ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Anderes Radio mit Bordcomputer?

Anderes Radio mit Bordcomputer?

Mitsubishi Grandis NA0W
Themenstarteram 9. Juli 2006 um 19:46

Hallo,

weiss jemand ob ich ein anderes Radio in meinen Grandis einbauen kann und trotzdem die Uhr, Aussentemperatur und Bordcomputer nutzen kann ?

Oder kann man da was zwischen bauen ?

 

MFG

Doug

Ähnliche Themen
33 Antworten

Soweit es mir bekannt ist gibt es derzeit noch keine Lösung für dieses Problem.

Das gleiche Problem beschäftigt auch viele Colt CZ3 (Z30) Fahrer-wie mich zum Beispiel.

Bisher hat aber noch niemand eine Lösung parat.

Die Uhr sollte eigentlich auch weiterhin funzen zumindest beim Colt und die Temperaturanzeige ansich auch!

Ja,sicher,ich hab nur die Funktionen des Bordcomputers gemeint.Der bleibt dann eben auf dem zuletzt eingestellten Modus.

Hab nicht vollständig geantwortet,sorry.

Zitat:

Original geschrieben von Loney

Ja,sicher,ich hab nur die Funktionen des Bordcomputers gemeint.Der bleibt dann eben auf dem zuletzt eingestellten Modus.

Oder Du machst es so wie ich:

Man nehme einen schwarzen, kleinen Kabelbinder. Schneidet die erst 6mm (das Ende das eingefedelt wird) ab und steckt es mit der dünnen Spitze in den Spalt der linkesten, unbeschrifteten Taste so das diese immer gedrückt bleibt und noch ein paar mm des Kabelbinder rausschauen. (Bitte bei ausgeschaltet Zündung!!).

Jetzt die Zündung einschalten und Du kannst mit "SET" alle Funktionen weiterschalten. Zum ändern der Uhrzeit den Kabelbinder rausziehen und danach wieder reinstecken!

Hoffe es hilft!! ;-) :D

Themenstarteram 11. Juli 2006 um 21:45

Dann werde ich wohl mein original Radio behalten. Ist ja auch gar nicht so schlecht, nur MP3 abspielen können wäre schon schön.

Danke

 

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von Pirat78

Oder Du machst es so wie ich:

Man nehme einen schwarzen, kleinen Kabelbinder. Schneidet die erst 6mm (das Ende das eingefedelt wird) ab und steckt es mit der dünnen Spitze in den Spalt der linkesten, unbeschrifteten Taste so das diese immer gedrückt bleibt und noch ein paar mm des Kabelbinder rausschauen. (Bitte bei ausgeschaltet Zündung!!).

Jetzt die Zündung einschalten und Du kannst mit "SET" alle Funktionen weiterschalten. Zum ändern der Uhrzeit den Kabelbinder rausziehen und danach wieder reinstecken!

Hoffe es hilft!! ;-) :D

Du beziehst dich jetzt auf den Colt oder!?!? Und in welchen Knopf stecke ich den Binder (in "H" oder "M")? muss ich das machen bevor ich das Originalradio abklemme oder geht das auch danach?

Grüßle

Zitat:

Original geschrieben von Pirat78

... der linkesten, unbeschrifteten Taste

Und ich beziehe mich auf die Multianzeige bei Mitsubishis.

Oh, ich seh gerade das der neue Colt eine andere Anzeige hat.

Dort müsste es die rechte obere Taste sein (ohne Beschriftunt und zum zurücksetzen der nzeigen).

Kann aber natürlich nicht garantieren das es beim Colt funktioniert.

Bei meinem SpaceSTAR und SpaceWAGON funktioniert es.

Zitat:

Original geschrieben von Pirat78

Oh, ich seh gerade das der neue Colt eine andere Anzeige hat.

Dort müsste es die rechte obere Taste sein (ohne Beschriftunt und zum zurücksetzen der nzeigen).

Kann aber natürlich nicht garantieren das es beim Colt funktioniert.

Bei meinem SpaceSTAR und SpaceWAGON funktioniert es.

Hey, es funktioniert auch beim CZ3...dann muss man nur den oberen rechten Knopf vor dem Einschalten der Zündung gedrückt halten und dann bei weiterhin gedrücktem Knopf die Set-Taste drücken und man kann den Bordcomputer durchschalten. anke dir vielmals.

Das ist ja mal cool!!!!

Also hier noch eine simple Loesung...

wenn kein originales radio mehr drin ist geht es so

bei ausgeschalteter zuendung den schwaryen knopf gedruekt halten und den schluessel ein mal drehen...den schwarzen knopf(am bordcomputer) gedruekt halten und mit den rechten knoepfen auch am bordkomputer die funktionen umschalten

 

so geht es zum beispiel beim space star...beim carisma muss ich den schluessel zwei mal drehen...

probiert es mal aus

funktioniert auch bei meinem Space Runner, hab nämlich kein Original-Mitsu-Radio.

Hab nur an Stelle des Kabelbinders nen Zahnstocher genommen, der Binder war zu dick!

Ich habe heute mal probiert, ob man ein "normales" Radio unter das Serienradio einbauen kann;man kann!

Ich stelle mir vor, beide Radios anzuschließen um mit dem Neuen zu hören und das Serienradio

praktisch nur als Taster für den Bordcomputer zu mißbrauchen

(bliebe dann quasi immer ausgeschalten).

Hier mal ein Bild von der Optik (habe es mangels Adapter noch nicht anschließen können)

Hier mal ein Bild

Vielleicht kann mir der Ein oder Andere noch nützliche Tips

zum Anschließen beider Radios geben.

Muß ich etwas besonderes beachten?

Kann etwas passieren wenn beide Radios angeschlossen sind?

Viele Grüße

Jörg

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'CZ3 - elegante Lösung externer Radio und Bordcomputer' überführt.]

Hallo Loney,

den Trick habe ich schon gelesen;

finde es aber nicht gerade sehr praxistauglich wenn ich

vor jedem Starten einen Knopf drücken muß, damit ich

den BC überhaupt bedienen kann.

Auch möchte ich keinen Kabelbinder in einen Knopf einklemmen.

Ein Staufach habe ich eh nicht - an dieser Stelle sitzt

bei mir der Wechsler, den ich ja so eh nicht mehr bräuchte.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'CZ3 - elegante Lösung externer Radio und Bordcomputer' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Anderes Radio mit Bordcomputer?