Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Angst vor Hinterradantrieb

Angst vor Hinterradantrieb

Themenstarteram 28. März 2013 um 9:42

Hallo Leute,

ich hatte mal mit einem Ford Mustang GT Bj. 2008 einen Unfall, das Heck hat mich bei 100 Kmh auf der Autobahn überholt (Aquaplaning, hat den ganzen Tag geregnet). Nun habe ich generell Angst vor Heck getriebenen Autos. Ich würde mir gerne einen BMW kaufen aber die sind ja in der Regel alle hinten angetrieben, aber andererseits fahren doch so viele Menschen einen BMW. Muss ich Angst haben mir einen BMW mit Heckantrieb zu kaufen? Vor allem im Winter...oder sollte ich doch lieber auf einen Allrad BMW sparen?

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
24 Antworten

Angst ist immer ein schlechter Beifahrer.

Da es nicht viel helfen wird, Dir zu sagen, dass es grundsätzlich keinen Grund zur Panik gibt, sehe ich da nur zwei Möglichkeiten, entweder Du stellst Dich Dieser und versuchst es mittels Fahrsicherheitstraining(s) (bitte den Trainer explizit auf dieses Problem und Deine geschilderten Erfahrungen ansprechen) zu überwinden, oder Du kaufst Dir Fahrzeuge mit einem anderen Antriebskonzept (sprich Front- oder Allradantrieb).

Hi,

aktuelle BMW haben ja alle ESP. Ist zwar kein Allheilmittel aber es hilft doch enorm.

Klar ist trotz der modernen Regelungstechnik hat ein Hecktriebler bei Glätte einige nachteile.

Allrad ist bei Eis und Schnee zwar extrem hilfreich bringt aber auch Probleme,denn beim Bremsen bringt einem der Allrad nicht den geringsten Vorteil und bei Allrad ist man bei Glätte halt schneller zu schnell als bei einem 2WD Fahrzeug.

Wenn du unbedingt ein bestimmtest (BMW) Modell möchstest sollte der Heckantrieb kein Hinderungsgrund dein. Um deine Angst ein wenig Abzubauen könntest du mit dem Fahrzeug ein Fahrsicherheitstraining absolvieren.

Gruß Tobias

Autos mit Heckantrieb sind alle Schönwetterautos und für Normalos potentielle Todesfallen.

 

"...ja aber da gibt es doch so viele Leute, die da so schön driften können..."

 

Korrekt, aber die machen das auf breiten abgesperrten Flächen und bekommen Geld dafür bzw. können das mehr oder weniger...

 

Normalleute fahren auf engen eingeschneiten Straßen oder nassen Straßen und hängen schnell an fremden Autos oder im kalten Graben am nächsten Baum wenn sie so eine Heckschleuder haben.

 

Deswegen Frontantrieb -  oder wer Geld zuviel hat, kann auch Allrad fahren...

 

...na, wer kann es mit dem Heckantrieb besser??? :D

Zitat:

Original geschrieben von Blackmen

Autos mit Heckantrieb sind alle Schönwetterautos und für Normalos potentielle Todesfallen.

Diese Aussage überzeugt mich aber absolut nicht.

So ein schöner 20 M TS P5 mit Starrachse und Blattfedern und Diagonalreifen, das war schon was. Konnte doch jeder damit fahren.

War doch kein Problem. Und da gab es sogar noch Schnee im Winter.

Aber damit kämen die Newcomer heutzutage ja schon beim Einparken in den Grenzbereich.:D

...Könner haben mit Heckantrieb schon ihren Spaß...! :)

 

Aber es fragt ja ein "Normalo" der sicher von A-B kommen will - und da kann ich wirklich nicht zu einem Heckantrieb raten!

Wir waren früher alle Normalos, die mit Heckantrieb gefahren sind. Und zwar ohne irgendwelchen Schnickschnack.

Oder hat sich der Normalo von heute gegenüber dem Normalo von vor vierzig Jahren zurückentwickelt?

Sozusagen das Gegenteil von Evolution?

Oohh.. ja! Die Heckangetriebenen Fahrzeuge! Und wie ich sie alle liebe! :cool: Wenn ichs mir leisten könnte, würde ich nur noch Heckantrieb fahren. Geht leider nicht. :(

Ich liebe Heckantrieb und habe keine Angst davor. Eher schon beim Frontantrieb. Weil wenn der hinten ausbricht, ist Feierabend. Man muss nur wissen, worauf es mit dem Hecktriebler beim fahren ankommt :D

Ein Sicherheitstraining mit Heckantrieb ist keine schlechte Idee.

Zitat:

Original geschrieben von Blackmen

Autos mit Heckantrieb sind alle Schönwetterautos und für Normalos potentielle Todesfallen.

Einen größeren Käse habe ich hier noch nicht gelesen.

Nur weil Dich ein heckangetriebenes Fahrzeug überfortet, solche Äußerungen... heiheihei, da gehörst Du aber zu den

Zitat:

Normalos

ganz hinten in der Evolution.

Eine Ford Mustang GT mit einem BMW in der Fahrdynamik zu vergleichen... oje, woher hast Du dein Wissen?

3er, 5er, 7er, E Klasse, S Klasse, 911, alle Jaguar Modelle usw - alles Autos für Selbstmörder?

Ich fass es nicht.

@TE

Fahr einen BMW zur Probe und überzege Dich, es ist ein "anderes Auto" als der Mustang.

Grüße von Timmi

Zitat:

Original geschrieben von Blackmen

Autos mit Heckantrieb sind alle Schönwetterautos und für Normalos potentielle Todesfallen.

Wie kann man nur so ein Mist schreiben.

Ich frage mich wie Hunderttausende - ach was, Millionen - mit ihren Hecktrieblern damals überlebten als der Frontantrieb noch nicht erfunden war.

Themenstarteram 29. März 2013 um 17:04

Leute, bleibt Sachlich. Hier geht es nicht um Vorlieben.

Ich weiß, dass man ein BMW nicht mit einem Mustang vergleichen kann, aber ich habe trotzdem etwas schiss vor dem Heckantrieb. Ich wohne in einer Gegend wo es ziemlich steil ist (viele steile Straßen), habe Angst vor dem Winter mit einem Heck angetriebenen Auto.

Zitat:

Original geschrieben von eigen2

Zitat:

Original geschrieben von Blackmen

Autos mit Heckantrieb sind alle Schönwetterautos und für Normalos potentielle Todesfallen.

Wie kann man nur so ein Mist schreiben.

Ich frage mich wie Hunderttausende - ach was, Millionen - mit ihren Hecktrieblern damals überlebten als der Frontantrieb noch nicht erfunden war.

So viele Millionen waren es in den 1920ern noch nicht ;)

Aber mal ernsthaft: Bei Aquaplaning wird jedes Auto unbeherrschbar, egal ob Front- Heck- oder Allradantrieb.

Daß ich z.B. Frontantrieb präferiere, liegt auch am persönlichen Geschmack: Mit Frontantrieb kann ich auf meine Art heizen ;)

Dann lass es lieber und greife zu einem BMW mit Allrad. Den gibt es schließlich auch, und nennt sich bei BMW X-Drive.

BMW bietet Front - Heck - und X-Drive, außerdem Schiffsmotoren und Flugzeugmotoren, bei Kettenfahrzeugen bin ich mir nicht sicher. Es sollte auch für Dich etwas dabei sein.

So ein Forendroll bist Du aber nicht? Ich meine weil schon wieder Ferien sind. ;)

Grüße von Timmi

...den ach so "tollen" Heckantrieb kenne ich persönlich vom Taunus, Smart, Benz und Lexus.

 

Jede Karre wollte wegen dem Heckantrieb ab in den Graben oder in den Gegenverkehr - Taunus, Benz und Lexus bei Glätte - der Smart sogar schon bei Nässe.... ...die Versuche habe ich aber überlebt.

 

Apropo: Auf die Sicherheitsgimmicks konnte ich mich nicht verlassen.

 

Darf aber jeder selbst entscheiden...

Dass man bei schlechten Straßenverhältnissen entsprechend fährt ist Dir wohl entgangen. Du kannst Deine Unfähigkeit nicht einfach auf den Heckantrieb schieben.

Oje oje... sag mir wo Du unterwegs bist ich möchte keinesfalls in der Nähe sein. :rolleyes:

Timmi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Angst vor Hinterradantrieb