ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Alle Infos und Details zum RS6

Alle Infos und Details zum RS6

Audi RS6 C8/4K
Themenstarteram 12. März 2018 um 9:57

Um die Wartezeit mal etwas zu verkürzen hier ein Bereich eigens für den neuen RS6 C8. Aktuell stehen ja Vermutungen im Raum, dass er Mitte / Ende 2019 kommen wird.

Auch stehen die Chancen ja nicht so schlecht, dass der kommende RS6 trotz Downsizing seinen V8 behalten wird.

Beste Antwort im Thema

Ich kann mich nur noch schlapp lachen hier...

Da gibt es doch tatsächlich Leute, die dem neuen RS6 schon jetzt bescheinigen, dass er ein Rückschritt respektive kein Fortschritt ist ...(trotz höherem Drehmoment, trotz besserer Beschleunigung als die Performance-Variante des Vorgängers) ..

Da werden Zehntel und Hundertstel herangezogen um eine Bewertung vorzunehmen.

Einen Test, geschweige denn einen Vergleichstest hat es noch nicht gegeben - aber die totalen Autoexperten hier wissen schon, dass der neue eine lahme Lusche ist.

(Im übrigen, sind Vergleichswerte - wer beim Beschleunigen 2 Meter ehr im Ziel ist, erst in 3-5 Jahren von Relevanz, wenn sich einschlägig bekanntes Klientel diese Autos als gebrauchte Resterampe kaufen können um an der Alster oder wo auch immer an der Ampel rumzuposen - durch Euch ist es übrigens so, dass die Lärmvorschriften immer abstruser werden - DANKE)

Sorry ... das ist nichts anderes als Kindergeburtstag oder aber "jungpupertierendes Sch...-Vergleichen"

Sagt von mir aus -- " der Wagen gefällt mir nicht " Design, Ausstattung, Felgen etc. ..alles völlig OK -

Wer allerdings als erwachsener Mensch diesem Auto fehlende Power bescheinigen möchte, ist schlicht und einfach nicht mehr ernst zu nehmen..

PS wartet doch auf die Performance - Variante ... evtl. kann die ja die fehlenden cm kompensieren, oder aber man wird über die Wartezeit hin erwachsen.

Und denen, die hier immer von ein paar Zehntel auf der Rennstrecke sinnieren sei noch mitgegeben. 99 Prozent von Euch, nimmt ein geschulter Tester/Rennfahrer viele Sekunden mit einem deutlich schwächeren Auto ab - weil ihr nicht ansatzweise die vorhandene Leistung auf die Straße/Rennstrecke bringen könnt.

So - "habe fertig"

LG

7362 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7362 Antworten

Zitat:

@Datell schrieb am 21. August 2019 um 13:23:22 Uhr:

Da der Grill breiter ist, entfällt diesmal auch das nachrüsten des normalen A6 mit dem RS Grill.

Damit hat er ein größeres Alleinstellungsmerkmal.

Ich wette eine virtuelle Kiste Bier, dass es kein halbes Jahr dauert, bis die ersten Umrüstsätze zu haben sind.

Das ging auch früher nicht, und die ganzen RS Grills kommen aus China. Den wird es definitiv geben.

Ich will jetzt kein Mist erzählen aber bei Automann TV ist glaube ich die NON EU Version zuhören die nach RS6 klingt und alles andere was hier gepostet wurde ist die EU Version die wohl bedeutend leiser sein soll.

Zumindest habe ich das so aus den Kommentaren unter dem Video entnommen.

Sind wohl mal wieder neue EU Vorschriften. ... zumindest würde mich das nicht wundern.

Ich finde es schön wie der Audi Designer erklärt, dass man den RS Heckspoiler für Aerodynamischen Anpressdruck braucht. Ich gehe jetzt mal von den Standart 250kmh aus. Muss man dann mit einem 45 oder 50TDI aufpassen dass man aus der Kurve fliegt? :o ;) bei unseren AB Kurven sind die Bodenwellen wohl das größere Übel ;)

 

Wäre aber ein cooles Gimmick für die 250kmh+ Dynamik Pakete die sonst nur SW Freischaltungen sind ;)

Oberhalb von 250 K/mH geht nochmal ein anderer Wind. Der RS Wind! :D

Mit dem Dynamikpaket Plus fährt der RS6 305km/h. Etwas Anpressdruck schadet bei solchen Geschwindigkeiten vermutlich nicht ;)

Heckspoiler kompensieren gelegentlich konstruktionsbedingte Nachteile eines Autos. :D

Einige (echte) Sportwagen kommen ohne aus, andere sind zwingend darauf angewiesen.

In Schwarz kann man das Trittbrett an der Heckschürze akzeptieren.

Zumindest der RS wird im Gegensatz zu anderen pseudo Sportmodellen von Audi wohl nicht enttäuschen.

Zitat:

@stilnick schrieb am 21. August 2019 um 14:10:41 Uhr:

Ich will jetzt kein Mist erzählen aber bei Automann TV ist glaube ich die NON EU Version zuhören die nach RS6 klingt und alles andere was hier gepostet wurde ist die EU Version die wohl bedeutend leiser sein soll.

Zumindest habe ich das so aus den Kommentaren unter dem Video entnommen.

Sind wohl mal wieder neue EU Vorschriften. ... zumindest würde mich das nicht wundern.

Das wird definitiv so sein. Die NON EU wird keinen OPF haben. Das macht extrem viel aus schonmal. Im Prinzip ist es ja der gleiche Motor wie im alten RS6 und meiner ist wesentlich lauter und da ist nichts dran gemacht. Die Sport-AGA scheint auch schon in den Videos drin zu sein, zu sehen an den schwarzen Rohren.

Verfolgt mal die Diskussionen im A3 Forum zum RS3 OPF. Zwei Welten (RS3 ohne OPF/mit OPF). Soweit ich das richtig verstanden habe wurde sogar das Abschalten der Schubabschaltung bei S entfernt, weil das dem OPF angeblich nicht gut tut.

Zitat:

@Markus II. schrieb am 21. August 2019 um 11:01:06 Uhr:

https://www.youtube.com/watch?v=mQ5qCUbFeXM

Hier bei Minute 5:00 die blanke Enttäuschung des Reporters. Und meine auch :( Wenn's denn nicht so traurig wäre :D

Traut sich Audi so wenig oder sind die Bestimmungen tatsächlich so schlimm geworden? Ich muss meinen Händler dringend interviewen.

ja im stand, weil man nicht über 3.000 U/min kommt wegen Emission und er nicht warm ist. Das ist eben auch kein Poserauto für den BurgerKing Parkplatz;)

Es gibt endlich eine Standheizung für den RS6 :cool:

Zitat:

@Jedi-Ritter123 schrieb am 21. August 2019 um 14:58:01 Uhr:

 

ja im stand, weil man nicht über 3.000 U/min kommt wegen Emission und er nicht warm ist. Das ist eben auch kein Poserauto für den BurgerKing Parkplatz;)

Sorry, was soll das denn für ein Argument sein? Ein RS6 darf ruhig brüllen. Wer's nicht mag, kann ja die Klappen zu machen oder gleich direkt nen A8 kaufen. AMG kann's ja auch.

Wenn der nicht brüllt beim fahren, was verstehst du dann unter brüllen bitte? Lärmbelästigung und pupertierendes schubblubbern bei 22km/h? Der OPF trägt sicherlich dazu bei, dass er jetzt dezenter klingt, da gebe ich dir recht, aber trotzdem darf und kann man nicht behaupten der sound wäre enttäuschend oder WESENTLICH leiser als der C7. Ich würde eher sagen, erwachsener und reifer.

Zitat:

@Markus II. schrieb am 21. August 2019 um 15:10:26 Uhr:

Zitat:

@Jedi-Ritter123 schrieb am 21. August 2019 um 14:58:01 Uhr:

 

ja im stand, weil man nicht über 3.000 U/min kommt wegen Emission und er nicht warm ist. Das ist eben auch kein Poserauto für den BurgerKing Parkplatz;)

Sorry, was soll das denn für ein Argument sein? Ein RS6 darf ruhig brüllen. Wer's nicht mag, kann ja die Klappen zu machen oder gleich direkt nen A8 kaufen. AMG kann's ja auch.

Was verstehst du nicht an einer von der EU vorgeschriebenen für Neuwägen verpflichtenden Drehzahlbegrenzer im Stand? Weil es ein RS6 ist braucht er den nicht? AMG betrifft es genauso wie alle anderen auch.

Ich fahre selbst einen RS6 mit Sportabgasanlage und basierend auf dem Video kann ich keinen eklatanten Unterschied vom Sound erkennen. Der Partikelfilter wird sicher Sound filtern, aber anhören tut er sich immer noch sehr fein.

Zitat:

@Markus II. schrieb am 21. August 2019 um 15:10:26 Uhr:

Zitat:

@Jedi-Ritter123 schrieb am 21. August 2019 um 14:58:01 Uhr:

 

ja im stand, weil man nicht über 3.000 U/min kommt wegen Emission und er nicht warm ist. Das ist eben auch kein Poserauto für den BurgerKing Parkplatz;)

Sorry, was soll das denn für ein Argument sein? Ein RS6 darf ruhig brüllen. Wer's nicht mag, kann ja die Klappen zu machen oder gleich direkt nen A8 kaufen. AMG kann's ja auch.

die die es „laut“ und aufdringlicher haben wollen können ja zu Abt, MTM, ASG oder Milltek gehen. Jedem das seine, aber deswegen klingt der RS6 nicht scheisse

Zitat:

@inxs777 schrieb am 21. August 2019 um 15:17:48 Uhr:

 

Was verstehst du nicht an einer von der EU vorgeschriebenen für Neuwägen verpflichtenden Drehzahlbegrenzer im Stand? Weil es ein RS6 ist braucht er den nicht? AMG betrifft es genauso wie alle anderen auch.

Ich fahre selbst einen RS6 mit Sportabgasanlage und basierend auf dem Video kann ich keinen eklatanten Unterschied vom Sound erkennen. Der Partikelfilter wird sicher Sound filtern, aber anhören tut er sich immer noch sehr fein.

War mir tatsächlich nicht bewusst diese Richtlinie im Stand. Und ich finde gegen meinen (Auch RS6 mit Sport-AGA) höre ich schon einen großen Unterschied. Ja, es ist sattig und bassig und irgendwas fehlt, ich kann's nicht beschreiben. Ich hoffe ich habe kurzfristig die Möglichkeit den in Live zu hören.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Alle Infos und Details zum RS6