ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Alternative zum Caddy - womit zu vergleichen (Schiebetür ist MUSS)

Alternative zum Caddy - womit zu vergleichen (Schiebetür ist MUSS)

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 23. März 2011 um 20:54

Hallo,

meine Schwiegereltern wollen sich einen Caddy Roncalli kaufen. Ich würde Ihnen gerne auch Alternative Fahrzeuge zumindest mal zum Vergleich zeigen wollen. Ein wesentliches Kriterium von ihnen sind aber die Schiebetür. Was gibt es diesbezüglich in einer ähnlichen Preisklasse noch am Markt? Der B-Max von Ford ist noch nicht am Markt und wahrscheinlich kleiner der 1007 von Peugeot gibt es nicht mehr. Was fällt Euch ein?

Danke

PS3112

Beste Antwort im Thema

Erstmal finde ich es ganz schön daneben wenn man sich freut das andere Leute mit ihren Fahrzeugen die vllt teurer waren als dein Fiat Probleme haben.

Ich denke nur weil man sich ein etwas teureres Fahrzeug gekauft muss man nicht gleich zur belustigung derer herhalten die sich das nicht leisten wollten.

Ich finde das klingt immer so etwas gehässig und evtl auch neidvoll,nach dem Motto: Ha schau mal...teure karre und immer kaputt.

Wir sind bestimmt keine neureichen (haben Caddy und Golf6 Variant). Aber ich stelle mich auch nicht hin und lache über dein (achtung IRONIE) Pizzataxi.

Desweitern kann ein Fiat Ja auch durchaus gut sein. Aber...wenn er es nicht es sehen halt die meisten drüber weg...nach dem Motto: ist Ja nur nen Fiat,war Ja auch günstig...dann darf er das.

Dieses Plus hat VW halt nicht bei solchen Diskussionen,das wollte ich damit nur sagen.

1346 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1346 Antworten

Der Renault Kangoo wäre noch mit Schiebetür sowie der Ford Grand C-Max und bei VW der Sharan und T5 (letztere beide aber deutlich teurer)

Guten Abend,

also gerade bei dem preislich sehr guten Angebot des Roncalli ist am Markt keine vergleichbare Alternative zu finden, oder?

Nur für wesentlich mehr Geld :-)

Mazda 5 -

Wenn Du einen Roncalli mit Extras ausstattest könntest Du auch in die Nähe eines Mazda 5 kommen. Die haben zur Zeit ein Null-Leasing im Angebot glaube ich. das Grundmodell 5-Sitzer ist schon ziemlich gut ausgestattet (Klima, Kopfairbags, CD...).

Ist halt Geschmackssache.

Viele Güße

annyro

Themenstarteram 23. März 2011 um 21:43

Zitat:

Original geschrieben von streibolin

Guten Abend,

also gerade bei dem preislich sehr guten Angebot des Roncalli ist am Markt keine vergleichbare Alternative zu finden, oder?

Nur für wesentlich mehr Geld :-)

Ja, wenn ich mir die bisher genannten Modelle von der Preisliste her ansehe, kann nichts auch nur annähernd mit dem Caddy Roncalli mithalten. Evtl. kommt ja doch noch etwas unerwartetes. ;-)

Danke für Eure schnellen und kompetenten Antworten bisher.

PS3112

Eine vernünftige Alternative zum Roncalli-Caddy ist derzeitig wirklich schwierig. Gemessen an Deinen beschriebenen Bedürfnissen ist das Sondermodell preislich derzeit unschlagbar.

 

In jedem Falle gibt es noch einen anderen Hochdachkombi mit Schiebetür, nämlich den ersten seiner Gattung überhaupt, den Citroën Berlingo (und seinen Zwilling, den Peugeot Partner).

 

Gruß barney8301

 

EDIT: Fiat Doblo fällt mir auch noch gerade ein (*schluck* :D)

Bevor wir RedSpicy vor einigen Jahren gekauft haben, haben wir ausführliche Probefahrten mit einem halben Dutzend Modellen gemacht. In die engere Wahl kamen nur der Caddy und der Berlingo. Die anderen verfügbaren Hochdachkombis fielen ganz schnell durch (Opel, Renault, Fiat, Ford).

Für den Berlingo sprach damals, dass die Fahrzeuge, die beim Händler stehen weit unter Listenpreis verkauft wurden. Die Listenpreise bei Citröen unterschieden sich bei vergleichbarer Ausstattung jedoch kaum von denen bei VWN).

Wenn ich dann noch sehe, dass der Roncalli Ecofuel heute (!) für weniger Geld zu kaufen ist, als unser RedSpicy vor fünf Jahren, dann heißt das für mich, dass der Roncalli verdammt günstig sein muss.

Jens

Das ist jetzt aber nur für den Roncalli als Ecofuel so extrem der Fall und mag vielleicht auch daran liegen, dass im vergangenen Jahr kaum noch Erdgasfahrzeuge verkauft wurden und VWN da gegensteuern will, um noch ein paar alte 2,0er Saugmotoren verkaufen zu können;).

am 24. März 2011 um 6:38

Zitat:

Original geschrieben von jens voshage

Bevor wir RedSpicy vor einigen Jahren gekauft haben, haben wir ausführliche Probefahrten mit einem halben Dutzend Modellen gemacht. In die engere Wahl kamen nur der Caddy und der Berlingo. Die anderen verfügbaren Hochdachkombis fielen ganz schnell durch (Opel, Renault, Fiat, Ford).

Übrigens, den Ford Tourneo Connect gint es immer noch, während der Opel Combo Tour an der fehlenden Euro 5-Tauglichkeit gestorben ist.

Vor 4 Jahren war für mich das Kriterium Partikelfilter und ESP, damit waren alle Mitbewerber raus. Das sieht heute anders aus.

Für mich ist/war auch die Verfügbarkeit einer brauchbaren Automatik wichtig und liess Doblo & Co. gaaaanz alt aussehen. Schon allein aus diesem Grund war der Caddy ohne Konkurrenz. Ich glaube, seit 2010 hat sich daran nicht viel geändert!?

Hallo !

Wäre der Nissan Nv200 eine alternative zum Caddy ?

Zitat:

...der 1007 von Peugeot gibt es nicht mehr.

Nur um auch andere in Kenntnis zu setzen.

Der TE scheint hier die berühmten Obstsorten zu jonglieren. Sprich Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Nur weil der Peugeot zwei Schiebetüren hat ist er noch lange nicht vergleichbar mit dem Caddy oder anderen Baureihen.

Anbei das dazu passende Bild und die Informationen von Wiki bezüglich Fahrzeugdaten.

 

Peugeot-1007

Zitat:

Original geschrieben von toledodriver

Hallo !

Wäre der Nissan Nv200 eine alternative zum Caddy ?

Der NV200 ist fast eine Alternative zum T5 - Besonders das Modell NV200 Evalia.

Wobei der 'normale' NV200 preislich durchaus im Bereich des Caddy Roncalli liegt,

als Kombi zwischen 13,5-16,5K€;).

An den NV200 dachte ich auch gleich bei der Frage. Den gab es nur noch nicht, als ich den Caddy gekauft habe. Das wär dann eher die Caddy Maxi Alternative, wenn du nicht aus irgendwelchen Gründen fies vor Renault und Nissan bist.

Du könntest natürlich auch auf den neuen MB Vaneo warten. Der soll unter 20000 kosten, wird aber von Renault auf der Kangoo Basis gebaut und auf Mercedes umettikettiert.

Die direkte Verlinkung klappt nicht, daher

http://www.lastauto.de

und die News vom 19.01.2011 suchen

Oder Google mit dem Suchwort 'neuer Vaneo' füttern

Gruß, Bernhard

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Alternative zum Caddy - womit zu vergleichen (Schiebetür ist MUSS)