ForumPKW Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. PKW Anhänger
  6. Alternative zu 4,00 8/4PR Anhängerreifen

Alternative zu 4,00 8/4PR Anhängerreifen

Themenstarteram 24. April 2020 um 23:59

Hallo liebe Forengemeinde,

jetzt melde ich mich aus langer Abstinenz auch mal wieder zu Wort.

Ich habe noch einen älteren Heinemann Anhänger ungebremst mit den oben genannten Reifen.

Mir ist klar, dass ich diese Reifen im Internet ect noch so bekommen kann.

Jetzt wäre aber die Frage, ob es dazu mittlerweile auch eine aktuelle Alternative gibt. Ggf auch mit neuen Felgen. Ich kenne mich leider nicht so gut aus, um zu Wissen, was ich da drauf machen oder ziehen kann.

Am Liebsten wären mir Felgen vom Smart (da liegen hier noch welche mit neuen Reifen rum) aber das würde ja alleine vom Lochkreis her nicht passen.

Hat jemand eine Idee, was ich also auf den vorhandenen Anhänger an aktuellen Reifen und vielleicht sogar Felgen aufziehen kann?

Ich bedanke mich schonmal im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hier wirst du ohne Kostenaufwand nicht viel anderes bekommen , heißt wenn du andere Reifen Kombi willst musst du auch Geld in die Hand nehmen , Achte aber hier auf deinen Abrollumfang denn bei den kleinen selbst ohne Bremse ist es nicht leicht passende Reifen-Kombi zu finden die dann auch passen (Einfedern beachten) .

Ich persönlich würde hier einfach auf neue so wie diese als bsp. : Ebay - 201379634407 nehmen , gibt auch noch andere Anbieter mit diesen Reifen - Kombi . Zum einen es sind die passenden und zweitens sind die schon fertig auf Felge montiert also nur noch an den Hänger ran und gut ist es und drittens behalte deine alten vorerst mal als Reserve so hast im Ernstfall immer ein Ersatzrad welches zur Not noch verwendet werden kann . Für dieses Geld bekommst du beim Örtlichen gerade evtl. einen Reifen ohne Felge . Selbst so schon für meinen 1200-er Hänger mit kleinen Ballonreifen gemacht , Händler um die Ecke wollte hier 120.- plus Montage und Altreifenentsorgung haben , da wäre ich auf etwa 270.-€ komplett gekommen , im Internet dann ein Angebot mit dem gleichen Reifen fertig auf Felge (2 Stk.) für 110.-€ plus Porto , war klar wo ich gekauft habe und zudem jetzt 2 Ersatzräder , hab zwar bisher noch nie eins gebraucht aber 1x ist immer das erste mal . Zumindest machst du da nicht viel Falsch und dein Anhänger ist wieder einige Zeit gut gerüstet , ausreichend sind die allemal .

Mal auf die Felge geschaut auch Innenseite ob da was drauf steht? Breite Durchmesser Lochkreis Mittenlochdurchmesser ET , dann wirds einfacher

Themenstarteram 25. April 2020 um 11:21

Guten Morgen,

das ist natürlich die andere Option, die preislich natürlich auch interessanter ist.

Ich hatte nur überlegt eben den Anhänger auch optisch wieder etwas her zu richten.

Aber vermutlich lohnt sich das für diesen Anhänger garnicht, weil er in großen Teilen doch noch

sehr gut da steht und auch immer im Trockenen stand. Von dem her reicht vermutlich

ein neuer Satz Reifen mit Felgen allemal aus.

Vor allem, wenn es nicht ohne viel Aufwand zu machen ist.

Grüße

Stefan

Themenstarteram 25. April 2020 um 11:26

Zitat:

@Bitboy schrieb am 25. April 2020 um 11:10:24 Uhr:

Mal auf die Felge geschaut auch Innenseite ob da was drauf steht? Breite Durchmesser Lochkreis Mittenlochdurchmesser ET , dann wirds einfacher

Leider noch nicht, der Anhänger steht noch bei meinen Eltern und ich habe nur eine Kopie des Fahrzeugscheins, wo eben die Reifengröße drin steht.

Vor 2 Jahren hat er auch noch TÜV bekommen, ohne Mängel. Also von dem her sollte er sicherlich auch dieses mal durch kommen.

Schreib doch einfach mal -Heinemann Anhänger- an mit Kopie vom Schein, fragen kann man ja mal

Bei den Heinemann Anhänger dieser Klasse sind meist nur eine Mögliche Bereifung mit passender Felge möglich , da gibt es nicht so viel Auswahl wie bei Autos .

Und wenn er aus Sicherheitsgründen bzw. schöner Aussehen was machen will denke ich ist es am einfachsten und günstigsten solche Angebote wie oben schon genannt zu nehmen , da kann er normal nichts falsch machen .

das geht schon mit größeren reifen+ felfgen

ich hatte nen hp 400 auch auf 175/70-13 umgerüster mit bmw 3er stahlfelgen

ist beim ungebremsten nich so schwierig

Klar gehen tut alles jedoch ob es auch von den Kosten her rentabel ist steht dann wo anders geschrieben . Davon gehe ich mal stark aus was er gemeint hat mit auf andere Größe wechseln da er meinte sie seien evtl. günstiger . Denke aber für knapp 60.-€ beider Räder incl. bis vor die Haustüre geliefert , günstiger kann er doch keine bekommen und zudem als komplett Räder . Die Summe ist ja schon locker für die Abnahme beim TÜV fällig wenn nicht mehr und da hast die Räder noch nicht , die brauchst dann auch noch . Zudem ist der HP 400 nicht mit dem Heinemann zu vergleichen , viele sagen auch dazu kleine Blechschale zu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. PKW Anhänger
  6. Alternative zu 4,00 8/4PR Anhängerreifen