ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Android App

Android App

Themenstarteram 25. Januar 2014 um 23:05

Warum hat so ein Grosses forum keine App .Voll Nervig staendig ueber den Browser rein zu gehen. Mal ehrlich

Beste Antwort im Thema

Ne, nur für Android.

Wer Apple-Geräte besitzt, gehört bestraft! :D

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

lol :).

Zitat:

Original geschrieben von DR.35i

Warum hat so ein Grosses forum keine App .Voll Nervig staendig ueber den Browser rein zu gehen. Mal ehrlich

Meine Meinung zu dem Thema ist: Warum braucht selbst die letzte Scheiß-Webseite (ich meine damit nicht MT) eine eigene App, statt dass man das OS-unabh. zugreifbar als (für kleine Displays angepasste) Webseite gestaltet, die in allen gängigen Browsern funktioniert?

Die Mobil-OS-Welt besteht schließlich nicht nur aus iOS und Android, sondern auch aus Blackberry (im Business-Bereich immernoch sehr verbreitet, habe aber auch schon Praktikanten von uns mit privatem Blackberry gesehen), Firefox OS (ist gerade insb. bei Billig-Smartphones im kommen), SailfishOS (wird IMHO das OS für Leute, die maximale Kontrolle über ihr System wollen (die NSA lässt grüßen) bzw. Linux-affin sind).

notting

Gibt doch dazu schon ein Thema, ich würde es aber auch gut finden. Auch wenn es über das normale Internet auch geht.

Zitat:

Firefox OS (ist gerade insb. bei Billig-Smartphones im kommen)

ich hatte eines der ersten Entwicklergeraete mit Firefox OS und ich kann dir eine Sache garantieren: da kommt garantiert nichts :). Es ist konzeptionell fehlentwickelt. Die falschen Leute am falschen Projekt. Leider. Auch Monate spaeter segelt es immer noch in die falsche Richtung. Firefox OS kann jeder Webentwickler getrost ignorieren. Und was du "billig" nennst waere bei Android schon ein brauchbares Geraet; die "billigen" Firefox OS Geraete sind 1. nicht super billig und 2. bieten schlechte Hardware.

Zitat:

sondern auch aus Blackberry (im Business-Bereich immernoch sehr verbreitet, habe aber auch schon Praktikanten von uns mit privatem Blackberry gesehen),

puh, 2005 oder so waren die Dinger im "Business"-Bereich tatsaechlich noch praesent, weil der BES mit den Spezialtarifen zu der Zeit noch eine vergleichbar kostenguenstige Loesung war. Aber Blackberry verlor an Wichtigkeit, als alle meinten unbedingt auf den Bildschirm zu druecken. Das UI von Blackberry war dafuer nicht geeignet und die Weiterentwicklung auf QNX Basis verschlung verdammt viel Zeit und war nicht mal mit dem alten Zeug kompatibel. Da wurden viele Fehlentscheidungen getroffen und das ist auch der Grund, wieso Blackberry aktuell sogar unter die Statistik von Windows Phone rutscht. Blackberry sind nicht mehr relevant. Wer seine Zeit damit verschwendet, verschwendet eben seine Zeit :P.

Zitat:

Die Mobil-OS-Welt besteht schließlich nicht nur aus iOS und Android,

da sagt die Statistik aber was ganz anderes :). iOS ist zwar auch auf dem absteigenden Ast, aber immer noch an zweiter Stelle. Android ist quasi die mobile "Welt", ob man es nun gut findet oder nicht.

Zitat:

Meine Meinung zu dem Thema ist: Warum braucht selbst die letzte Scheiß-Webseite (ich meine damit nicht MT) eine eigene App, statt dass man das OS-unabh. zugreifbar als (für kleine Displays angepasste) Webseite gestaltet, die in allen gängigen Browsern funktioniert?

ganz meine Meinung. Man kann heute Websites so gestalten, dass sie sich auch auf mobilen Endgeraeten vertraeglich bedient, aber MT ist ja "gewachsen"; da geht das nicht so einfach und ganz ehrlich schwindet bei mir auch der Bedarf, weil mein Smartphone mittlerweile so groß ist, dass ich die "normale" Seite gut bedienen kann.

Es gibt hier eine mobile MT Site ! ;)

ja, die kenne ich; was ich meine ist aber nicht eine "Spezialversion" nur fuer Mobilendgeraete zur Verfuegung zu stellen, die auch weniger Funktionen bietet, sondern dass die "normale" Seite sich mobilen Endgeraeten anpasst. Das nennt man im Buzzword Bingo dann "responsive design". Das ist hier auf jeden Fall nicht gegeben.

Das ist technisch ein riesen Unterschied und fuer die Usability sowieso.

Zitat:

Original geschrieben von derSentinel

Es gibt hier eine mobile MT Site ! ;)

Beziehst du dich auf mein Posting? Dort hatte ich aber nicht von MT gesprochen, sondern allgemein. Ich weiß, dass MT auch eine für kleine Displays angepasste Webseite hat.

notting

Diese angepasste Version ist zum Lesen ganz nett, aber in vielen Teilen wie beispielsweise dem Editor scrollt man sich nen Wolf. Von daher empfinde ich die Unterstützung von Mobilgeräten als halbherzig und verbesserungswürdig.

Ich bin der Meinung, dass man die mobile Ansicht ausbauen sollte. Die Tendenz geht immer mehr Richtung mobile Endgeräte, daher wäre das m.M.n. absolut angebracht.

Es wäre schon fortschrittlich, wenn man auch die Nachrichten-Seite so gestaltet wird, dass sie auf der mobilen Ansicht anwenderfreundlich ist.

PNs beantworten macht auf dem Smartphone kein bisschen Spaß. Alleine schon das ewige Scrollen in der Textbox (wg. der Zitatfunktion) ist nervig... :rolleyes:

Dasselbe gilt für die Antwort-Seite bei den Threads.

Es ist absolut umständlich einen Beitrag zu tippen: Wenn man mit dem Schreiben fertig ist, dann klickt man auf "Antwort erstellen" und prompt ist der Fokus wieder auf die Textbox gerichtet. Erst beim zweiten Drücken auf "Antwort erstellen" wird der Beitrag auch erstellt.

Auch die Popup-Funktion ist auf dem Smartphone eher nachteilig.

Ich tippe meinen Text in einer PN und auf einmal ploppen 5 Popups auf, welche ich auf dem Smartphone nicht wegdrücken kann. Den geschriebenen Text in der Textbox sehe ich dann auch nicht, weil die Popups davor sind.

Auf dem Desktop-PC begrüße ich aber diese Funktion, weil sie an sich sehr praktisch ist.

Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn man die mobile Funktion von Motor-Talk zu Tapatalk auslagert oder selbst eine Motor-Talk-App entwickelt.

Das halte ich ohnehin sinnvoller, als eine mobile Webseite.

Themenstarteram 26. Januar 2014 um 17:41

Danke für die Zahlreichen Antworten. Aber letztendlich wuerden sich Definitiv sehr viele ueber eine App von MT freuen die leichter zu bedienen ist als im Browser.Wie schon genannt was das schreiben ,scrollen und Anhaengen von Dateien echt lässtig macht im Browser. Egal ,es hat ja auch nichts damit zutun allen alles nachzumachen.Einfach der bedienerfreundlichkeit halber.

Mir würde es ja so in der Art wie FB gefallen, ein APP wo man neue Nachrichten oder Antworten angezeigt bekommt.

Ich würde eine App auch auf jeden Fall bevorzugen!!

eine App für iOS wäre auch nicht schlecht :)

Ne, nur für Android.

Wer Apple-Geräte besitzt, gehört bestraft! :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen