ForumX5 F15, F85
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X5 E53, E70 & F15
  7. X5 F15, F85
  8. Anhängerkupplung nachrüsten 40d

Anhängerkupplung nachrüsten 40d

BMW X5 F15
Themenstarteram 21. November 2018 um 19:44

Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche einen gebrauchten X5 40d gekauft. Abholen kann ich

ihn aber erst nächste Woche.

Der Wagen ist recht gut ausgestattet und hat wenig gelaufen. (BJ. 10.2014 58000Km)

Er hat jedoch ab Werk keine Anhängerkupplung verbaut. Diese möchte ich

jetzt gerne nachrüsten. Dabei würde ich auf die Original Schwenkbare

von BMW zurück greifen wollen.

Interessanterweise gibt es hier noch keinen Beitrag über die Nachrüstung

der Anhängerkupplung beim F15. Hat dies noch keiner gemacht?

Ich habe dazu ein paar Fragen evtl. kann mir hier jemand weiterhelfen.

Im X3 Forum habe ich bezüglich Nachrüstung gelesen das dort gegenüber

der bei Auslieferung verbauten orig. AHK mit 2400Kg Anhängelast nur 2000Kg

als Nachrüstung möglich sind.

Wie sieht es hier beim X5 aus? Im internet findet man Nachrüstsätze (nicht orig. BMW)

bei denen 3500Kg Anhängelast angegeben sind.

Falls hier schon mal jmd. die Schwenkbare nachgerüstet hat was benötige ich alles?

-Träger mit Schwenkbarer AHK

-Steuergerät

-Kabelsatz

-Schalter zum betätigen der AHK

Die andere Frage ist ob mir jmd. sagen kann was im Fahrzeugschein an max. Anhängelast steht

wenn keine verbaut ist. (ich kann zwar bis nächste Woche warten bin aber zu neugierig)

Viele Grüße

René

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hi,

1 - Nur die originale nachrüsten - vor allem wenn du eine RFK hast und PDC - Finger weg von eBay Zeugs!

2 - Bevor du das tust - unbedingt den FA (Fahrzeugauftrag) beim Codierer anpassen lassen, sonst geht nichts :)

Gruß

Hallo René

ich habe damals beim E70 die el. Schwenkbare eingebaut, wird beim F15 nicht viel anders sein. Du benötigst noch den Halter für das AHK Steuergerät sonnst hast alles aufgezählt.

Ich glaube mich zu erinnern das BMW bei Fahrzeugen mit AHK / erhöhter Anhängerlast größeren Lüfter/Kühler verbaut.

Grüße

Themenstarteram 22. November 2018 um 20:05

Hallo,

danke schon mal für die Antworten.

@aIptraum Ich möchte auch die originale Nachrüsten. Bzw. habe ich die Originale inzwischen schon hier liegen.

Das mit dem Codieren habe ich schon gelesen. War mir aber fast klar. Ich hatte vor einigen Jahren mal

nen F11 da habe ich auch einiges nachträglich geändert und mit esys selbst codiert.

@stingray77

Das was du mit dem Lüfter schreibst ist auch korrekt habe ich so auch gelesen. Jedoch werde ich dies

jetzt nicht machen. Da ich höchtens 5-6 mal im Jahr nen Anhänger ziehe und dann auch nicht über

die Alpen oder 3500Kg. Werde ich aber evtl. später noch ändern wenn ich nen guten "gebrauchten" Lüfter finde.

Weißt du noch wie hoch bei dir die Anhängelast dann nach einbau war?

Bei Leebmann z.b. steht bei der original AHK für Anhänger mit max. 1800kg. Dabei handelt es sich

lt. Teilenummer um die originale ab Werk verbaute. mit 1800kg kann ich nichts anfangen... Mein X5

hat das adaptive Fahrwerk professional verbaut. Oder warum soll man nur 1800Kg ziehen können? wegen dem Lüfter? entscheidend wird doch sein was im Schein/Brief steht?

Wenns noch keiner bisher gemacht hat werde ich evtl. eine kurze Zusammenfassung machen und hier posten. :)

Habe mir vor zwei Wochen eine bei bmw nachrüsten lassen.

Anhängelast bei meinem 50i 3500kg, wird wohl bei deinem 40d auch so sein.

Habe mit allem und Kundenrabatt 1900€ brutto bezahlt.

Bei diesem Preis habe ich keine Sekunde überlegt.

Jetzt steht diese sogar als Sonderausstattung in meinem Fahrzeug drin.

Die 3,5 t gehen nur mit adaptivem Fahrwerk.

Ich hab auch nachrüsten lassen, beim Händler.

Wurde auch Lüfter gewechselt, was am Kabelbaum und Eintrag bzw abe dazugelegt, allerdings eine streckbare vom Zubehör.

Hab ich bei den preisverhandlungen mit einrechnen lassen.

Schwenkbare wollt ich nicht,

A: wegen negativen Erfahrungen und

B: brauch ich die nur 3-4 mal im Jahr.

Themenstarteram 23. November 2018 um 9:53

@ Novaii

Ok das adaptive Fahrwerk hätte ich.

lt Leebmann (PDF Datei) ist erst bei Fahrzeugen ab BJ 2016 3,5t möglich?

Welche negativen Erfahrungen gab es bei der Schwenkbaren?

@ Masupilamie

ist deiner älter als 2016 oder jünger?

Der Preis war auf jedenfall super.

Aber auch nur ohne m Paket. Mit, ist nur schwenkbar möglich.

Lüfter blieb der selbe. Muss man wohl nicht mehr tauschen sagte man mir.

Zitat:

 

@ Masupilamie

ist deiner älter als 2016 oder jünger?

Der Preis war auf jedenfall super.

Meiner ist Ende 16 also schon das fiktive FL

Meiner ist 2014.

M-Paket, geht streckbar.

3,5 to hab ich Bescheinigung bzw ABE von BMW.

Themenstarteram 23. November 2018 um 10:00

Zitat:

@Novaii schrieb am 23. November 2018 um 09:55:38 Uhr:

Meiner ist 2014.

M-Paket, geht streckbar.

3,5 to hab ich Bescheinigung bzw ABE von BMW.

Ist die Bescheinigung Fahrzeugspezifisch? also auf deine VIN bezogen oder allgemein

auf die Modellreihe? Kannst du mir die Bescheinigung mal zusenden? Stand in deinem

Fahrzeugschein vorher auch schon 3,5t drin?

Viele Grüße

Zitat:

@junior1985 schrieb am 23. November 2018 um 10:00:58 Uhr:

Zitat:

@Novaii schrieb am 23. November 2018 um 09:55:38 Uhr:

Meiner ist 2014.

M-Paket, geht streckbar.

3,5 to hab ich Bescheinigung bzw ABE von BMW.

Ist die Bescheinigung Fahrzeugspezifisch? also auf deine VIN bezogen oder allgemein

auf die Modellreihe? Kannst du mir die Bescheinigung mal zusenden? Stand in deinem

Fahrzeugschein vorher auch schon 3,5t drin?

Viele Grüße

Ich schau mal, vorher stand nix drin, jetzt auch nicht.

Schick mir mal deine E-Mail Adresse, schick ich dann zu.

Edit:

Papiere rausgesucht, Bescheinigung ist für E70.

Bin grad beim Händler gewesen mit der Bitte um Klärung!

Themenstarteram 23. November 2018 um 16:46

Zitat:

@Novaii schrieb am 23. November 2018 um 15:20:45 Uhr:

Edit:

Papiere rausgesucht, Bescheinigung ist für E70.

Bin grad beim Händler gewesen mit der Bitte um Klärung!

Es ist ja eigentlich ein Armutszeugnis für bmw das mir

Von 4 bmw Händlern mein verkaufender eingeschlossen keiner wirklich sagen

konnte was jetzt Sache ist. Der Händler wo ich das Auto gekauft habe (kein kleiner)

Meint sie können Sie einbauen aber wegen der anhängelast Bzw. Der

Erhöhung dieser sind sie raus. Wow!

Die anderen 3 Leebmann eingeschlossen beantworten meine Fragen einfach nicht.

Stattdessen bekomme ich die PDF Datei. Dort steht ja bis 2,7to. Es muss ja definitiv auch

3,5to gehen. Aber wie kann mir niemand sagen.

Ich hoffe mal das du noch die passende Bescheinigung bekommst.

Etwas verwirrend. Im Jahre 2015 stand sogar im Zubehör Katalog von BMW drin, dass bei Nachrüstung nur 2.7t Anhängelast möglich seien (obwohl die Kupplung identisch ist) und die Auflastung auf 3.5t nur ab Werk und nur mit Luftfederung an der Hinterachse möglich sei (warum auch immer das nur ab Werk gehen soll).

Die 3.5t brauche ich mehr als gedacht bzw. eigentlich fast immer, wenn ich einen Hänger miete. Ich fahre z.B. 2m3 Gartenerde oder 2m3 Sand bzw. Steine für einen Steingarten, etc. Für das Gewicht der Zuladung brauche ich bereits den 3.5t Hänger, welcher mir die Vermietung nur abgibt, weil ich gemäss Fahrzeugschein 3.5t ziehen darf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen