ForumLexus
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lexus
  5. Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Lexus?

Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Lexus?

Lexus
Themenstarteram 8. Januar 2015 um 10:19

Wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir gern wissen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Vorjahr gekommen bist. Warst Du zufrieden oder gab es Sorgen und Ärger mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Auch wenn Du im Dezember vielleicht schon abgestimmt hast: In einigen Foren war die Umfrage defekt. Weil alle MOTOR-TALKer die gleiche Chance zum Meinung äußern haben sollen, haben wir uns entschieden, die Umfrage generell zu schließen und jetzt neu zu starten.

Auf ein Neues: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Lexus?

Stimme in der Umfrage ab und äußere Lob oder Kritik als Kommentar. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und sie lesen auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: bei Lexus.

Beste Antwort im Thema

Ich kann mich hier nur noch mal wiederholen:

http://www.motor-talk.de/.../...014-mit-deinem-lexus-t5150628.html?...

Ein unglaublich zuverlässiges Fahrzeug das alles topt was ich in meiner 42-jährigen Autofahrerkarriere jemals gefahren bin. Aber leider auch ein weniger schöner "Service" von Lexus Deutschland (zu wenig Servicestellen, zu hohe Ersatzteilpreise).

Zitat:

@der_hausmeister schrieb am 11. Januar 2015 um 15:20:27 Uhr:

Und welcher Troll hat wieder auf Katastrophe geklickt ohne es zu begründen?

Ich vermute mal ein frustierter Fahrer einer "Premium"-Marke aus einem der Häuser A/B/M der es nicht verträgt oder versteht das andere mit ihrer Marke, die auch noch aus japanaischer Produktion stammt, als die zufriedensten Kunden in Deutschland erkannt/prämiert wurden. Kurz gesagt: Ein Neidhammel.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

RX450h, das zuverlässigste und problemloseste Fahrzeug das wir in den letzten 30 Jahren hatten.

GS450h - nur zu empfehlen!

CT200h - Funtioniert einwandfrei, allerdings brauch man heutzutage, um auf einen Durchschnittsverbrauch auf 5l zu kommen, keine teure Hybridtechnologie.

Lexus IS200 SportCross, BJ 2004, derzeit 135.000 km.

Bisherige Erfahrung: Ein super Fahrzeug, wenn mann die Bezeichnung SportCross nicht allzu ernst, das Auto dementsprechend nicht allzu stark in Anspruch nimmt: Sein 6-Zylinder-Motor ist ein sehr kultiviertes, eher gemütliches Maschinchen. Er läßt das Fahrzeug ab 45 kmh im 4 Gang eben gemütlich rollen, braucht man den Biß - ab so 2.500 UpM geht es aber ordentlich zur Sache, in die Gegend von 160 kmh.

Von 200 auf 220 kmh braucht es aber schon ein Weilchen.

Was Reparaturen, Wartung betrifft:

- Notreparaturen bisher: keine.

- Pannen: Was ist das?

- Austauschteile: Zündkerzen nach 90 Tkm, Steuerriemensatz nach 125Tkm (nur weil der letzte Rillenriemen war schwach und ich hatte keine Lust, eine halbe Sache machen zu lassen. So wurde auch die Wasserpumpe vorsichtshalber auusgetauscht. Gesamtkosten ca. 1 T€).

- Die Aufhängung, Lenkung, Karoserie - absolut top. Weiterhin kein Rost, mit Ausnahme der Motorhaube: Dort gibt's seit Jahren einen roten Fleck in der Schlossbügelnähe.

Mit dem 2.Satz Bremsbelege fahre ich ab 90 Tkm, die Bremsklötze, die Bremsscheiben sind noch ganz OK.

Ansonsten:

Ölwechsel (gutes Ol) je 25-30 Tkm, Benzin - der Lexus verbraucht schon seine 9,5-10,5 l wenn man AB mit 150-160 fährt.

Motorölverbrauch: Bisher war kein Nachfüllen zwichen den Ölwechseln notwendig.

Absolute Spitze ist die Verarbeitung: Sitze, Polster, Armaturen. Und die Ausstattung.

Cimg2098

Lexus IS200 SportCross, BJ 2004, derzeit 135.000 km.

Bisherige Erfahrung: Ein super Fahrzeug.

 

Notreparaturen bisher: keine.

Pannen: Was ist das?

IS 200 15 Jahre alt

leichter Rostbefall am Unterboden und an den Clipsen der Bremsleitungen behandelt,

Eine Zündspule erneuert ca 35 €, Lambdasonde 1 erneuert ca 55 €, TÜV 90 €.

Nebellampen ersatzlos entfernt. (Vollschrott, neue kosten den Bausparvertrag, gebrauchte

sind auch vorgeschädigt. Sind einfach im Spritzwasserbereich)

Aber was will man mehr? Ca 200 Euronen für 2 Jahre Auto, so kanns weitergehen!

RX 450 h,

Laufleistung bisher 80.000 km; absolut keinerlei Probleme, keine Ausfälle. Die Verarbeitung ist absolute SPitze. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 9,5 l. Das Fahrzeug wird als Alltagsfahrzeug genutzt, also Stadtfahrten, Autobhan, Landstraße gemischt.

Vorher bin ich Mercedes gefahren. Der Lexus ist noch einen Tick besser, bequemer, leiser.

Wirklich ein Top Fahrzeug.

Lexus IS F, 2.3/4 Jahre alt, 80'000 km, 11.5 L/100 - Absolut Null Probleme.

Ich setze den "F" als Geschäftsauto ein (Stadt, Autobahn, Überland).

Perfekt, ausser im Winter: Da gibt es Besseres

Und welcher Troll hat wieder auf Katastrophe geklickt ohne es zu begründen?

Lexus SC430, EZ 03/2004, 55.000 km

Bis auf die normalen Wartungsintervalle habe ich keine außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte gehabt.

Für mich einer der besten 8 Zylinder Fahrzeuge die man kaufen kann. Ist natürlich eher komfortabel und auf Cruisen ausgelegt, deshalb habe ich mir auch den Wagen gekauft. Laut sein sollen andere.

besitze 3 Lexus:

IS 200 BJ 2000 111111 Km Jubiläum ;-)

IS 300 BJ 2003 160000 Km

GS 430 BJ 2002 190000 Km

davor als ich noch nicht fahren durfte hatte mein Vater auch 2:

GS 300 BJ 1998 140000 Km

IS 220 BJ 2007 180000 Km

Und ich kann mal wieder nur über Freunde/Bekannte schmunzeln die sich immer wieder irgendwelchen (meiner Meinung nach) Schrott z.B. aus Italien oder Frankreich kaufen und sich dann wundern das ständig was kaputt ist, obwohl ich Ihnen dies vorher vorausgesagt hatte.

Die unvorhergesehenen Reparaturen sind ja das eine, das andere sind die Verschleißteile und auch da ist Lexus einfach sensationell!

Den IS 200 besitze ich mittlerweile 7 Jahre und in dieser Zeit war lediglich eine Glühlampe defekt genau wie bei meinem Vater seinem GS 300...

Doch jetzt ist ein beim IS bekanntes von mir schon mal selbst provisorisch repariertes Problem zurück.

Dabei handelt es sich um den Bolzen im Bremszylinder welcher durch poröses Gummi feucht geworden ist und sich Flugrost bildet, welcher dann verhindert dass sich der Bolzen nach dem Bremsen wieder in Ausgangsposition bewegt. Dadurch schleift die Bremse permanent und die Scheibe und das ganze Rad wird unglaublich heiß.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass der IS 200 weil ich ihn nicht permanent gefahren habe, teilweise eine ganze Weile im Freien stand.

Beim IS 300 und beim IS 220d war noch überhaupt nichts...

Beim GS 430 leider die Lambdasonde(n), aber dies ist nichts ungewöhnliches!

Also es gibt nichts weiteres zu sagen, alles perfekt!

Würde mich auch gerne wieder für einen Lexus entscheiden, leider werden die für mich interessanten Motorvarianten hier nicht angeboten z.B. IS 350, GS 350 und die Allrad Versionen, echt schade!

Auch bin ich immer wieder am Überlegen ein vernünftigen Kombi zu kaufen, doch auch da siehts ja relativ mau aus.

Meine Theorie zum unkommentierten "Alles eine reine Katastrophe"- Voting lautet:

Das war bestimmt ein gefrusteter auf Lexusergebnisse neidischer Mercedes Fahrer! ;-)

 

Lexus RX 350 in Vollausstattung , Absolutes Spitzenfahrzeug ! Hatte vorher einen Mercedes ML mit Problemen in jeder Hinsicht.

SC430 und er fährt und fährt und fährt........ .

IS 250

BJ: 2012

KM: 39K

Verbr.: 9,0L

Inspekt.: 15K = 190€; 30K = 360€

Defekte: 0

"Alles Bestens !"

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lexus
  5. Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Lexus?