ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Anfänger-Touren Raum München und Umgebung gesucht

Anfänger-Touren Raum München und Umgebung gesucht

Themenstarteram 14. August 2017 um 23:41

Einen schönen guten Abend wünsche ich.

 

Seit guten zwei Wochen darf nun auch ich mit meinem Pony (Honda CBF600) alleine ausreiten.

 

War gar nicht so einfach nach 18 Jahren Auto- und Rollerfahrten das "Kopfkino" abzuschalten, wie vom Fahrlehrer gefordert. Aber was lange währt, wird gut und nun sind mein Pony und ich bereit auch die Wildnis... äh Straßen zu erkunden.

 

Da ich mich selber aber noch zu sehr als Hindernis auf den Strecken der langjährigen geübten Fahrer sehe, frage ich einfach mal hier nach Vorschlägen, wo frau sich langsam an die notwendigen restlichen Feinheiten in der Umgebung von München herantasten kann.

 

Mit lieben Dank bereits im Voraus

die PonyMama :-)

Ähnliche Themen
30 Antworten

Sieh dich nicht als Hindernis, es gibt immer andere die schneller sind. Wettkampf auf der strasse ist nie gut.

Such dir bikertreffs in der gegend und mach da pause. Mit "fremden" fahren ist immer heikel...

Themenstarteram 15. August 2017 um 8:37

Zitat:

@Papstpower schrieb am 15. August 2017 um 05:52:24 Uhr:

Sieh dich nicht als Hindernis, es gibt immer andere die schneller sind. Wettkampf auf der strasse ist nie gut.

Such dir bikertreffs in der gegend und mach da pause. Mit "fremden" fahren ist immer heikel...

Guten Morgen. :-)

 

Das sind auch meine Gedanken und das Bedürfnis nach Wettkampf fehlt mir zum Glück. :-)

 

Ich möchte einfach nur das Fahren genießen. :-)

 

Aber da tu ich mich gerade noch ein wenig schwer. Und wenn ich durch meine zurückhaltende Fahrweise dann merke, dass sich eine "Kette" hinter mir bildet, steigt der Puls noch ganz schön. -.-

 

Darum suche ich die kleinen Alternativen. :-)

Um München ist recht viel Verkehr, ich würde dir empfehlen, vielleicht mit einem befreundeten Moppedfahrer erstmal raus zu fahren, evt. sogar ein paar Km Autobahn (keine Bange, ist recht sicher), Richtung Garmisch oder so, und dann

auf dem Lande schön behäbig cruisen. Da kannst Du dann Kurven fahren üben. Vorsicht nur vor Wildwechsel und Landwirtschaftlichen Fahrzeugen, bzw. Fahrbahnverschmutzungen.

Edith: Zum Kloster Andechs 'raus, warum nicht?

Warum eigentlich "Hindernis"?!

Den Speed der durchschnittlichen Autofahrer wird man wohl auch als Anfänger noch mitgehen können. Oder sind Autos im Sinne der STVO Hindernisse?

Und warum soll sie sich nen Bikertreff suchen? Um sich mit den ganzen Pappnasen die Füße in die Bierwampe zu stellen und rumseiern? Ich dachte es geht ums Fahren?! Dazu dann auch noch Straßen fahren, die "wegen Bikertreff" mit "Bikern" (dazu zähl ich mich nicht) unterschiedlichster Motivation und Fahrweise stark frequentiert sind? Nicht wirklich, oder?!

Ich empfehle ne Landkarte oder Google Maps und ein Navi. Da kann man sich herrlich irgendwelche Touren zusammenstellen. Nur am besten nicht dahin, wo jeder hinfährt (sprich: Richtung Berge), sondern mal rein in die Pampas. Sonst steht man nämlich mehr im Stau als das man vernünftig fährt.

Und mancher Münchner wills nicht glauben aber es gibt tatsächlich noch andere Ziele als Tatzelwurm, Kesselberg und Andechs.

Themenstarteram 15. August 2017 um 9:22

Zitat:

@TDIBIKER schrieb am 15. August 2017 um 08:50:12 Uhr:

Um München ist recht viel Verkehr, ich würde dir empfehlen, vielleicht mit einem befreundeten Moppedfahrer erstmal raus zu fahren, evt. sogar ein paar Km Autobahn (keine Bange, ist recht sicher), Richtung Garmisch oder so, und dann

auf dem Lande schön behäbig cruisen. Da kannst Du dann Kurven fahren üben. Vorsicht nur vor Wildwechsel und Landwirtschaftlichen Fahrzeugen, bzw. Fahrbahnverschmutzungen.

Edith: Zum Kloster Andechs 'raus, warum nicht?

Hallo TDIBIKER,

 

vielen Dank. :-)

 

Die ersten Kilometer Autobahn Richtung GAP kenn ich sogar schon (Fahrschulstrecke). :-)

 

Als Partner muss eh mein Mann herhalten. ;-)

Und damit ihn nicht die Langeweile packt, suche ich jetzt interessante Ziele bzw. Routen. :-)

 

An das Kloster Andechs habe ich auch schon gedacht. Nur waren wir schon sehr oft oben und ich befürchte an den normalen freien Tagen geht es auf den Wegen dahin schon recht zu?

 

Ich sitze gerade vor der Karte und überlege eine "Seenrundfahrt" zu machen.

Ammersee - Starnberger See und so.

 

Hast Du da Erfahrung? Die Straßen arg voll dort?

 

Liebe Grüße

PonyMama :-)

Hihi...ich bin leider kein Münchner, sondern lebe in Südfrankreich. Aber ich habe Freunde in Starnberg und war schon mehrmals mit dem Mopped da. Ich finde, da ist sehr viel Verkehr. Für meine Verhältnisse, WAHNSINNIG viel Verkehr :D.

Aber wie gesagt, ich lebe fern von jeglicher Zivilisation...

Vielleicht findet sich hier ein Münchner, der sich auskennt.

Themenstarteram 15. August 2017 um 9:30

Zitat:

@Sentenced7 schrieb am 15. August 2017 um 09:17:12 Uhr:

Warum eigentlich "Hindernis"?!

Den Speed der durchschnittlichen Autofahrer wird man wohl auch als Anfänger noch mitgehen können. Oder sind Autos im Sinne der STVO Hindernisse?

Und warum soll sie sich nen Bikertreff suchen? Um sich mit den ganzen Pappnasen die Füße in die Bierwampe zu stellen und rumseiern? Ich dachte es geht ums Fahren?! Dazu dann auch noch Straßen fahren, die "wegen Bikertreff" mit "Bikern" (dazu zähl ich mich nicht) unterschiedlichster Motivation und Fahrweise stark frequentiert sind? Nicht wirklich, oder?!

Ich empfehle ne Landkarte oder Google Maps und ein Navi. Da kann man sich herrlich irgendwelche Touren zusammenstellen. Nur am besten nicht dahin, wo jeder hinfährt (sprich: Richtung Berge), sondern mal rein in die Pampas. Sonst steht man nämlich mehr im Stau als das man vernünftig fährt.

Und mancher Münchner wills nicht glauben aber es gibt tatsächlich noch andere Ziele als Tatzelwurm, Kesselberg und Andechs.

Hallo Sentenced7,

 

naja... "Hindernis" wegen der bisher ab und an entstehenden "Kette" hinter mir wenn ich mich an Kurven und Bergauffahrten heran teste. ;-)

 

Manch einer wird hinter mir da bestimmt zappelig. :-)

 

Und genau die anderen Ziele suche ich.

Tatzelwurm und Kesselberg überlasse ich gerne noch den Profis. :-)

 

Liebe Grüße

PonyMama :-)

Wenn Du tatsächlich den Eindruck hast, jemanden aufzuhalten.... mach Dich nicht verrückt!

Warte ab bis eine übersichtliche Stelle kommt, fahre möglichst weit rechts, gehe etwas von Gas und winke die anderen vorbei. Sie werden es Dir danken.

Dann können diese wieder ihr Tempo fahren und Du Deins, ohne dass Gefühl angeschoben zu werden.

 

Am Anfang ist man immer langsam, dass bessert sich nur durch häufiges und regelmäßiges fahren.

Sobald Du mit der Maschine vertrauter bist, kannst Du dann auch mal über ein Kurventraining nachdenken.

Wenn du deinen Mann als Partner hast, versteh ich die Frage nicht?!

Wenn er zu dir steht, hat er keine Langeweile. Er fährt vor und hat ein Auge im Rückspiegel. Trotzdem lass dir keinen Druck aufkommen. Auch wenn er locker flockig um die Kurve zieht, kann es für dich zu schnell sein. Aber darum gehts nicht!

Wenn hinter mir ein Auto ist, kann dies auch überholen. So es ihm möglich ist... Wo ist das Problem? Ich fahre mittlerweile aus schlechten Erfahrungen (und Schichtdienst) nur noch in der Woche. Kein bis kaum Verkehr, zudem mach ich mein eigenes Ding... Und bei mir im flachen Brandenburg fällt man mit 70-80 auf der Landstrasse schon auf... Was solls!

Es machte zum Anfang den Eindruck, als ob du mit Zwang anschluss suchst... Den findet man überall, selbst im Schwimmbad treff ich Motorradfahrer... Ob sich daraus Freundschaften entwickeln oder nicht, ist mir relativ egal. Darauf bin ich nicht aus. Man kann auch allein oder zu zweit fahren. Mit deinem Mann sollte zudem reichen. Je großer die Gruppe, umso schwieriger und Spassfreier wird die Geschichte. Der Druck steigt unheimlich, wenn die Gruppe zu groß wird...!

Aber rumquatschen hilft nicht. Fahr dein Ding...

Zunächst einmal würde ich das Geschlecht ändern.

- Also virtuell ... im Profil.

Seerundfahrt ist nicht so doll - jede Menge Verkehr. Als Anfang - A95 - Schäftlarn runter. B11 bis Bad Heilbrunn, auf die B 472 Richtung Weilheim. Dann kommt Ihr an die B2 - abbiegen Richtung Weilheim und dann auf der B2 nach München zurück. Gut ausgeabute Bundesstraßen, moderat Verkehr, auch ein paar Kurven zum gemütlichen Swing ohne zu überfordern.

Auch ganz hübsch Tour Richtung Augsburg - B 471 nach FFB, dann B2 Richtung Mering, von dort über Ried, Pfaffenhofen, Schwabhausen, Dachau nach München. Da ist der Teil 2 der Strecke dann keine B mehr, sondern kleinere gut ausgebaute Straßen, weniger Verkehr, mehr Schwünge.

am 15. August 2017 um 16:39

Wie lange soll denn die Tour gehen?

Als Motorradfahrer sollte man sich keine Gedanken machen ob man ein Hindernis ist.

Fährst du die 600er offen?

Viel Spaß

Wir sitzen im Bereich MUC Airport und drehen auch gern unsere Runden im Bereich, kannst Dich gern melden, wenn ihr mal hier draußen seid.

Themenstarteram 15. August 2017 um 18:34

Hallo,

 

@Papstpower

also als "Anschlusssuche" war meine Suche nicht gedacht. Hab ja schon meinen Begleiter. :-)

 

Sorry wenn das anders ankam. Ich wollte tatsächlich nur Vorschläge und Erfahrungen einholen. :-)

 

@WorldEater666

Theoretisch sollte ich mein Pony sogar bereits auswendig kennen. Hab auf ihm den Schein bestanden. Aber es ist was anderes wenn "Rückendeckung und Ratgeber" (Fahrlehrer) fehlt. XD

Kurventraining bzw. Sicherheitstraining wird im kommenden Frühjahr absolviert. :-)

Den Tipp mit dem "vorbei winken" werde ich mir zu Herzen nehmen. :-)

 

@kandidatnr2

Profil wurde aktualisiert ;-)

 

@twindance

Vielen Dank. Da wäre ich ja glatt vom Regen in die Traufe gekommen, bei der Seerundfahrt. Genau diesen "Massenauflauf" möchte ich ja vermeiden.

 

Die zwei Vorschläge werde ich mal ausprobieren und bin gespannt was man da so abseits vielleicht noch entdecken kann. :-)

 

@Mr.Minister

Ich habe so an einen Tagesausflug mit mehreren Stopps an interessanten Orten gedacht. :-)

 

Und ja: Mein Pony ist offen. :-)

 

@Dang3r

Ihr seid aber bestimmt keine "Anfänger" mehr wie ich, oder? :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Anfänger-Touren Raum München und Umgebung gesucht