ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Alpine CDA-9886R und IPOD 3G

Alpine CDA-9886R und IPOD 3G

Themenstarteram 19. April 2008 um 8:37

Hallo Zusammen,

 

immer war ich auf der Suche nach einem Post im Netz, der mir darüber Auskunft geben kann. Leider wurde ich nie fündig. Bestimmt gibt es Leute da draußen, die das gleiche Problem haben.

 

Deshalb bin ich mal zum freundlichen Händler und hab es getestet.

 

Folgendes: Wie im Titel erwähnt, bin ich Besitzer eines "alten" IPOD der 3.Generation (nicht Generation 3 der Nano-Reihe!). Alpine sagt, keine Unterstützung für dieses Modell. Aber, es ist die erste Generation mit Dock-Connector. Von der Sortierung her möchte ich das Gerät nicht missen. Aber extra nen neuen kaufen fürs Auto, ne muss nicht sein.

 

Alle die den gleichen IPOD besitzen und mit dem Gedanken spielten, sich diese Head-Unit zu leisten um den IPOD-Komfort im Auto zu nutzen, können aufatmen. Bei mir lief es auf anhieb! Artist, Genre, ... Alles bestens! Sogar der Alpine-Schriftzug wurde im Display des IPOD dargestellt. Ich werde mir diese Head-Unit gönnen.

 

Nun hoffe ich, ich konnte ein paar Leuten Helfen.

 

Steffen

 

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hi,

ja die 9886 is ein tolles Gerät, auch wenn sie für das was sie kann teuer ist!

Spendiert man dann aber noch ein bisschen geld für den Prozessor PXA-100, hat man dann aber eine sehr Fähige Headunit.

p.s.: Was passiert eigentlich, wenn man den Ipod per USB-Kabel an den USB-Anschluss des 9886 anschließt?

Themenstarteram 19. April 2008 um 17:59

Soweit ich weiß, kann das Gerät mit dem MTP-Protokoll arbeiten und damit Handelsübliche Mp3-USB-Player nutzen. Aber der IPOD wird an USB nicht viel machen. Auf alle Fälle nicht steuerbar sein. Eventuell wird er als Wechseldatenträger erkannt. Damit läßt sich aber nicht auf die IPOD Titel zugreifen.

 

Beim Preis geb ich dir recht. Der ist schon heftig. Aber dafür braucht man für den IPOD "nur noch ein Kabel" für ca 20€ und kein extra Steuergerät mehr. Dieses kostet ja bei anderen Herstellern gut und gerne 150€. In der Summe ist man dann schnell über 320€ (Summe Head-Unit und Kablel). Mal sehen, vielleicht lässt ja ein Händler mit sich reden ;-)

Zitat:

Original geschrieben von crazylegs

 

p.s.: Was passiert eigentlich, wenn man den Ipod per USB-Kabel an den USB-Anschluss des 9886 anschließt?

moin!

 

also, bei der aktuellen IDA-X... serie ist der i pod via USB kabel voll steuerbar über die HU - also geh ich mal davon aus das's bei den CDA's auch geht - da es auch "full speed" und nicht nur "made for i-pod" HU's sind!

und ganz witzig ... via USB-Kabel wird sogar das CD-cover in den display übertragen, was's beim KCE 422i nicht macht ...!

Ich meine jetzt aber wirklich den USB-Anschluss und nicht den Ipod-Fullspeedanschluss.

Denn per WindowsPC kann per USB aufm Ipod (Als Wechseldatenträger) auch die verschiedenen mp3s sehen, auch wenn sie verrückte Namen tragen. In den mp3-tag steht aber der genau Name der Datei.

Ich werde das einfach mal versuchen :)

So wie ich das verstanden hab, benutzt man per Fullspeedanschluss den Ipod-D/A-Wandler und bei USB-Anschluss ntürlich den Alpine D/A-Wandler.

Zitat:

Original geschrieben von crazylegs

 

Zitat:

Ich meine jetzt aber wirklich den USB-Anschluss und nicht den Ipod-Fullspeedanschluss.

ähm ... nicht das wir jetzt aneinander vorbeireden ... die HU hat keinen extra USB eingang ...

das "USB playback" heist nur, das du via adabterkabel an den Ai-net anschluss einen stick hängen kannst, den sie als musikspeicher erkennt und die dateien wiedergeben kann!

den ipod, kann ich entweder via KCE 422i direkt dranhängen, oder über noch ein adapterkabel (USB -> ipod) an das adapterkabel Ai net -> USB ... ist aber an der HU immer ein und der selbe stecker (Ai net)!

-> an die du auch deinen wechsler, BT-Adapter oder prozessor (so du denn einen hast) hängst!

und wie gesagt, via USB kabel hast du (zumindest bei der X-serie) das plattencover mit im display! - wird aber bei den CDA's nich gehen, da die zu wenig farben / auflösung im selben haben! (denk ich jetzt mal! :D :) ;) )

Zitat:

Original geschrieben von Probekiller

Zitat:

Original geschrieben von crazylegs

 

Zitat:

Original geschrieben von Probekiller

Zitat:

Ich meine jetzt aber wirklich den USB-Anschluss und nicht den Ipod-Fullspeedanschluss.

ähm ... nicht das wir jetzt aneinander vorbeireden ... die HU hat keinen extra USB eingang ...

das "USB playback" heist nur, das du via adabterkabel an den Ai-net anschluss einen stick hängen kannst, den sie als musikspeicher erkennt und die dateien wiedergeben kann!

den ipod, kann ich entweder via KCE 422i direkt dranhängen, oder über noch ein adapterkabel (USB -> ipod) an das adapterkabel Ai net -> USB ... ist aber an der HU immer ein und der selbe stecker (Ai net)!

-> an die du auch deinen wechsler, BT-Adapter oder prozessor (so du denn einen hast) hängst!

und wie gesagt, via USB kabel hast du (zumindest bei der X-serie) das plattencover mit im display! - wird aber bei den CDA's nich gehen, da die zu wenig farben / auflösung im selben haben! (denk ich jetzt mal! :D :) ;) )

Hy,

doch das CDA-9886R hat einen extra USB-Anschluss an der HU ohne irgendwelchen Adapter. Um aber ein iPod daran anzuschließen braucht man diesen iPod-Adapter. Naja steht auch auf der Alpine Seite.

Das weis ich da ich selbst diese HU habe mit einem Stick dran, auch ohne irgendwelche Adapter.

Naja wenn der iPod unter Windows ein Wechseldatenträger ist müsste man den auch direkt per USB-Anschluss anschließen können. Vom Grundprinzip her, aber kann ich nicht genau sagen, da ich keinen habe.

Und klar Covers werden nicht angezeigt da das Display nicht dafür gedacht ist.

Themenstarteram 21. April 2008 um 16:40

Der IPOD wird unter Windows als Wechseldatenträger erkannt, sofern kein iTunes installiert bzw. in iTunes die Autostart-Funtion deaktiviert ist. So kann man (auch ohne Wechselplatte) größere Datenmengen ohne  Problem von A nach  B transportieren.

 

iTunes legt jedoch die Musik-Daten in einem besonderen Format auf dem IPOD ab. Somit ist es nicht möglich, die mit iTunes überspielte Musik per USB zu hören. Ausser natürlich, die Musik wurde beispielsweise im Windows-Explorer per drag & drop auf den Ipod geladen.

 

Übrigens: Der IPOD-Adapter steuert nur, die Musik wird auf dem IPOD dekodiert und kommt per "Line" quasi als "AUX-IN" zur Head-Unit

Hi Steffen,

hoffe du bist noch im Netz (seit April)... habe IPOD 3G und das Alpine CDA-9886R, erhalte aber leider Error02 anstelle von Daten. Hast du ein Software-Update an deinem IPOD vorgenommen oder einfach nur Glück gehabt?

Hat noch jemand dieses Problem und weiß Abhilfe? Grüße CU

Zitat:

Original geschrieben von stan2k

iTunes legt jedoch die Musik-Daten in einem besonderen Format auf dem IPOD ab. Somit ist es nicht möglich, die mit iTunes überspielte Musik per USB zu hören. Ausser natürlich, die Musik wurde beispielsweise im Windows-Explorer per drag & drop auf den Ipod geladen.

Kommt zwar ein bisschen spät, aber ich sage es trotzdem mal, bevor sich Leute später falsches Wissen aneignen:

Itunes speichert natürlich NICHT in einem besonderem Format auf dem Ipod. Es bleiben MP3s, lediglich der Dateiname wird verändert. Sogar die MP3-Tags bleiben original. Itunes bindet diese MP3s dann lediglich in das Verzeichnis ein. Und NUR diese Dateine im Verzeichnis können dann abgespielt werden.

Schließt man den Ipod jetzt nicht über den FullSpeed anschluss an, sondern per USB, kann man auch seine ganzen Lieder abspielen, jedoch stimmen die Dateinamen nicht mehr.

Wer die Dateien aufm PC nicht findet, soll einfach mal "Versteckte Ordner... anzeigen" einschalten ;)

Themenstarteram 6. Juni 2008 um 22:42

Zitat:

Original geschrieben von CU1970

Hi Steffen,

 

hoffe du bist noch im Netz (seit April)... habe IPOD 3G und das Alpine CDA-9886R, erhalte aber leider Error02 anstelle von Daten. Hast du ein Software-Update an deinem IPOD vorgenommen oder einfach nur Glück gehabt?

Hat noch jemand dieses Problem und weiß Abhilfe? Grüße CU

Hallo,

 

ich habe das Radio bestellt. Musste erst noch sparen ;-) Es müsste aber die nächsten Tage kommen. Dann geb ich dir Bescheid.

Das wäre ja ein dicker Hund, wenn es dann nicht mehr funktionieren würde. Beim Händler (30km weiter) hat es funktioniert. Hab es ja selber getestet. Wollte sicher gehen dass es funktioniert, wenn ich über 300€ auf den Tisch lege. Vielleicht hat Alpine ne neue Firmware. Mein ITunes sagt auf alle Fälle, dass es kein neues update für den IPod gibt.

über 300€ wo betstellt ihr denn ich hab 209€ für die HU und +20€ für das Ipod Kabel +139 Für den PXA-H100 +99€ für das KCE 300BT und diese Preise sind alle sehr sehr gerechtfertigt. Das Zeug ist das Geld echt Wert

Themenstarteram 7. Juni 2008 um 10:59

Wo gibts das denn um den Preis? Dann schick ich meins zurück!

Zitat:

Original geschrieben von moellisch007

über 300€ wo betstellt ihr denn ich hab 209€ für die HU und +20€ für das Ipod Kabel +139 Für den PXA-H100 +99€ für das KCE 300BT und diese Preise sind alle sehr sehr gerechtfertigt. Das Zeug ist das Geld echt Wert

Die Frage ist nicht wo WIR bestellen, sondern wo DU bestellst :D

Themenstarteram 9. Juni 2008 um 16:57

Hallo Zusammen,

 

mein Gerät wurde nun geliefert. Hab es gleich mal an ein Netzteil geklemmt und die IPod funktionalität getestet. Tatsächlich, es geht nicht :-(

Fehler: searching

Einzig und alleine die umstellung auf Aux+ hilft um Musik abspielen zu können. Allerdings hab ich mir die HeadUnit ja zwecks Steuerung besorgt und nicht für Aux-In. So ne ...

 

Werd mich mal beim Support erkundigen, warum es im März oder April noch ging und jetzt nicht mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen