Steuergeräten betroffen:

Mit dem VCDS hätte man da wohl einiges zu tun wenn man es überhaupt hinbekommt. Habe die Paramenter ausgedruckt wenn die jemand benötigt scanne ich die gerne ein.

01 Motorsteuergerät

03 Bremselektronik

09 Elektronische Zentralelektrik

10 Einparkhilfe

13 Distanzregelung

34 Niveauregelung

3C Spurwechselassistent

46 Zentralmodul Komportsystem

5F Informationselektronik 1

69 Anhängerfunktion

6C Rückfahrkamera

6D Heckklappenelektronik

8B Distanzregelung 2:

8E Bildbearbeitungssteuergerät

19 Verbauliste

 

 

 

am 20. April 2014 um 20:23

Hast du zufaellig noch die Daten VOR dem Einbau? ich habe bei meinem Leasingwagen die Westfalia Kupplung wieder weggebaut und moechte nun mit VCDS wieder alles umprogrammieren. leider sind einige Steuergeraete nicht mit Assistent programmierbar und man braucht die Werte...

Zitat:

Original geschrieben von bit117

Hallo,

war bei mir keine Problem. Westfalia abnehmbarer für Audi A6 Allroad 4G bei ebay gekauft für 288 EUR + einen E-Satz von Erich Jäger mit CANTROL Steuergerät für 105 EUR. beim anbauen ist die Stosstange wegbauen eingentlich auch nicht schwer.

Hier nochmal wichtige Infos zum abnehmen der Stoßstange hinten:

Beim Allroad (vermutlich auch beim nicht allroad) sind im Radkasten 3 sichtbare Torx Schrauben wegzunehmen und noch eine fiese Schraube befindet sich unter der Kante, die Radkastenabdeckung muss man nach abnehmen der ersten 3 Schrauben auf die seite drücken und die vierte Schraube im oberen Bereich auch noch rausmachen. Beide Rücklampen rausschrauben schwarze seitliche Abdeckung (zum Kofferraum rein) an der Hecklampe vorsichtig wegziehen darunter zwei Schrauben lösen un die Lampe ausklappen. Danach kommt man noch an eine Torxschaube von oben die raus muss und dann noch den Plastikbolzen ziehen (natürlich jeweils auf beiden Seiten). Nun kann man das Ding vorsichtig abziehen, am besten vorher die APS Kabel lösen oder beim abnehmen vorsichtig sein dass man das Kabel nicht abreist.

Nun alles nach Anbauleitung hinschrauben und am Ende bei Audi codieren lassen (bei mir Code 50200).

Bei mir musste das Luftfahrwerk neu angelernt werden angeblich weil sich das Fahrzeuggewicht geändert hat, deshalb hat die Programmierung etwa 2 Stunden gedauert und 190 EUR gekostet. Ohne Luftfahrwerk wirds sicher merklich günstiger sein. Alles in allem hat mich das nun 600 EUR und ca. 4 Stunden Umbauzeit plus 2h Werkstattzeit (Programmierung) gekostet.

Das Fahrzeug hatte eine Anhängervorbereitung, da ist ein roter Stecker im Kofferraum von dem habe ich nur 5 Kabel abnehmen müssen (2x Strom, 2xCAN-Bus,1x Bremslicht). in der nähe des roten Steckers befindet sich ein kleiner Verbinder und dahinter das Gegenstück, dies muss zusammengesteckt werden sonst ist der CAN Bus zum roten Stecker unterbrochen.

Der freundliche Support von Erich Jäger hat mir hier sehr geholfen. Das Steuergerät von Erich Jäger weisst bei mir keinen Fehler und kleinerlei Probleme auf, das Diagnoseprogramm zeigt nach richtiger Codierung keinerlei Fehler mehr an.

Von der Programmierung waren 15 von 41 Steuergeräten betroffen:

Mit dem VCDS hätte man da wohl einiges zu tun wenn man es überhaupt hinbekommt. Habe die Paramenter ausgedruckt wenn die jemand benötigt scanne ich die gerne ein.

01 Motorsteuergerät

03 Bremselektronik

09 Elektronische Zentralelektrik

10 Einparkhilfe

13 Distanzregelung

34 Niveauregelung

3C Spurwechselassistent

46 Zentralmodul Komportsystem

5F Informationselektronik 1

69 Anhängerfunktion

6C Rückfahrkamera

6D Heckklappenelektronik

8B Distanzregelung 2:

8E Bildbearbeitungssteuergerät

19 Verbauliste

 

 

 

 

Hallo, ich wäre an den Parametern interessiert.

Oder Original schwenkbar und Wibutec Kabelssatz dazu kaufen wie hier.

am 5. Juni 2015 um 12:55

Hallo,

möchte eine Westfalia AHK an meinen Avant 4G 2,0 TDI nachrüsten .

Das Auto hat keine AHK Vorbereitung also kein 2 Lüfter, benötige ihn nur für Gartenabfälle zum transportieren nichts schweres …

VAG sagte , das man nur Codieren könnte wenn der Verstärkte Lüfter verbaut wäre !!!!!!

 

Gruß

Alfred

 

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'A6 Avant 4G Anhängerkupplung nachrüsten' überführt.]

Hallo,

wie wäre es mit der Suchfunktion?:

http://www.motor-talk.de/.../...kupplung-nachruesten-t4542053.html?...

http://www.motor-talk.de/.../...hruesten-a6-4g-avant-t4581257.html?...

http://www.motor-talk.de/.../...kupplung-nachruesten-t4864259.html?...

http://www.motor-talk.de/.../...kupplung-nachruesten-t4922678.html?...

Kopfschüttel....

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'A6 Avant 4G Anhängerkupplung nachrüsten' überführt.]

ich werde den Thread verschieben lassen aber man muss ganz neuen Usern auch zugestehen das sie noch nicht so fit sind wie die alten Hasen. Das war sein erster Beitrag.....

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'A6 Avant 4G Anhängerkupplung nachrüsten' überführt.]

Hallo, kann mir jemand vielleicht sagen ob die Nummer 4G0 800 491 Q bei meinen Allroad passen würde ?

ACHTUNG

E-Kabelsatz für 13-polige Dose vom Vorfacelift und Facelift können unterschiedlich sein.

Belegung der mittleren Drei großen Pins

VFL Masse / Geschaltetes Puls (Allgemeine Stromversorgung) / Masse

FL Geschaltetes Puls (Allgemeine Stromversorgung) / Masse / Dauerpuls (Ladeleitung)

Die Ladeleitung fehlt beim VFL komplett.

Mfg Christian

Alle sprechen von einem roten Stecker bei der Vorrüstung. Hat jemand ein Bild von dem? Ich habe hinten rechts alles voll mit Kabel und Stecker..... Wäre super! Danke

am 13. Juli 2016 um 19:47

Hallo,

habe eine Frage bzgl. der Anhängervorbereitung die es als Sonderausstattung gibt.

Mein Audi soll diese Vorbereitung besitzen.

Nun habe ich mich hinten unters Auto gekniet und dachte zumindest "irgendetwas" zu erkennen.

Habe weder einen Stromstecker noch Ansätze für Vorrichtungen gesehen.

 

Nun meine Frage, woran mache ich diese Vorbereitung den aus?

Oder ist das gar nicht sichtbar?

 

Danke im Voraus

Grüße

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anhängerkupplung-Vorbereitung bei A6 Avant' überführt.]

Magst bitte das Wort "Anhängervorbereitung" oben rechts in die Suche werfen? ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Anhängerkupplung-Vorbereitung bei A6 Avant' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Anhängerkupplung nachrüsten Avant