ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Alternative zu K&N Luftfilteröl

Alternative zu K&N Luftfilteröl

Themenstarteram 25. Dezember 2020 um 16:51

Hallo zusammen,

gibts denn eine Günstige alternative zum K&N Luftfilter ÖL?

denn das in dem Reinigunsset ist so schnell leer immer.

Gruß

Ludwig

Ähnliche Themen
15 Antworten

MB Art.Nr. A 276 094 00 04,

Kostenpunkt ca.20€

Themenstarteram 26. Dezember 2020 um 6:36

Ich weis wo man papierfilter kaufen kann, ich hab aber einen k&n sportluftfiltereinsatz.

gibts zig Themen darüber und das Ergebnis war das diese K&N Sportluftfilter rein gar nichts bringen,eher das Gegenteil ist der Fall!

Themenstarteram 26. Dezember 2020 um 6:54

Wird mir von meiner Werkstatt empfohlen, grad für Sauger

Baumaschinenwerkstatt?

Im Motoradzubehör gibt es Luftfilteröl als Spray, das lässt sich einfach und sparsam verwenden:

https://www.24mx.de/.../luftfilterspray-motul-a2-400ml_pid-7140128

Zitat:

@LudwigM schrieb am 26. Dezember 2020 um 06:54:18 Uhr:

Wird mir von meiner Werkstatt empfohlen, grad für Sauger

in die Werkstatt würde ich keinen Fuß setzen,die haben null Ahnung!

https://www.adac.de/.../

https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=2917

Zitat:

@LudwigM schrieb am 26. Dezember 2020 um 06:54:18 Uhr:

Wird mir von meiner Werkstatt empfohlen, grad für Sauger

Wechsel die Werkstatt.

Ist eigentlich lange genug bekannt, daß man sich mit diesem K&N Superpowersportluftfiltergedöns keinen Gefallen tut.

Zu Vergaserzeiten war das mal - entsprechende Vergaseranpassungen vorausgesetzt - ein beliebtes Mittelchen, um mehr "Wrooooaaaaaaam" und 0.2 PS Mehrleistung herauszukitzeln.

Bei modernen Einspritzern sollte man die Finger davon lassen.

@LudwigM

Der Baumwollfilter soll nur hauchzart mit dem Öl benetzt werden und bleibt dann für ca. 50tkm "unbelästigt" davon. Insofern kann man das Öl kaum schnell aufbrauchen. Irgendwas machst du da wohl nicht ganz richtig.

Themenstarteram 26. Dezember 2020 um 13:08

Also der luftfilterkasten, hinter dem Filter war komplett sauber, da hätte man raus essen können.

ich würde nichts anderes als das originale öl von k&n verwenden hier gibt es das einzeln:

https://www.knluftfilter.com/air-filters/filter-cleaner.html

und wie schon geschrieben sehr sparsam verwenden ich hab mein set schon seit gut 8 jahren und es ist immer noch

genügend in der dose

Der Filter muß vor Öl triefen, denn nur viel hilft viel. Und viel Hilfe braucht dann auch der Luftmengenmesser :D

...so wie sony schreibt und ergänzend nur die originale Reinigungsflüssigkeit und nicht mit Druckluft ausblasen.

Der einzig richtige Rat wurde schon gegeben: rausschmeißen das Ding und einen ganz normalen, serienmäßigen Filter einsetzen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Alternative zu K&N Luftfilteröl