ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Andere Smileys

Andere Smileys

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 14:22

Moin,

kann man vielleicht mal neue Smileys einführen?

Die alten Gesichter sind schon total ausgelutscht.

Wäre vielleicht auch ganz cool, wenn man dann noch weitere Smileys hinzufügt. Zum Beispiel einen Facepalm-Smiley, Ironie-Smiley, Danke-Smiley, Heul-Smiley oder einen Popcorn-Smiley.

Gibt sicher wichtigere Themen, wäre aber trotzdem schön, wenn man die altmodischen Smileys mal austauschen würde. ^^

Mal gucken was die Werkstatt dazu sagt... ^^

Gruß,

Calle

Beste Antwort im Thema

Ich mach mich jetzt sicher unbeliebt-----

aber ich halte von der Idee nicht das Geringste. Wir sind hier in einem Board mit einem gewissen Anspruch, nicht bei Fratzenbuch. Wenn einem ein Beitrag nicht gefällt und man dem Beitrag widersprechen möchte, so soll man sich gefälligst soviel Mühe machen, seine Ablehnung zu begründen. Meinungsmache per diverser lustiger Bildchen oder GIF-Animationen ist nur eine zusätzliche Wegbereitung digitaler Demenz und dumpfer "Emotions-Diskussion".

 

Zweiter Aspekt - ein Beitrag wird erstellt und ein Nutzer antwortet allein mit einem Kotz-Smily. Wie soll ich ihn moderativ bewerten? Streng genommen als Beleidigung ( Du kotzt mich an), also muss ich schon allein für diesen Kotzie tätig werden - was aber auch wieder für entspechende Irritationen sorgen wird, je nach Einstellung des Betrachters.

 

So viel Mühe müsst Ihr Euch schon machen - begründet gefälligst, warum Ihr diesen oder jenen Beitrag gut oder shyc... findet.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Zitat:

Wir sind hier in einem Board mit einem gewissen Anspruch, nicht bei Fratzenbuch. Wenn einem ein Beitrag nicht gefällt und man dem Beitrag widersprechen möchte, so soll man sich gefälligst soviel Mühe machen, seine Ablehnung zu begründen.

Da magst Du recht haben, nur zum untermauern fände ich eine erweiterte Auswahl gut.

Leute die hier nur mit Bildchen arbeiten werden auch schnell an die Wand geschrieben.

Gruß Dorti

am 14. Januar 2014 um 21:56

Zitat:

Original geschrieben von twindance

Ich mach mich jetzt sicher unbeliebt-----

aber ich halte von der Idee nicht das Geringste. Wir sind hier in einem Board mit einem gewissen Anspruch, nicht bei Fratzenbuch. Wenn einem ein Beitrag nicht gefällt und man dem Beitrag widersprechen möchte, so soll man sich gefälligst soviel Mühe machen, seine Ablehnung zu begründen. Meinungsmache per diverser lustiger Bildchen oder GIF-Animationen ist nur eine zusätzliche Wegbereitung digitaler Demenz und dumpfer "Emotions-Diskussion".

Damit machst Du Dich nicht unbeliebt, Du hast einfach nur recht. Die vorhandenen Smileys sind mehr als ausreichend, die überwiegende Mehrheit käme wohl auch ganz ohne aus. Muss man sich bei der Verfassung des Beitrags halt ein wenig mehr anstrengen, um deutlich zu machen, was man will und wie man's meint. Aber da sie nunmal da sind, nutzt man sie halt auch gelegentlich. Einen Bedarf an Kotz-, Ironie- oder gar Popcorn-Smileys* sehe ich nicht wirklich.

 

*Gerade den Popcorn-Smiley halte ich für problematisch, man kennt das ja aus anderen Foren: Ein etwas "fragwürdiges" Thema wird eröffnet und die ersten fünf bis zehn Beiträge sind nur ein kurioses Sammelsurium von beliebig kombinierten Popcorn-, Chips- und Bier-Smileys ohne jeglichen inhaltlichen Wert.

Ich kenns aus anderen Foren in denen es 20 und mehr Smileys gibt das sie meist nur zur Untermalung der Beiträge genommen werden. Da ist Smiley Technisch von allem etwas dabei, ich finds persönlich gut auch wenn einige Sinnlos sind.

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 22:05

@twindance: Ich widerspreche dir äußerst ungern. Manche Beiträge wirken auf dich vielleicht wieder so, als würde manch Person die Smileys dazu missbrauchen wollen, um andere User anzugreifen bzw. zu provozieren.

Irgendwie denke ich das bei den vernünftigen Usern eher weniger. Und das ist der Großteil, wie ich finde. Sicher gibt es mal Reibereien, aber das ist überall so. Und die User, welche hier Stunk und Stress verbreiten, die werden das auch mit alten Smileys tun.

Letztendlich geht es doch darum, dass man seine "Gefühle" mit den Smileys ausdrücken will. Wenn jemand etwas schade/traurig findet, so nimmt er den :(-Smiley. Wenn etwas lustig ist, wird der :D-Smiley verwendet.

Schau doch bitte nochmal in den Eingangsbeitrag von mir. Es steht drin, dass die alten Smileys "ausgelutscht" sind. Und dass die Smileys relativ altertümlich aussehen, kann man schwer abstreiten. Motor-Talk ist doch ein modernes Board (abgesehen von den runden Ecken, welche mittlerweile auch wieder out sind :D), mit vielen Funktionen.

Zumindest eine Aufbereitung der alten Smileys wäre vielleicht mal "angebracht".

Ob man weitere Smileys einführt, kann man dann entscheiden.

Es kann ja auch darüber diskutiert werden, welche Smileys man einführt - ein Popcorn-Smiley im V&S wäre sicher weniger angebracht, wo solche Beiträge bereits untersagt wurden. Aber gegen einen Danke-Smiley oder Daumen-Hoch-Smiley (als Beispiel!) spricht doch nichts dagegen, denn dieser würde ja nur Positives ausdrücken.

Und selbst wenn man einen weiteren Smiley einführt, welcher eine "negative" Aussage unterstreicht, muss das ja nicht gleich schlecht sein.

Sicher muss man auch abwägen, ob gewisse Smileys manch Beiträge ersetzen würden. Das ist ja nicht das Ziel und das sollte auch nicht das Ergebnis sein, wenn man tatsächlich neue Smileys einführt.

Dass hier einige User für "radikale" Smileys plädiert haben, welche z.B. das Kotzen symbolisieren, zeugt meiner Meinung nach nicht gleich von Unvernunft und Missbrauch, sondern kommt eher daher, weil sie sich bei manch Beitrag so einen Smiley mal gewünscht hätten, um ihre eigene Aussage zu unterstreichen.

johannburkard hat ja bereits geschrieben, dass ein Splittest möglich wäre. Ich denke, dass man einen Versuch wagen könnte. Wenn es nicht klappt, dann lässt man es halt bleiben.

Natürlich liegt die Entscheidung bei den Mods/der Werkstatt.

Bei mir hast du dich mit deinem Beitrag jedenfalls nicht unbeliebt gemacht. Meinungsverschiedenheiten sind ganz normal und das Sagt's uns ist ja schon so etwas wie eine Schnittstelle zwischen Moderation/Administration und den Nutzern.

Kompromissbereitschaft halte ich persönlich immer für sehr wichtig. Wenn beide "Parteien" auf einen gemeinsamen Nenner kommen, dann sind beide Seiten auch meist zufrieden.

Ich selbst verwende Emoticons nur gelegentlich, um damit Missverständnissen in meinen Textbeiträgen vorzubeugen. Dazu brauche ich höchstens drei der hier bei MT verfügbaren elf.

Gruß

Alpha Lyrae

am 14. Januar 2014 um 22:20

Zitat:

Original geschrieben von CalleGSXF

...dass die alten Smileys "ausgelutscht" sind. Und dass die Smileys relativ altertümlich aussehen, kann man schwer abstreiten. Motor-Talk ist doch ein modernes Board (abgesehen von den runden Ecken, welche mittlerweile auch wieder out sind :D), mit vielen Funktionen.

Zumindest eine Aufbereitung der alten Smileys wäre vielleicht mal "angebracht".

So unterschiedlich sind die Meinungen, ich finde die Smileys optisch hinreichend ansprechend und gleichzeitig unauffällig genug, dass das Geschriebene noch im Vordergrund steht. Außerdem habe ich mich daran gewöhnt und muss nicht ständig etwas Neues haben, nur damit es neu ist. Aber vielleicht bin ich dafür einfach schon zu alt. ;)

Zitat:

Original geschrieben von CalleGSXF

Aber gegen einen Danke-Smiley oder Daumen-Hoch-Smiley (als Beispiel!) spricht doch nichts dagegen, denn dieser würde ja nur Positives ausdrücken.

Da kann man genausogut auf "Danke" klicken. Und wenn ich mich "persönlich" bedanken will, dann schreibe ich halt ein paar Worte, ggf. per PN.

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 22:26

Ich kann auch anstelle von ":(" ein "Schade" schreiben.

Oder anstelle von ":D" ein "Das ist aber lustig" als Beitrag tippen.

Anstatt ":cool:" kann ich auch "Mich blendet die Sonne" schreiben.

...

Die Liste kann man unendlich weit fortführen. Nach dieser Argumentation braucht man gar keine Smileys.

Nochmal: Es geht ja nicht darum, dass Smileys eine Aussage ersetzen, sondern dass sie die eigene Aussage unterstreichen.

Im Anhang wären ein paar Vorschläge für positive Smileys, welche niemanden hier niedermachen, demütigen, beleidigen oder sonst was.

Höchstens den facepalm-Smiley könnte man "missbrauchen".

wir brauchen nur *diesen hier* zusätzlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

:D:D:D:D

 

 

Zitat:

Original geschrieben von twindance

Ich mach mich jetzt sicher unbeliebt-----

aber ich halte von der Idee nicht das Geringste. Wir sind hier in einem Board mit einem gewissen Anspruch, nicht bei Fratzenbuch. Wenn einem ein Beitrag nicht gefällt und man dem Beitrag widersprechen möchte, so soll man sich gefälligst soviel Mühe machen, seine Ablehnung zu begründen.

Oh, das würd ich so nun nicht sagen.

Wo sich Freundschaften entwickeln kommt nun auch mal das lockere "Fratzenbuchgeschreibsel" durch. Solang es sich nicht durch alle Themen und Foren zieht, ist´s doch nicht weiter schlimm.

Und auch das FB kann man normal nutzten. Eine Plattform, egal welche, ist ja von sich aus nicht schlecht. Es sind die Nutzer die es ins positive oder ins negative ziehen.

Zitat:

Meinungsmache per diverser lustiger Bildchen oder GIF-Animationen ist nur eine zusätzliche Wegbereitung digitaler Demenz und dumpfer "Emotions-Diskussion".

Vllt. würden neuere Smilies anfangs mehr genutz. Aber auch in einem gestandenen, intelligenten Mann steckt ein Spielkind. :D

Und das legt sich mit der Zeit.

Manchmal lockert so ein Smilie auch blöde Situationen/Kritik einfach nur auf.

 

Zitat:

Zweiter Aspekt - ein Beitrag wird erstellt und ein Nutzer antwortet allein mit einem Kotz-Smily. Wie soll ich ihn moderativ bewerten? Streng genommen als Beleidigung ( Du kotzt mich an), also muss ich schon allein für diesen Kotzie tätig werden - was aber auch wieder für entspechende Irritationen sorgen wird, je nach Einstellung des Betrachters.

So viel Mühe müsst Ihr Euch schon machen - begründet gefälligst, warum Ihr diesen oder jenen Beitrag gut oder shyc... findet.

Gar nicht. Weisst das noch mit dem Steckerl?;) Einfach in die NUB`s einfügen: Die Nutzung der Smilies ist auf eigene Gefahr. MT übernimmt keine Gewähr.

Ach, und für euch Moderatoren wäre so ein eigener "Dreckaufwisch- Smilie" passend.

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

wir brauchen nur *diesen hier* zusätzlich

Da stimme ich dir zu und einen mit "klatscht gleich" ;)

Wir brauchen hier sicherlich kein weiteres Emoticon.

Und wenn ich den derzeitigen Nutzertext unter dem Avatar des Themenerstellers lese ("Spammer aus Leidenschaft"), weiß ich schon genug von ihm.

 

Gruß

Alpha Lyrae

Zitat:

weiß ich schon genug von ihm.

Aus drei Worten entnimmst du du was Wesen deines Gegenübers? :rolleyes: ( Also da würde ich jetzt den Kotz-Smily - den ich eigentlich gar nicht vermisse - einsetzten)

Manche Menschen gehen mit Spass & Ironie durch die Welt. Versteht wohl nicht jeder.

....dass dieses Thema z.T. schon wieder bierernst genommen wird zeigt, dass wir offensichtlich wirklich keine weiteren Smileys brauchen....

Naja - ich kenn den TE im realen Leben - da ist eher nix mit Spam.

 

The differerence -  real versus http://www

 

ich würde die smilies sogar noch ausdünnen, aber nicht abschaffen.Einnige geben einem Beitrag dann die visuelle Note für diejenigen, die das geschriebene Wort missinterpretieren könnten/ gern wollen.

Schriftsprache ist eben ohne die nonverbalen Signale manchmal missverständlich - doch sollen die Emoticons auch nicht die Komunnikation via Beitrag ersetzen.

 

;) Wichtig

:p weg

:rolleyes: wichtig

:o weg

:mad: naja, mag schleichen

:( mag gelten

:eek: gern genommen

:cool: weg, unwichtig

:confused: wer´s nötig hat, mag bleiben

:D - nehm ich gern, zwar nicht wichtig, aber lustig

:) naja - nie genutzt

Auch Emotionen sind wichtiges Kommunikationsmittel und sollten IMMER mit BEDACHT einesetzt werden - und diese bewusste Nutzung sehe ich nicht gegeben, sollten einzelne Clicks dafür ausreichend sein

 

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 23:36

Zitat:

Original geschrieben von Alpha Lyrae

Wir brauchen hier sicherlich kein weiteres Emoticon.

Und wenn ich den derzeitigen Nutzertext unter dem Avatar des Themenerstellers lese ("Spammer aus Leidenschaft"), weiß ich schon genug von ihm.

 

Gruß

Alpha Lyrae

Ich habe meinen Benutzertext entfernt.

Sicher ist es so, dass dieser zu Missverständnissen in diesem Zusammenhang hier führen kann. Da dies aber nicht mein Anliegen ist, habe ich den Text entfernt.

Allerdings habe ich dies auch gemacht, um Alpha Lyrae die Angriffsfläche zu nehmen bzw. zu verringern.

@Alpha Lyrae: Ich finde es nicht gut, dass du mich anhand des Benutzertextes bewertest und anschließend die Augen verschließt. Habe ich meine Meinung hier nicht hinreichend dargelegt, als dass du diesen Text wild interpretieren musst - dazu noch völlig falsch? Den Zusammenhang der Entstehung kennst du doch auch nicht, oder?

Tut mir Leid, aber noch schneller vor(ver)urteilen geht eigentlich nicht.

Mein Ziel war es nicht, dass das Forum mit Smileys zuspammt wird. Eigentlich sollte das aus den vorhergehenden Beiträgen deutlich werden.

Zusätzlich bist du das perfekte Beispiel, dass man Threads/Beiträge ganz ohne Smileys in die falsche Richtung abdriften lassen kann und zeitgleich noch einen anderen User provoziert.

Dafür danke ich dir.

Weiter möchte ich auf diese Thematik(en) öffentlich nicht eingehen. Du kannst mir gerne eine PN schreiben, wenn du ein persönliches Problem mit mir hast. Vielleicht finden wir ja eine Lösung.

Allerdings bezweifel ich, dass du mich anschreiben wirst.

 

Und nun zurück zum Thema:

Sicher werden einige Smileys häufiger verwendet und manche weniger.

Aber jeder User hat doch einen anderen Schreibstil. Es gibt auch Leute, welche sehr viele Smileys in ihren Beiträgen verwenden. Andere wiederum gar nicht.

Ich tue mich schwer damit, dass weitere Smileys dem Forum schaden würden. Muss das Forum dadurch irgendwelche Verluste hinnehmen?

Die einen würden die Smileys halt nutzen und die anderen nicht. Vielleicht wäre es ja auch ohne großen Aufwand möglich, dass die neuen Smileys optional sind und man diese deaktivieren kann. Oder dass man die Smileys zumindest in die Blogs integriert bzw. integrieren kann.

Deine Antwort
Ähnliche Themen