ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Airmatic von der Jungen-Sterne-Garantie abgedeckt?

Airmatic von der Jungen-Sterne-Garantie abgedeckt?

Mercedes E-Klasse W212
Themenstarteram 13. März 2017 um 20:34

Weiß jemand ob die Airmatic in der jungen Sterne enthalten ist? Bisher habe ich nur wiedersprüchliches gefunden.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Die Federbeine sind nicht mehr enthalten, Kompressor, Ventilblock und die elektronischen Bauteile sind nocht drin.

Du kannst aber auch dort direkt nachfragen, in deinen Unterlagen gibt es auch eine Telefonnummer wo du dich informieren kannst.

Die Staubmanschetten sind nicht drin.

Die solltest du dir ganz genau anschauen.

Meine waren gerissen.

Der Händler hat di Kosten aber übernommen.

>800€ für beide vorne.

 

Die Gummibalge drinnen sind abgedeckt.

Müsste zur Pneumatik gehören...?

 

Zumindest hat mein Servicepartner das so gesagt.

Sind die Gummibalge drinnen kaputt, werden auch die Manschetten übernommen...

20170313_210823.jpg

Na, das nenn ich mal Vertrauen des Herstellers. Was dem zuviel Kostet (weils zu oft auftritt) nimmt man raus!

Jetzt fühl ich mich endgültig bestätigt im Entschluß bewußt einen ohne Airmatik gekauft zu haben. (Aufgrund von Geschichten meiner freien MB Werkstatt diesbezüglich)

Ich fühl mich endgültig bestätigt mal ein Japaner zu kaufen :D

Zitat:

@Ma_Benz_Benz_Benz schrieb am 13. März 2017 um 21:35:27 Uhr:

Ich fühl mich endgültig bestätigt mal ein Japaner zu kaufen :D

Da kenne ich manche die haben das schon in die Tat umgesetzt!:D

oder ein Engländer ...

Ach Quatsch..........:D

Es soll auch Leute geben die nix an der Airmatic auszusetzen haben und zu Frieden sind

Zitat:

@AtzeKalle schrieb am 13. März 2017 um 21:44:18 Uhr:

Es soll auch Leute geben die nix an der Airmatic auszusetzen haben und zu Frieden sind

Wenns die überwiegende Mehrzahl wäre, dann wüsste ich keinen plausiblen Grund warum man die Neuerdings aus der JS Garantie rausnimmt? Weil sie so zuverlässig ist?

Nur darauf bezog sich meine Annahme. Es gibt immer (fast bei jedem Produkt) welche die keine Problem haben und damit zufrieden sind!

Zitat:

@grilli9 schrieb am 13. März 2017 um 21:36:56 Uhr:

Zitat:

@Ma_Benz_Benz_Benz schrieb am 13. März 2017 um 21:35:27 Uhr:

Ich fühl mich endgültig bestätigt mal ein Japaner zu kaufen :D

Da kenne ich manche die haben das schon in die Tat umgesetzt!:D

Ich kenne auch einen, nämlich mich :)

Ist zwar ein Koreaner (Hyundai i30) aber die Probleme, die der Vorgänger (A-Klasse W168) hatte, sind dem fremd. Und er hat mit gleicher Ausstattung nicht einmal die Hälfte gekostet. 5 Jahre Garantie gab es auch noch. Aktuell wurden nach über 3 Jahren die Alufelgen auf Garantie aufgrund Korrosionsansätzen neu lackiert.

Du kannst doch einen 168er nicht mit der Reisschüssel vergleichen, die sollten wenn schon gleiche Bauzeiten gehabt haben!!

Was hat nochmal Hyundai von 97 bis 2004 gebaut??

Mofas..............?

Naja, Reisschüssel würde ich das Fahrzeug nun nicht nennen. Und hätte MB die A-Klasse besser verarbeitet und wir die Probleme damit nicht gehabt, wäre es ja wieder ein MB geworden. Aber nach W202 und W168 hatten wir genug von der Mercedes Qualität. Der Hyundai fährt sich sehr gut und ich habe bei weitem nicht die Ansprüche an das Fahrzeug (obwohl es nichts zu meckern gibt) als an einen Benz. Wenn der nach 1o Jahren hinüber ist, war das ein Wertverlust von 1300€ pro Jahr.

Aber das Erstfahrzeug ist ja noch ein Benz :).

Aber hier geht es ja eigentlich um etwas anderes.

Neuerdings ist die Airmatic aus der JS raus???? Also bei meinem letzten Aufruf der MB 100 war das noch mit drin.

Bei mir wurde 8mal geschraubt und etliche Teile x-mal ausgetauscht (allein Bälge dreimal neu) bis es endlich richtig funktioniert hat. Jetzt ist seit dem Ruhe. Hat alles GC bezahlt oder MB-Kulanz. Eigenanteil 0,00 EUR.

LG Andy

Na ja stimmt nicht so ganz.Airmatic ist teilweise drin. Komplette Federbeine ja, Staubschutzmanschetten vorne nicht,Kompressor und anders ja, wie schon ein Vorredner geschrieben hat.

Hatte auch schon 2 Schäden, Kombi hinten beide defekt -Garantie. Federbeine vorne Staubschutzmanschetten defekt-eingerissen-keine Garamtie-wären aber die Federbeine defekt gewesen, dann wäre es Garantie gewesen.Für mich unlogisch, da ein Federbeinschaden abgewendet wurde und dieser unlängst teurer gewesen wäre. Aber was ist da schon logisch.Eine Anmerkung von mir noch, da ich mich sehr darüber geärgert habe:

Als ich dem Werkstattmeister gesagt habe-dann fahre ich halt so lange bis das Federbein defekt ist, damit die Garantie das übernimmt sagte er trocken: Probieren sie es mal, da das Fahrzeug jedes Jahr 1x zur Insp. kommt, hätten wir sie schon auf die def. Staubschutzmanschetten hingewiesen, wenn sie es nicht nicht machen lassen, zahlt auch die Versicherung nicht.

Daraufhin habe ich eine Verlängerung der Garantie nicht mehr gemacht.Das Geld spare ich mir.

 

 

Zitat:

@AndyW211320 schrieb am 14. März 2017 um 08:09:31 Uhr:

Neuerdings ist die Airmatic aus der JS raus???? Also bei meinem letzten Aufruf der MB 100 war das noch mit drin.

Bei mir wurde 8mal geschraubt und etliche Teile x-mal ausgetauscht (allein Bälge dreimal neu) bis es endlich richtig funktioniert hat. Jetzt ist seit dem Ruhe. Hat alles GC bezahlt oder MB-Kulanz. Eigenanteil 0,00 EUR.

LG Andy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Airmatic von der Jungen-Sterne-Garantie abgedeckt?