ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. An alle die nur negatives zu sagen haben

An alle die nur negatives zu sagen haben

Hei

Heuzutage gibt es kein Auto das ohne fehler ist ,wir die ferbraucher bestimmen den ruetmus der entwiklung .Die meisten sind mit ihrem auto zufrieden egal welche marke,

fehler gibt es immer wieder und wir muessen damit leben.

Bei uns in Norwegen kostet ein CV Sol MMT40.000 Euro und ich gehe immer in die werkstatt,ich hatte auch kleine probl.diese wurden schnell beseitigt,auf die kundenfreundlichkeit kommt es an.Es macht keinen sin ueber eine Automarke herzuziehen nur weil man selbst einige probl.hat.

Wuensche euch allen

ein frohes weihnachtsfest

19 Antworten

Hallo Andy!

Es handelt sich hier nicht um einen Seitenhieb. Ich habe negative Erfahrungen mit dem mühseligen Ausbau der Sitze beim Touran gemacht. Bei fast allen anderen Minivans lassen sich die Sitze derweil im Boden versenken. In einem markenoffenen Forum muss Kritik an jedwedem Produkt erlaubt sein- vorallem wenn es themenbezogen, wie in diesem Fall, ist.

Zudem: Mein Firmenwagen war nur mal ein Touran und gerade wenn es um den Corolla Verso geht- lassen sich die Vor- und Nachteile so veranschaulichen.

Im Übrigen: Das die Sitze beim Touran nicht versenkbar sind ist ja Fakt und hat mit Diffamierung nichts zu tun.

Gruß

Christian

Moin,

Autos die dem Panda in Anspruch und Kosten-Nutzen Faktor entsprechen werden doch durchaus noch gebaut. z.B. der Fiat Doblo, der Renault Kangoo, der Peugeot Partner etc.pp. Gut die sind etwas runder als das Panda ... aber im Grunde auch vom Design nicht soweit weg, wie Ich denke.

Klar ... vor der Disco machste damit keene Show ... aber iss halt ein Vernunftsauto ;)

MFG Kester

Hallo Kester!

Ja, da das stimmt. Einen Renault Kangoo (Montagewagen) bin ich in der Firma auch schon mal gefahren. War zwar ziemlich laut, aber die bequemen Sitze und die kommode Federung haben mich positiv überrascht.´;)

Gruß

Christian

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Moin,

Autos die dem Panda in Anspruch und Kosten-Nutzen Faktor entsprechen werden doch durchaus noch gebaut. z.B. der Fiat Doblo, der Renault Kangoo, der Peugeot Partner etc.pp. Gut die sind etwas runder als das Panda ... aber im Grunde auch vom Design nicht soweit weg, wie Ich denke.

Sind aber doch geringfügig breiter und höher, oder? Damit fallen sie für mich als Alltagsfahrzeug raus, denn die große Querschnittsfläche treibt den Spritverbrauch - ein Panda dagegen wäre - mit zeitgemäßer Technik - evtl. auch in die Auswahl gekommen.

MfG, HeRo

Moin,

Naja ... so hoch ist der Verbrauch der Kisten ja nun auch nicht ;) Im Zweifel gibbet ja auch noch den Panda II ... der zwar nicht mehr ganz so "Nutzfahrzeugmäßig" ist ... aber naja ;)

Im übrigen gab es den Panda I noch lange zu kaufen (Bis 2002 oder so) ... und zwar mit Euro3, 55 PS, Allrad und sogar Klimaanlage ;)

MFG Kester

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. An alle die nur negatives zu sagen haben