• Online: 7.068

Vieldiskutiert

vor 3 Stunden
Auto News

Der Autoverkauf nervt mehr als die Schwiegermutter

FMemmel :

Meine absolute Lieblingsanfrage war beim Verkauf eines Kleinwagens und den Bildern dazu die Frage was der BMW im Hintergrund denn koste und wann er den holen könne. In der Anzeige stand sogar explizit drin, "Der BMW im Hintergrund ist kein Teil des Angebots!" um solche Anfragen zu vermeiden. Zudem hat man nicht viel mehr als das Hinterrad und die Stoßstange gesehen. Einfach unglaublich aber ziemlich unterhaltsam!

41 Beiträge
vor 4 Stunden
Opel News

Opel baut wieder einen GSI

JanJotter :

Deswegen habe ich mich auch entschieden,meinen 10 Jahre alten Astra H noch min.2 Jahre zu behalten.Bekomme sowieso kaum noch was für ihn,er ist bezahlt,braucht im Schnitt 6,8 liter /100 km ,und in den 10 Jahren hat er ausser Inspektionen,neue Auspuffanlage,1x Zahnriemenwechsel,1x Bremsen und 2x Reifen nix gebraucht.Jetzt wieder 2 weitere Jahre Tüv(ohne Mängel) bekommen. Hier sind für mich die Unterhaltskosten sehr gering. Vor allem keine Garantie mehr,heißt die freie Werkstatt schafft an ihm. Habe knapp 25 km auf Arbeit und da reichen die 105 PS mehr als ausreichend.Selbst längere Strecken sind kein Problem. Wenn ich dann hier lese,das die 260 PS im GSI zuwenig wären oder in andere Foren lese,das der Insignia für seine Aussenlänge innen zuwenig Platz bieten würde,muss ich lachen.Nicht,das ich die Kritikpunkte anzweifle,aber bin LKW Fahrer und viel auf der Autobahn unterwegs.Und ausser in der Urlaubszeit sehe ich bestimmt 90 % der PKW's alleine (nur mit Fahrer) besetzt auf der Bahn. Auch sind die gefahrene ...

257 Beiträge
vor 4 Stunden
Motorsport News

Genutzte Chancen und geschürte Ängste

pourlemerite :

Wer Elektroautos im Kreis fahren sehen möchte, braucht nur zum nächsten Rummelplatz gehen. Dort kann man beim Autoscooter sogar selber mitmischen, sofern man den Boliden einem 7jährigen abjagt...

49 Beiträge
vor 5 Stunden
Tesla News

Steckt hinter Musks Ankündigung nur Vakuum?

DaimlerDriver :

Wenn man es genau betrachtet ist der Hyperloop noch eine Stufe komplexer als der Tansrapid. Neben dem Linearmotor und Magnetschwebeeigenschaft kommt nach das Vakkum hinzu. Da gibt es noch so kleine Probleme wie Lebenserhaltung in der Kabine, ableitung von Wärme im Vakuum, um viele weitere Details hinzu. Ich will das Ganze nicht schlecht reden, aber letzendlich ist es eher wahrscheinlich, dass das wie der Transrapid endet, als dass es in absehbarer Zeit auf echten Langstecken eingesetzt wird. Übrigens soll das nicht mit Musk's Geld, sondern über Croud Funding finanziert werden. Er treibt nur an. Für den Einsatz ziehe ich den Hut.

51 Beiträge
vor 5 Stunden
Verkehr & Sicherheit News

Das Geschäft mit dem "Idiotentest"

DerEchteTobi :

Ja, das kann von mir aus ein normaler Blitzer sein! Hauptsache die Idioten, die hinter einem Blitzer Vollgas geben, werden mal belehrt.

56 Beiträge
vor 5 Stunden
BMW News

Editionsmodell in kleiner Auflage

Stygio :

Bei einem Jubiläumsmodell erwarte ich eigentlich eine Ausstattung, die es zB so nicht zu kaufen gibt (uralte Klassiker, das zB Farbton xy nicht mit Klima und Aschenbecher kombinierbar ist usw). Statt dessen kann ich jetzt also mit etwas Glück irgendwo einen 7er Sondermodell fahren sehen, der vielleicht nur das nötigste drin hat, aber eben das Signet an der B-Säule, oder auch "volle Hütte" mit Top Motor. Das ist für mich kein Sondermodell. Fail BMW.

13 Beiträge
vor 6 Stunden
Volkswagen News

Wie man einen guten VW Bulli T4 findet

tartra :

Dann klapp ich im PKW den Sitz zurück und schlaf ein paar Stunden oder rolle den Schlafsack vorm Auto aus und penne, während der gemeine Bullyfahrer ersteinmal 1 Stunde den Wagen umräumen muss.:D:D Ist mir aber erst einmal passiert, Fährtermin nach UK um 3 Uhr nachts 2 Stunden früher am Hafen als geplannt, ansonsten planen wir immer so das wir nicht um 2 Uhr nachts irgendwo aufschlagen oder man nimmt Hotels da kann man i.d.R. zu jeder Zeit rein.:p

97 Beiträge
vor 7 Stunden
Politik

Streit um Stuttgarter Fahrverbote

ballex :

Zu den Diagrammen aus dem Link oben: Ich sehe da auf den meisten Strecken fast eine Verdopplung des Verkehrsaufkommens des Gesamtverkehrs in den letzten 40 Jahren. Und das soll "nicht wirklich signifikant" sein? Wie bereits gesagt, die Reaktion kam überhaupt nicht "schnell" sondern wurde jahrelang verschleppt. "Panisch" - im Sinne der Wortdefinition "plötzlich auftretender Schrecken", mag sie als Folge dessen schon sein...denn nun wird den Kommunen bewusst, dass sie gar keine andere Möglichkeit haben, als Fahrverbote zu verhängen, sollten die Gerichte so urteilen wie es wohl gerade aussieht. Nichts zu tun würde nämlich weitere Klagen nach sich ziehen und letztendlich zu Strafen führen, die letztendlich die Bürger zahlen müssen. Da kann der Herr Verkehrsminister in Berlin sich auch auf den Kopf stellen und vor der Wahl sagen, er halte nichts von Fahrverboten...auch er muss sich den Urteilen beugen. Das ist schlicht eine Feststellung der Rechtslage und der Situation der gerade laufenden Prozesse...da muss ...

86 Beiträge
vor 8 Stunden
Recht

Abgas-Skandal: (Noch) kein Schadenersatz für VW-Kunden

AlphaOmega :

Schadenersatz: http://www.focus.de/.../...ennte-autokaeufern-zustehen_id_7393580.html

83 Beiträge
vor 8 Stunden
Technik

Prüfdienste sollen überwachen

AlphaOmega :

Schadenersatz: http://www.focus.de/.../...ennte-autokaeufern-zustehen_id_7393580.html

54 Beiträge
vor 8 Stunden
Ford News

Ford lässt den Preis des Kuga unberührt

rapewa :

Vielleicht lässt sich doch noch etwas am Verbrauch drehen. Die Hupe habe ich bei meinem Fordhändler auswechseln lassen. Der Händler war ja selbst überrascht über diese "Tröte" und hat mir für das neue Signalhorn und den Wechsel nichts berechnet! Dafür an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank. Grundsätzlich bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden, die Navi zickt nicht rum - das war beim Vorgänger Mk2 anders, da fuhr ich des öfteren laut Navidisplay querfeldein. Und die Automatik im KUGA 2017 ist "ein Gedicht". Das Auto fährt mit der Wandlerautomatik geschmeidig und komfortabel durch die Welt. Klasse! Übrigens, wenn Du überlegst, dir diese Ausstattungsvariante zu kaufen, kann ich dir empfehlen, ein Lenkrad mit Schaltwippen dazu auszuwählen. Das kostet nichts extra und gibt dir die Möglichkeit in den Schaltprozess bei Notwendigkeit - z.B. schnelleres Zurückschalten im Überholvorgang - einzugreifen. Das ist m.E. aber nur im Ausnahmefall nötig, denn ein Kickdown des Gaspedal lässt den Wagen ganz schön vorwärts...

29 Beiträge
vor 9 Stunden
Land Rover News

Schöner in den Schlamm

HoeMa190 :

Gestern den Artikel gelesen und heut schon einen in freier Wildbahn erwischt. Mich hätte es fast aus den Socken gehauen wie er da am Straßenrand parkte. Hab echt nicht damit gerechnet einen Velar mal live zu sehen.

74 Beiträge
vor 9 Stunden
Ratgeber

Versteuerung von Dienstwagen

sestiphatis :

Genau das stimmt. Es wird auch nicht unwahr, weil manche Arbeitgeber das Dienstwagenthema nachteilig für ihre Mitarbeiter gestalten. Man kann als Arbeitgeber die Full Service Rate steuergünstig verbuchen, man darf also seine Mitarbeiter von allen Kosten freihalten. Auch unbegrenztes Tanken in In- und Ausland, Pflegeprodukte, Autowäschen dürfen inclusive sein. Auch die erste Tätigkeitsstätte kann man als Arbeitgeber designen - Homeoffice-Vertrag oder Coworking Space nahebei. Oder kostenfrei ein Appartment nahe der Zentrale als Zweitwohnsitz für Mitarbeiter zur steuerlichen Nutzung anbieten. Besonders Mitarbeiter mit Jahresgehalt über den Grenzen der Sozialbeitragspflicht sind fein raus. Eine nagelneue S-Klasse lässt sich so vom Arbeitnehmer für 500€ netto im Monat fahren. Der Arbeitgeber zahlt mehr, denn die Rate selbst ist zwar steuerfrei und als Betriebskosten absetzbar, aber doch zu zahlen.

38 Beiträge
vor 10 Stunden
Jaguar News

Das planen die Briten zum neuen Jahrzehnt

V70_D5 :

Ich freue mich auch schon auf den i-Pace. Da ich für meinen Diesel, auch wenn er Euro 6 ist, nicht mehr viel bekommen werde, fahre ich den noch einige Zeit. Deswegen habe ich noch keine vorbestellt. Blind bestellen mache ich sowieso nicht. Aber in spätestens 4 Jahren kann ich sehr gut vorstellen, dass der in meiner Garage steht. Der Wagen scheint ein Traum zu werden.

6 Beiträge
vor 11 Stunden
Audi News

So fährt der RS3 als Limousine

reda4 :

Am Ende bin ich doch am Portemonnaie angekommen und das sagte zu mir" Mensch, mehr wie für nen 1.2er ist nicht drin" :D :D

149 Beiträge
vor 15 Stunden
Motorrad News

Sechs Richtige auf zwei Rädern

Neoctavianer :

Ob, wie in diesem Fall, "Quelle SP-X" oder "Tom Grünweg" bei Spiegel online - die Fahrberichte sind erstunken und erlogene PR, die vom Hersteller honoriert wird und dem Portal Klicks bringt. Google hilft.

58 Beiträge
vor 17 Stunden
Kia News

„Wetten, dass“ bei MOTOR-TALK

granada2.6 :

Hallo Walter42, natürlich nicht. Mit nur 5 Personen war die Gruppe, die wir zum Video einladen konnten ja sehr klein. Leider hat uns da die Resonanz doch sehr überrascht, denn wir hatten mehr Leute angeschrieben. Das dann so viele Interesse zeigten, haben wir einfach unterschätzt. Liebe Grüße

68 Beiträge
vor 22 Stunden
Neuvorstellung

Das ist der Pick-up von Mercedes

unpaved :

Wenn jemand Zahlen der Vorjahre hat, fände ich das mal einen interessanten Vergleich, weil dadurch der Trend zu PU überhaupt und zu einzelnen Modellen und Modellwechseln deutlich würde. Der Ranger zum Beispiel war bis zum Modellwechsel 2011 ein krasser Außenseiter. Wenn ich mich richtig erinnere, war der Amarok doch sogar mal Marktführer für 1 oder 2 Jahre.

121 Beiträge