Forumi30, Lantra & Elantra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i30, Lantra & Elantra
  6. Anhängerkupplung i30 Kombi?

Anhängerkupplung i30 Kombi?

Hyundai
Themenstarteram 10. Oktober 2018 um 6:23

Hallo,

Ich plane demnächst einen neuen i30 Kombi zu kaufen und hätte gerne eine (versenkbare oder zumindest entfernbare) Anhängerkupplung. So wie ich das verstehe kann man diese nicht als Ausstattungsmerkmal dazu konfigurieren sondern erwirbt diese nach dem Kauf. Dazu folgende Fragen:

1. Muss die kupplung unmittelbar nach dem Kauf des Wagens angebaut werden, oder kann dies auch zu einem späteren Zeitpunkt beim Hyundai Händler erfolgen, z. B. Wenn man sie in ein oder zwei Jahren das erste Mal tatsächlich benötigt?

2. Gibt es ähnlich wie bei VW auch eine versenkbare AHK? Derartiges habe ich leider nicht gefunden.

 

Danke Jackie

Ähnliche Themen
8 Antworten

Also ich habe eine abnehmbare AHK. Die lassen sich normalerweise zu jeder Zeit nachruesten (bspw. bei ATU und co...) Ich habe meinen aber gebraucht so gekauft.

Wenn du sie erst in zwei Jahren brauchst, wieso willst du sie dann jetzt schon kaufen? Kannst du jederzeit kaufen, nicht nur in Verbindung mit dem Neuwagenkauf. Und am Einbau ändert sich auch nichts, egal welcher Zeitpunkt. Um die Eintragung kommst du auch nicht herum.

Leider ist die Zubehörstrategie von Hyundai an der Stelle etwas gewöhnungsbedürftig.

Eine Anhängerkupplung braucht nicht eingetragen werden

Beim Neuwagenkauf kannst Du die aber eher günstig mit reinhandeln oder einen günstigeren Einbau bekommen als in ein bis zwei Jahren

Also ich habe meine beim Händler als ich mein i30 Kombi Family plus bestellt habe gleich dazu bestellt. Als mein Auto beim Händler ankam hat er sie sofort angebaut. Einen Tag später konnte ich dann mein Auto abholen.

Es ist eine abnehmbare hängerkupplung mit versenkbaren elektrosatz. Es wurde ein deaktivierungsknopf der Kamera bzw rückpieper an der mittelkonsole eingelassen weil sobald man den rückwärtsgang einlegt die pieper reagieren . Das ganze hatte mich bei der Bestellung 720€ gekostet inkl Einbau . Find ich angemessen. Bei meinem VW kostete die 1400€

Zitat:

@C_Boilie schrieb am 10. Oktober 2018 um 22:17:18 Uhr:

...... Es wurde ein deaktivierungsknopf der Kamera bzw rückpieper an der mittelkonsole eingelassen weil sobald man den rückwärtsgang einlegt die pieper reagieren ....

Ist das echt Stand der Technik bei den Kupplungen für Hyundai???

Es gibt doch schon seit Ewigkeiten Kupplungen die einen kleinen Schalter in der Steckdose haben die das bei gestecktem Stecker übernehmen

Ja das ist der Stand der Dinge! Leider

Guten Morgen zusammmen,

ich habe eine Frage zur Nachrüstung einer abnehmbaren Anhängerkupplung an einem Hyundai I30 Kombi des Modelljahres 2022. Es handelt sich um einen Beziner mit 1.5 Liter-Motor und 81KW (110 PS), Ich habe anhand der Schlüsselnummern 1349 und AFO eine Anhängerkupplung bei Westfalia bestellt, und erhalten. Laut der Montageanleitung der Kupplung passt diese aber nur bis Baujahr 07/2020, also vor Facelift. Der Kabelsatz aber bis Baujahr 2022. Bei anderen Herstellern (Oris, oder AutoHag) gibt es keinen Unterschied zum Facelift, und ab Baujahr 07/2017 passt bis 2022. Meine Rückfrage bei Westfalia wurde Beantwortet mit "Passt nicht, und es gibt keine passende Anhängerkupplung für Ihr Baujahr". Kann mir eventuell jemand sagen, ob die Montagepunkte der Anhängerkupplung in der Karosserie geändert wurde? Eine Kupplung, zum Beispiel von Oris, passt laut Beschreibung auch beim Kia Ceed sowohl vor- als auch nach Facelift, daher zweifle ich an der Aussage von Westfalia etwas. Eine Rücknahme wurde sofort bestätigt, aber ich hätte gerne diesen Typ verbaut.

Vielen Dank für eure Rückmeldungen im Vorfeld, sofern Ihr Infos dazu habt.

miwi1975

Deine Antwort
Ähnliche Themen