ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. ALEXA, starte die Standheizung!

ALEXA, starte die Standheizung!

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 24. September 2018 um 13:11

Das wäre mein Alexa-Wunsch-Skill, habe aber bislang nichts gefunden, hat jemand ne Idee ob es das gibt?

Auf der On-Call-App ist da in der aktuellen Version aus meiner Sicht noch nichts vorgesehen.

 

VG!

Beste Antwort im Thema

Leider gibt es noch immer kein deutsches Alexa Skill für VoC

Und da ich viel Zeit hatte, habe ich mal etwas gebastelt. Eines vorweg: eigentlich ist es sinnlos, aber mir gings eher ums Prinzip. Ich habe meine "Alexa Guten Morgen Routine" - und da wollte ich die Standheizung mit starten, wenn es unter z.b. 5°C hat.

Eines Vorweg: über das IFTTT pro geht es jetzt vermutlich einfacher - aber als Elektriker habe ich halt mehrere Relais zu einer logischen UND Verknüpfung kombiniert.

Gelöst habe ich es über einen Flic Button. Das ist derzeit einer der wenigen Möglichkeiten die Standheizung zu aktivieren. Denn habe ich zerlegt und steuere ihn über ein WLAN fähiges Relais an.

Um die Temperatur abzufragen habe ich einen IFTTT Trigger. Fällt die Temperatur unter 5°C zieht Relais an. Steigt Sie über 7°C wird das wieder gelöst. Als Temperaturwert frage ich meine Netatmo Wetterstation ab.

Alexa aktiviert bei der Guten Morgen Routine auch ein Relais für einige Sekunden. Und diese beiden sind in Serie geschaltet. Wenn also beide anziehen, ist der Flic Button gedrückt und die Standheizung wird gestartet. Der Flic Button geht über einen Flic Hub, es muss mein Handy also keine Verbindung haben.

Das ganze ist noch recht Hardware aufwendig.

Daher habe ich mir jetzt mal IFTTT pro geholt - da kann man einerseits Bedingungen verknüpfen und ich will den Flic Button direkt über IFTTT ansteuern, das sollte recht einfach gehen.

Die überlegte Routine wäre:

Wenn Amazon Alexa Guten Morgen + Aussentemperatur < 5°C + es ist ein Wochentag ==> mach diese Flic Operation

Bin aber noch nicht dazugekommen.

Und nochmal der Hinweis: Ja, es ist sinnlos - weil ich könnte auch meinen Flic einfach neben das Bett kleben - aber ich war einfach so im Basteln.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Nein. Da müsste Volvo was entwickeln. Bei ihrer aktuelle Fokussierung auf Google dürfte das eher niedrige Prio haben. Kann man mit nem iPhone und Siri nicht VOC Standheizung triggern? Ich habe keine, kann aber div. Befehle (Tank, Hupen,...) usw. so ansteuern.

/edit: Anscheinend kann man die Standheizung auch mit Siri auf dem iPhone nicht triggern. In Version 4.1. vder VOC App wurden nur folgende KOmmandos integriert:

• How much fuel is left in my car?

• Is my car locked/unlocked?

• Lock/unlock my car

• Flash the lights on my car

Geht da eigentlich auch was mit dem Google Assistant auf Android mit VOC?

Ich kann bei mir die Standheizung auch nicht anschalten, in der App steht nur Klima im Stand und kann keine Temperatur einstellen

5dd1637d-4ef9-459f-9571-7db82034602a

Temperatur kann man nicht vorwählen - es wird die sogenannten "Wohlfühltemperatur" erzeugt. Einfach unten auf "Starten" tippen oder einen Timer hinzufügen.

Aber in diesem Thema geht es ja um die Sprachsteuerung über Alexa...

Über iOS-Siri können einige Funktionen (Benzinstand o.ä.) abgefragt werden, aber ob man damit auch die Standheizung starten kann, ist mir unbekannt. Einen passenden Befehl dazu habe ich bisher nicht gefunden.

Soweit mir bekannt heizt die Standheizung theoretisch auf die zuletzt eingestellte Temperatur der Klimaanlage

Ich gehe mal auf die Suche in den Anleitungen...

Edit: Hier - allerdings heißt es inzwischen "Komforttemperatur" - siehe besonders den ganz unteren Satz.

Das galt lt dem netten Meister ders mir erklärt hat fürs Kühlen, beim Heizen geht er angeblich auf die Einstellung der Klima mit einer Obergrenze. Der Verkauf wusste es garnicht und ich hab ihn erst seit Juli daher steht der Test noch aus :)

Jetzt würde mich einfach interessieren wie Volvo den Wert für Komforttemperatur genau definiert und ob’s eine für Winter und Sommer unterschiedliche Definition gibt bzw für herkömmliche Verbrenner und E-Wagerl

Die Anleitung ist aber eindeutig, dein Meister hat schlicht nicht recht: "Mithilfe der Standheizung wird der Fahrzeuginnenraum bei kalter Witterung auf die Komforttemperatur erwärmt." und "Mithilfe der Standheizung wird der Fahrzeuginnenraum bei kalter Witterung auf die Komforttemperatur erwärmt."

-> Es gilt für Standklima UND Standheizung.

Über die Suche nach "Komforttemperatur" hier im Forenbereich findet man dieses Thema: https://www.motor-talk.de/forum/standklima-heizung-t5478392.html - lohnt aber nur Seite 1, dann wird es allgemeiner Offtopic. Und dort - wusste ich schon nicht mehr - hatte ich recherchiert, dass es sogar eine DIN-Norm für "Komforttemperatur" in Abhängigkeit vom Aussenklima gibt. :o

Falscher Fehler :D

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Standheizung mittels Siri zu starten, bin ich auf folgende Info gestoßen:

https://www.volvocars.com/.../...oogle-assistant-amazon-alexa-and-siri

Der Start der Standheizung mittels VoC ist mittlerweile über Alexa (nur in Englisch) und per Google Assistant (Englisch und Schwedisch) möglich.

Siri hingegen kann zwar alle Sprachen, aber leider nicht die Standheizung starten :-(

Kennt jemand eine Lösung, Siri dennoch zum Start der Standheizung zu bewegen? Hatte nach den Apple Shortcuts und IFTTT geforscht, aber auch da auf Anhieb keine Lösung gefunden...

Themenstarteram 19. November 2019 um 14:48

Danke @CAHammes, genau das habe ich gesucht! Den Skill es damals noch nicht.

@CAHammes - Force Touch reicht dir als Vereinfachung nicht?

Asset.JPG

Zitat:

@gseum schrieb am 19. November 2019 um 15:41:51 Uhr:

@CAHammes - Force Touch reicht dir als Vereinfachung nicht?

Nööö, dann muss ich ja auch noch zum Handy greifen... ;-)

Im Ernst, natürlich ist der Aufruf aus der App oder direkt über 3D-Touch kein Aufwand (finde VoC klasse und eine tolle Erleichterung).

Charmant wäre aber der Start auf Zuruf (beim Blick aufs Außenthermometer) oder insbesondere die Einbindung in eine Automatisierung (Homekit-Außentemperatur unter 5°C und Arbeitstag -> Starte Standheizung). Das scheint derzeit noch nicht zu gehen, außer man beschäftigt sich mit der VoC-API...

Das machen doch die Timer im Sensus automatisch. An den Tagen, an denen ich morgens regelmäßig Aussentermine habe, steht der Timer auf die übliche Abfahrzeit (+5 Min). Wenn die notwendige Temperatur unterschritten ist, macht der Wagen sich automatisch warm. Das brauche ich ihm noch nicht einmal sagen. :p

Wer hat schon „übliche Abfahrtszeiten“. :D:D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. ALEXA, starte die Standheizung!