ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Alter MTD Pinto muss weg / nur was soll nachrücken?

Alter MTD Pinto muss weg / nur was soll nachrücken?

Themenstarteram 9. Mai 2015 um 21:43

Hallo,

ich habe momentan eionen MTD Pinto welcher mir die Nerven raubt im Garten.Ist zu schwach und das Gras bleibt dauernd im Rohr hängen.

Nun soll ein neuer her.

Ich habe ein welliges Gelände, bei mir sind oft die Maulwürfe zu Besuch.Zudem hab ich hier und da mal ein kleiner Baum stehen.Deshalb soll es ein kompakter mit guter Leistung werden.Habe ungefähr 1500 m² Gelände PLUS ein kleines Gelände das ich noch dazubekomme direkt hinterm Zaun muss aber noch plattgemacht werden.ICh gehe davon aus das ich was kompaktes benötige.Ich habe auch unten ein paar Bilder vom Garten eingefügt.

.

Heckauswerf muss, Hydrostat muss nicht sein.Wäre aber nett.

Meine Überlegungen wären diese hier :

MTD Smart RC 125 H

MTD Smart RC 125 H

McCulloch Rasentraktor M115-77 TC

http://www.motorland.net/.../?...

 

 

Was meint ihr?

Ähnliche Themen
11 Antworten

Ich denke, für Deinen Zweck ist es ziemlich egal ob es der MTD oder der McCulloch wird, die sind ziemlich ähnlich. Dein Garten ist nicht wellig, jedenfalls nicht im Vergleich zu meinem, also das ist wohl kein Problem. Und Bäume/Sträucher stehen nun mal in einem Garten, sonst wär´s ja ne Weide ;-)

Ich würde allerdings einen mit Doppelmesserwerk nehmen, der hat dann auch etwas mehr Schnittbreite und da die Karosserie gleich ist, ist das egal, der Traktor ist deshalb nicht größer.

Hier wäre so einer. Ist auch nur unwesentlich teurer.

Ich selbst habe so ein Modell, noch das ältere Design aber ich bin zufrieden damit.

Kannst Du auf Youtube in Aktion sehen wenn Du magst.

Ein Hydrostat-Antrieb wäre natürlich schöner und komfortabler als eine Transmatik aber man kann natürlich auch damit leben. Probleme macht das keine.

Wenn es in der Preisklasse sein soll, hier aus meiner Sicht Vor und Nachteile, die sich wenig nehmen:

MTD Vorteil:

Soviel ich weiß mäht er auch im Rückwärtsgang (kann ein Vorteil sein)

 

Üblicherweise haben die MTD Mäher ein Wendegetriebe, d.h. es stehen nicht nur 1 sondern 7 Rückwärtsgänge zur verfügung. Nebeneffekt: Die Umschaltung zwischen Vorwärts- und Rückwartsfahrt wird von vielen angenehmer empfunden

Mcculloch Vorteil:

Optionales mulchen

Füllstandswarner (braucht man das wirklich?)

 

"Garantiert schlupffreies Zuschalten des Mähwerks" - ob das ein Vorteil ist, ist fraglich, das wäre ein extra Thema. Damit in Verbindung: Elektrische Zuschaltung des Mähwerks: Das ist in der Tat komfortabler (Das eine schließt das andere leider ein)

 

Pendeln gelagertes Mähwerk: Was ist damit genau gemeint? Mehr oder wenig pendeln die alle! (Womöglich hat das der MTD auch.)

 

Schlauchanschluß für Mähwerk.

 

--------------

 

Meine persönliche Meinung: Mir ist der MTD sympathischer und ehrlicher, wenngleich der Mcculloch ein paar Gimmicks mehr hat. Den gravierenden Vorteil des MTD sehe ich im "Rückwärtsmähen" und in den Rückwärtsgängen

 

Achtung: Es muss beim Händler unbedingt erfragt werden, ob dem so ist, meine Angaben sind völlig ohne Gewähr und spiegeln meine persönliche Meinung.

--------------

Das eine PS Motorleistung, das der MTD mehr, bewerte ich hier nicht.

Dazu kann ich auch nochwas sagen:

Rückwärts mähen die alle nicht, eine Sicherheitsschaltung verhindert das.

Wird der Fahrtrichtungshebel auf Rückwärts gestellt, wird ein Schalter betätigt der den Motor abstellt wenn das Mähwerk läuft. Das ist, vor allem wenn man oft rangieren muss, sehr nervig. Also den Schalter suchen und das Kabel abziehen, fertig.

Füllstandswarner:

Muss man nicht haben.

Wenn der Fangkorb voll ist, bleibt Gras auf der Wiese liegen und dann weiß man, es ist Zeit, auszuleeren.

Starre/Pendelmähwerke:

Gibt es beides. Das eine ist fest mit dem Chaissis verbunden, das andere hängt quasi locker drunter und läuft auf Rollen.

Vorteil des Pendelmähwerks: Fährt man mit der einen Seite über eine Unebenheit, wird das in einem gewissen Maß ausgeglichen und der Rasen nicht "skalpiert", das Messer bekommt keinen Bodenkontakt und das Mähbild ist gleichmäßiger.

Bei topfebenen Flächen spielt das sicher keine Rolle, hat man aber viele Unebenheiten, macht sich das bemerkbar.

Schlauchanschluss für Mähwerk:

Ja ok, das hilft etwas beim Reinigen. Ein Ersatz dafür, dass man hin und wieder das Mähwerk und den Auswurf mit der Hand, also mit Spachtel und Bürste reinigen muss, ist es definitiv nicht. Um diese Arbeit kommt man nicht herum.

Ich habe mir einen günstigen Traktorheber gekauft, mit dem man den Traktor ankippen kann und ich finde, dieses Zubehör ist eigentlich unerlässlich.

Themenstarteram 11. Mai 2015 um 10:23

vielen dank erstmal für eure meinungen mein vater, der den mäher auch mal fahren soll, soll es möglich unkompliziert haben und er er hätte gerne einen mit hydrostatgetriebe. das mit pendelnd aufgehängt waere auch somit von vorteil weil ich mit dem pinto gemerkt hab das er manchmal doch aufsetzt.Ein wasseranschluss waere natürlich toll.Hat der MTD das?

 

somit habe ich noch einen weiteren gefunden

 

Mtd smart re 130 h

 

http://www.motorland.net/.../?...

Soviel ich weiß, hat der MTD diesen Anschluß (Wasser) nicht. Einfach mal direkt nachfragen.

Hier schließe ich mich Sebnitzer an: Der Wasseranschluß ist eher etwas "für's Gewissen" und spült das Grobe vielleicht weg. Die Idee mit dem Heber ist sehr gut.

Hydrostat bringt natürlich richtig Komfortgewinn, das wäre wichtiger als all die anderen netten Kleinigkeiten.

Themenstarteram 11. Mai 2015 um 17:47

hat wer Erfahrung mit Onlinebestellungen von Motorland.net?

Zitat:

@dsb001 schrieb am 11. Mai 2015 um 17:47:36 Uhr:

hat wer Erfahrung mit Onlinebestellungen von Motorland.net?

Mein Nachbar hat dort diesen click bestellt....hat einwandfrei funktioniert und ich denke auch darüber nach das selbe Model zu bestellen :D:D

Bin nur noch nicht sicher, ob Stiga oder Husqvarner

am 12. Mai 2015 um 23:35

Hallo!

Rückwärts kann man bei manchen Geräten mähen, insofern ein extra Schalter dran ist, wie an meinem Sabo. Mein John Deere maeht immer, egal in welche Richtung.

Gruß

Zitat:

....ich denke auch darüber nach das selbe Model zu bestellen :D:D

Bin nur noch nicht sicher, ob Stiga oder Husqvarner

Je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt, desto mehr schraubt man sich im Preis hoch :) :D

Das kenn ich auch ... :D

Irgendwas setzt dann doch Grenzen:

Das Budget

Die zu mähende Fläche ;):D

Die Vernunft

und vieles mehr

Halte uns auf dem Laufenden :)

Viele Grüße,

sony

Themenstarteram 14. Mai 2015 um 18:18

soooo es wird ein MTD Optima LE 145 H

ein kleines Problem wird beim unterkommen des Traktors entstehen.Kann ich den Fangkorb demontieren bzw einfach und unkompliziert ausheben?, weil somit spar ich Platz im Gartenhaus bzw komme auch an andere Dinge ran.

Kannst Du einfach aushängen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Alter MTD Pinto muss weg / nur was soll nachrücken?