ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Mitsubishi?

Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Mitsubishi?

Mitsubishi
Themenstarteram 8. Januar 2015 um 10:26

Wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir gern wissen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Vorjahr gekommen bist. Warst Du zufrieden oder gab es Sorgen und Ärger mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Auch wenn Du im Dezember vielleicht schon abgestimmt hast: In einigen Foren war die Umfrage defekt. Weil alle MOTOR-TALKer die gleiche Chance zum Meinung äußern haben sollen, haben wir uns entschieden, die Umfrage generell zu schließen und jetzt neu zu starten.

Auf ein Neues: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Mitsubishi?

Stimme in der Umfrage ab und äußere Lob oder Kritik als Kommentar. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und sie lesen auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: bei Mitsubishi.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wir fahren einen Colt VI 1.3, Vers. Motion Plus, Bj. Ende 2008 (also einer der letzten vor dem Facelift).

Gefahrene Kilometer seit dem 87 tsd. gemischt ohne Großstadtverkehr (2/3 Landstraße).

 

Folgende Reparaturen seit dem:

Ca. alle 30 tsd Kilometer die Schaltseile und Übersetzungsteile im Motorraum abgeschmiert (wenn das nicht gemacht wird, ist das Einlegen des 1. Ganges fast unmöglich).

70000 km Zündkerzen 1 Satz (die alten sahen noch gar nicht mal schlecht aus).

72000 km hintere Bremsscheiben erneuert (total vergammelt, Beläge quitschten permanent durch Schleifen)

hier auch gleich die Beläge komplett VA/ HA erneuert.

 

Tür und Heckklappenanschlaggummis sporadisch eingestellt, da diese sich teils verstellten und gerade die Fahrertür beim Schließen ein wenig klapperte.

 

Ansonsten lediglich Motorölwechsel (0W30).

 

2014 TFL mit R7 Zulassung nachgerüstet.

 

Einen wirklich nervigen Mangel, der auch aktuelle Modelle betrifft, kann einfach nicht nachhaltig beseitigt werden; Ein zirpendes Geräusch beim Anfahren mit kaltem Motor (egal ob im Sommer oder Winter). Ich denke dieses kommt vom Auspuffkrümmer bzw. den zwei Federn die das Auspuffrohr flexibel mit dem Motor verbinden sollen. Habe ich so noch bei keinem anderen Auto gehabt. Eine Lösung scheint es keine zu geben.

 

Reifentechnisch:

Immer noch der erste! Satz Sommer und Winterreifen im Einsatz. Wobei die Sommerreifen 2015 ersetzt werden müssen. Reifenverschleiß absolut top!

Verbrauch im Schnitt 5,4 l / 100km. Reichweite ca. 790 km.

 

Lack ist auch noch sehr gut erhalten, obwohl undankbares rot metalic.

Keine durchgesessenen Sitze.

Elektrisch und mechanisch keinerlei Probleme.

 

Aufgrund der sehr guten Fahreigenschaften, auch im Winter, werden wir unseren kleinen weiterhin fleißig fahren.

Überzeugend seien die verschiebbaren Rücksitze erwähnt, die es beim Facelift meines Wissens nach nicht mehr gibt. Normale Wartungsarbeiten kosten nur Durchschnittlich (Motoröl liefere ich aber selbst an da beim Händler viel viel zu teuer).

 

Letzter HU Besuch brachte auch noch folgenden Ausspruch des Prüfers bei der Durchsicht des Unterbodens.

FZ in hervorragendem Zustand. Keine Rostflecken oder ansatzweiser Rostbefall. Das soll sich beim Facelift leider ins negative gewandelt haben (dank Einsparungen bei der Konservierung der Karosserie).

Mitsubishi carisma gdi bj 2000 240000km

Letzter TÜV geringe Mängel

Hydros klappern seit 40000 km

Getriebelager machen seit 20000 kn richtig Lärm Zv öffnet nicht immer die hinter Tür aber abgesehen das er auf der AB recht laut ist alles gut

Mitsubishi carisma gdi bj 2000 240000km

Letzter TÜV geringe Mängel

Hydros klappern seit 40000 km

Getriebelager machen seit 20000 kn richtig Lärm Zv öffnet nicht immer die hinter Tür aber abgesehen das er auf der AB recht laut ist alles gut

Ich fahre den SpaceStar Shine 2013er mit der CVT Automatik.

Bin soweit zufrieden, die Fahreigenschaften sind gut, der Verbrauch ebenso.

Im Winter ist er etwas Vereisungsungsalfällig, was die Frontscheibe angeht.

Und er macht seit ca einem viertel Jahr ab Tempo 45 Pfeif/oder Schleifgeräusche,die auf der Fahrerseite mehr zu hören sind als auf der Beifahrerseite. Habe auch die Meinungen, es wären Wundpfeifgeräusche. Bei Nässe noch ausgeprägter als bei Trockenheit.

Die von der Werkstatt haben schon überprüft (Lager, Bremsen etc). Soll wohl an der Bereifung liegen

(Kumho Jahresreifen). Ich werde das sehen, wenn ich mir zur Überprüfung die Bridgestone Sommerreifen raufziehen lasse. Wenn es dann immer noch so ist, geht er wieder in die Werkstatt.

Solange werden Ich noch ausharren müssen.

Ansonsten funktioniert alles so, wie es soll, das Fahren macht Spass.

Lg Mike

Zitat:

@MOTOR-TALK schrieb am 8. Januar 2015 um 10:26:02 Uhr:

Wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir gern wissen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Vorjahr gekommen bist. Warst Du zufrieden oder gab es Sorgen und Ärger mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Auch wenn Du im Dezember vielleicht schon abgestimmt hast: In einigen Foren war die Umfrage defekt. Weil alle MOTOR-TALKer die gleiche Chance zum Meinung äußern haben sollen, haben wir uns entschieden, die Umfrage generell zu schließen und jetzt neu zu starten.

Auf ein Neues: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Mitsubishi?

Stimme in der Umfrage ab und äußere Lob oder Kritik als Kommentar. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und sie lesen auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: bei Mitsubishi.

Ich fahre einen Outlander (Bj. 2013) und bin eigentlich zufrieden mit dem Fahrzeug und dem Händler.

Wo ich aber eine Verbesserung zu den älteren Modell erwartet hätte wäre beim Navi. Bei sonnigen Tag (was auch mal hier vorkommt ) kann man die Anzeige kaum sehen.

Habe den L400 2,5 Turbo-Diesel als Neuwagen gekauft und bin nach 15 Jahren mehr als zufrieden.

Sicher hat auch er kleine Mängel.

Bei mir war es der Anlasser die ich in den 300t 4 mal wechseln musste.

Ansonsten da 70% mit großem Hänger und Auslastung bis 1800kg 1 mal komplett die Stoßdämpfer.

Weitere Reparaturen:

2 x der hintere Auspuff. Der vordere 1 mal.

1x Bremsscheiben vorn

Alle Achsschenkelbolzen und 1 Spurstange

Am Motor war einmal ein Stück der Ölleckleitung defekt und die Lichtmaschine die laut Werkstatt

den Elektrokasten der Einspritzpumpe zerbröselt hat. Durch herabfallende Teile wurde die Einspritzpumpe

beschädigt.

Bis auf nun stärker auftretenden Rost am Randlauf hinten und einer Stelle vorne rechts leidet nur die Heckklappe unter dem Schloß massiv darunter.

Zu Problemen führte auch der Elektrische Übergang zwischen Karosserie und Heckklappe. Dort haben sich jetzt schon 2 mal die Kabel durchgescheuert.

Ansonsten ist es ein sehr zuverlässiges Fahrzeug.

hey fahre einen mit mitsu pajero v70 steuerkette gerissen alle sagen das es das nicht gibt auch die werkstatt.

kennt wer das problem.

lg v6000

Habe einen ASX 1,8 DI-D, 6/2014 10000km

Bis jetzt keine Probleme, nur mit der AHK Steckdose, ist aber kein Mitsubishi Problem (sondern Werkstatt)

Auch dieses neue 2014er Modell muss leider mit der Anfahrschwäche leben. Ansonsten ist Motor und Verbrauch super. Bis jetzt auch keine Ölvermehrung feststellbar.

Muschnik

Ich fahre ein Lancer und habe in 6 Jahre 170000 auf der Tacho

Dazu fahre ich auf Gas und damit hatte ich überhaupt keine Probleme.

Jedes Mal wenn ich tanke, lacht mein Herz.

Motorisch oder sonstwas gab es auch keine Probleme.

Einziges Problem bei Mitsubishi sind die Bremsen, die müssen regelmäßig auf ihre Gangbarkeit geprüft werden sonst klemmen die und das bedeutet das man alles erneuern kann. Komischerweise muss man sich immer selber um dieses Problem kümmern und die Werkstatt darauf hinweisen das sie dies prüfen sollen.

Mit meinem Mitsubishi Lancer Baujahr 2008 habe ich nie eine Werstatt besucht, außer zu den Inspektionen. Ich fahre seit der Wende nur Mitsubishi,angefangen habe ich mit einem Sapporo.

Mit Mitsubishi habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht!

Ich bin total zufrieden mit Misubishi.

Mitsubishi ist auch mein Wagen. Ich hab die alle durchgemacht Colt, Lancer und Galant. Den Galant 16V hat mir am Besten gefallen. Die Galant 24V war auch sehr gut. Schade dass die nicht mehr vertrieben werden.

Bis auf die Bremsprobleme und manchmal Probleme mit der Lichtmaschine die man ab und zu durchpusten lassen muss gab es keine Probleme.

Bei alle Autos hatte ich mehr als 150000 auf der Tacho, bei der 16V 250000.

Mitsubishi ASX 2011 Benziner 117 PS

Mehr Auto braucht kein Mensch. Robust, nichts geht kaputt, tolle Händlerwerkstatt.

Mit großem Respekt nahm ich an einer privat organisierten Offroad-Tour im Oktober 2014 in die Ukraine teil. Fern ab von kriegerischen Ereignissen wurde mein V20 (kurz) auf den Schlagloch übersäten Straßen und im einzigartigen Gelände artgerecht bewegt. Obwohl teilweise unvorstellbare Zustände auf Straßen und Wegen herrschten, kam ich wieder heil und ohne Pannen in Deutschland an.

Mein Fazit: wer wirklich offroad fahren will, kommt am besten dieses Jahr (September/Oktober, eine Woche) mit. Mindestvoraussetzung: Allrad, (AT) MT-Bereifung, Untersetzungsgetriebe

Ukraine-2014-027
Ukraine-2014-089
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Mitsubishi?