ForumLancia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Lancia?

Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Lancia?

Lancia
Themenstarteram 8. Januar 2015 um 10:16

Wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir gern wissen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Vorjahr gekommen bist. Warst Du zufrieden oder gab es Sorgen und Ärger mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Auch wenn Du im Dezember vielleicht schon abgestimmt hast: In einigen Foren war die Umfrage defekt. Weil alle MOTOR-TALKer die gleiche Chance zum Meinung äußern haben sollen, haben wir uns entschieden, die Umfrage generell zu schließen und jetzt neu zu starten.

Auf ein Neues: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Lancia?

Stimme in der Umfrage ab und äußere Lob oder Kritik als Kommentar. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und sie lesen auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: bei Lancia.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. Januar 2015 um 10:16

Wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir gern wissen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Vorjahr gekommen bist. Warst Du zufrieden oder gab es Sorgen und Ärger mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Auch wenn Du im Dezember vielleicht schon abgestimmt hast: In einigen Foren war die Umfrage defekt. Weil alle MOTOR-TALKer die gleiche Chance zum Meinung äußern haben sollen, haben wir uns entschieden, die Umfrage generell zu schließen und jetzt neu zu starten.

Auf ein Neues: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Lancia?

Stimme in der Umfrage ab und äußere Lob oder Kritik als Kommentar. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und sie lesen auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: bei Lancia.

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten

Wir haben unseren Lancia Delta III im August 2014 gekauft. Er war seinerzeit einer der ersten (EZ 09/2008) seiner Serie und hatte rd. 70.000 km auf dem Tacho. Dieses Auto fährt sich sehr gut, sowohl mit niedrigen als auch mit hohen Drehzahlen und uns macht es richtig Spaß damit zu fahren. Die Variabilität und die damit verbundene Beinfreiheit im Rückraum ist erstklassig und in seiner Klasse auch wohl einzigartig. Einzig die hohe Ladekante ist für uns gewöhnungsbedürftig da wir vorher einen klassischen Kombi ohne Ladekante hatten. Der 120PS-Turbolader verbraucht bei sehr sehr sparsamer Fahrweise ca. 8,6 Liter/100 im Stadtverkehr. Wenn man aber auf die Tube drückt kann der Wagen mit einem enormen Anzug aufwarten. Die einzigen negativen Punkte nach ca. 5.000 km sind eine durchgebrannte Abblendlichtscheinwerferbirne sowie ein Wackelkontakt in der linken Kennzeichenbeleuchtung. Der Austausch der Scheinwerferbirne war relativ kompliziert. Die Verarbeitung und Optik dieses Autos gefällt uns außerordentlich gut und wir sind froh, dieses schicke und elegante Fahrzeug fahren zu dürfen.

Wp-20140819-001

Hey habe einen lancia musa mit 180000 tkm er fährt einfach super der kleine bis jetzt nur verschleißteile außer in Winter gibt's immer ein paar Probleme mit dem seilzügen der Schaltung aber nur wenn es minus grade sind aber einfach mit 2 Gang losfahren das geht

Seit 2009 fahre ich meinen Delta und er macht immer noch spass. Kein klappern kein nix. Die Optik ist einmalig und immer noch ansprechend, ist einfach toll in diesem schicken Auto zu sitzen. Die Fahrleistungen sind klasse, mit 120 PS sind wir gut dabei und der Anzug ist fantastisch. Einzig sein Durst, wenns mal bisschen schneller sein soll. Normal sind sonst um die 8,5 Liter im Mix.

Mein Lancia Thesis 2,4 JTD 2,4 Emblema gibt nur selten Anlass zur Aergernis, der Verbrauch liegt unter 8 Lt/100 km bei guten Fahrleistungen. Lediglich die etwas antiquierte 5 Gang Automatik spielt manchmal verrueckt, schaltet nicht mehr und zeigt am Display" Comfortronic defekt" an. Nach einem Neustart funktioniert alles wieder einwandfrei. Gleiches gilt auf fuer die Fehleranzeige zu defekte Parkbremse wo ebenfalls die Anzeige nach einem Neustart wieder erlischt der Thesis ist eine Diva wie auch die legendaere "Goettin" aus Frankreich und bedarf wesenlich mehr Aufmerksamkeit als die Fahrzeuge aus Deutschland, Korea oder Japan. Leider werden die Ersatzteile schon etwas knapp was die Karosserie betrifft, da die Italiener der Marke Lancia das Lebenslicht ausgeblasen habe. Ich werde den Thesis dennoch behalten da er einfach kein Fahrzeug von der "Stange" ist sondern sich von den heutigen einheitlichen Autos entsprechend abhebt. Vielleich ist Alfa Romeo der nächste Hersteller aus Italien der in die ewigen Jagdgruende eingehen wird, daher halte ich schon Ausschau nach einem geeignetem Fahrzeug dieser Marke.

Mein Lancia: Delta III, 1.4 Multiair, EZ 5/12, akt. km-Stand ca. 17800, Verbrauch bei zurückhaltender Fahrweise, Stadt/Autobahn gemischt, ca. 8l.

Bisherige Probleme: 2 x Rückfahrscheinwerfer undicht, 2 x Turboschlauch defekt, 2 x Start/Stop defekt, 2 x Kabelbaum vor Gaspedal lose, Türschloß klemmte, Getriebeschaden, Einschaltdauer Radio meist ca. 30 Sek.

Der 2.te Gang macht immer noch oft Geräusche beim Schalten. Die Einschaltdauer des Radios sei angeblich normal. Die Werkstatt (Saggio in OF) und auch der Lancia-Service wollen daran nichts ändern. Nach der ersten Wartung wurde im Scheckheft ein falsches Datum eingetragen. Die erfolgte Korrektur mit Tippex war dann immer noch falsch.

Ich bin "begeistert"!

Wir haben unseren Lancia Delta im Erstbesitz seit Nov. 89 und sind sehr zufrieden. Der Kilometerstand steht nun bei 85 000 und es ist alles noch original. Von den Scheibenwischern bis zu den Bremsen! Eigentlich fast unglaublich! Bei der großen 90 000 km Inspektion werden sicher die Bremsen dran sein. Der Verbrauch unseres 120 Ps Benziners liegt bei 6,5l auf der Autobahn und bis 8,5l im Stadtverkehr. Das Handling ist perfekt und meine Frau genießt den City Modus der Lenkung sehr. Die langen Schaltwege werden durch die präzise und leichtgängige Handschaltung mehr als kompensiert. Die Exotik des Modells lässt immer wieder die eine oder andere positive Bemerkung von Betrachtern hören. Das Design ist halt noch so richtig mit Leidenschaft im -Studio Lancia- gemacht. Die Nachahmer von Opel über Volvo bis Renault sind dann nur die logische Antwort auf dieses wegweisende Design. Der Sitzkomfort auf allen Plätzen ist trotz meiner langen Beine toll. Die Ladekante ist gewöhnungsbedürftig hoch, lässt aber dafür sehr lange Gegenstände im variablen Innenraum verstauen. Selbst ein 2,20 Meter Christbaum wurde schon aufgenommen. Der neue Chrysler- Kühlergrill hat leider einiges an der markanten Delta Nase verändert, und das nicht zum Besten. Ich würde ihn trotzdem wieder kaufen, aber dann mit Glasdach.

Fahre einen Lancia Dedra 1.6, Benzin, Bj. 96, 217000 Km. Ein super Auto, hat mich nie im Stich gelassen.

Fahre jetzt schon 4 Jahre mit meiner alten Dame . Lancia Thema 2,0 ie ( 180 T Km ) . Einzige Reperatur - Zündschloss und Servise Teile . Bis jetzt keine Probleme . Könnte mir nichts anderes vorstellen .

Bild-2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Lancia?