ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Adblue nachgetankt- Reichweite aktualisiert sich nicht

Adblue nachgetankt- Reichweite aktualisiert sich nicht

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 10:51

Hallo zusammen,

Ich habe einen Caddy 4 105 PS Diesel mit 17tkm und kürzlich zum zweiten Mal Adblue nach getankt.

Vor der Betankung hat die Reichweite 3500 km betragen. Getankt habe ich mittels Kanister, da ich zufällig in der Garage daran vorbei gelaufen bin und dachte, ich kippe einfach mal wieder nach.

Ich hab den Tank also also relativ voll gemacht.

Gefahren bin ich dann erst ein paar Tage später und habe mich gewundert, dass die Anzeige der Reichweite immer noch bei 3500 km steht. Habe mir nichts dabei gedacht, wird sich schon aktualisieren.

Das ganze ist jetzt circa zwei Wochen her und ich bin schon rund 1000 km auf mehrere Tage verteilt gefahren. Die Anzeige steht aber nach wie vor auf 3500 km Reichweite.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass eventuell der Sensor defekt ist?

Wie funktioniert der Sensor?

Leider habe ich erst danach gesehen, dass man nach dem Nachfüllen die Zündung für 30 Sekunden eingeschaltet haben soll, bevor man den Motor startet. Das habe ich nicht gemacht.

79 Antworten

Laut Betriebsanleitung muss man min. 5l nachtanken und 30sek mit einschalteter Zündung (ohne Motorstart) stehen bleiben. Dann hat das System sich neu kalibriert.

Fahr mal nach VW die können das resetten.

Das geht mir leider genauso, trotz mindestens 30Sekunden Zündung an.

Ich durfte nun zum ersten Mal den Harnstoff(ca 6,9L)auffüllen, seit ca 4000km steht meine AD-Blue-Reichweite seit dem auf 4500km. Langsam könnte daher die Reichweite wieder stimmen.

Was zeigt euer Caddy-4 für eine Reichweite an, wenn ihr AD-Blue aufgefüllt habt?

Wie weit kommt ihr mit einer Füllung

Vielleicht geht es ja auch so, dass du einfach weiterfährst, bis die Anzeige auf Null ist, dann tankst du voll und machst das Zündungsprozedere, dann könnte es sich ja auch dadurch resetten.

Wobei ich das bei meinem Caddy nirgendwo gelesen habe mit den 5 Liter Mindestnachfüllmenge und 30 sek. Zündung ohne Start - und ich bin begeisterter Handbuchleser!! Das ging bei mich auch immer so: Diesel und Adblue tanken, bezahlen, starten und losfahren und nach ein paar Sekunden meldet die Anzeige wieder Reichweite 6000 km oder so ähnlich.

Hab nochmal nachgelesen, tatsächlich, der Hinweis mit den 30 sek. steht auf Seite 261.

Ging bei mir bisher auch ohne... Das mit den 5 Litern kann ich aber nicht finden.

Es steht da lediglich, dass man nicht mehr als die im Kombiinstrument angegebene maximale Nachfüllmenge tanken soll.

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 12:26

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Beim aller ersten Mal Adblue nachfüllen habe ich auch nicht gewartet, bis die Aufforderung kam. Da hat es dann aber auch sofort wieder 6500 km Restreichweite angezeigt.

 

Wenn man das nun wirklich beim Händler resetten müsste, wäre das ingenieursmäßig schon mehr als schwach!

Ich habe in circa zwei Wochen sowieso einen Servicetermin, da werde ich mal nachfragen.

Alternativ kam mir noch die Idee, die Batterie mal ab zu klemmen...

 

@Tom: ob bei dir alles so passt, möchte ich bezweifeln. Wenn du jetzt schon 4000 km gefahren bist und die Restreichweite immer noch 4500 km anzeigt, dann kämst du ja auf 8500 km Reichweite mit einer Füllung. Bei mir waren 6500 km das höchste was ich gesehen habe.

@axel2K: Genau dazu fehlt mir die AD-Blue-Erfahrung.

Bei meinem Fahrprofil(nur Autobahn = ruhig und Landstraße) hat die erste Füllung 8400km gereicht und ich hatte noch 700km Restreichweite.

Seit dem Auffüllen im Juni, bin ich nur gut 4000km gefahren und die AD-Blue-Restreichweite bleibt bisher konstant.

Ich halte die Anzeige so gesehen für "falsch" und werde da wohl mal den Tester ranhängen, ob ein Reset möglich ist.

Ich wollte hier im Forum nur abfragen, ob es andere Erfahrungswerte gibt und wie "weit" andere Caddy-Nutzer kommen.

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 13:02

Ich hatte mal so grob 0,1 Liter Adblue auf 100km Fahrtstrecke abgespeichert... das wird aber sicherlich auch von der Motorisierung und dem Fahrprofil abhängen.

Ich fahre mit dem Caddy fast ausschließlich nur Autobahn, allerdings recht zügig. Bei mir stehen dann maximal 6500 km Reichweite im Display.

 

Wäre toll wenn du mal nachschauen könntest, ob man den Wert resetten kann

 

Ich war heute zum Service im Autohaus und habe dort wegen meines Problems nachgefragt.

Fehler waren keine hinterlegt, sie sagen man solle immer mindestens 5,5 l nachfüllen und die Zündung muss zwingend dabei ausgeschaltet sein

So ähnlich steht es auch in der BA, nur da steht 5l drin und nicht 5.5l.

Dann sollte diese blöde Anzeige nicht schon bei weit über 2000 km Reststrecke bei jedem Start anfangen zu nerven, mit Adblue-Tanken. Dann bekommt man das auch zuverlässig rein.

Der Hinweis bei weniger als 1.000 km wäre absolut ausreichend.

Diesel sind als Langstreckenfahrzeuge konzipiert und da kann es schon mal vorkommen, dass da mit so einem Auto 800 - 1000km am Tag gefahren werden. Diese Warnmeldung ab 2400km hat schon ihre Berechtigung. Die Warnmeldungen ab 1000km abwärts sind ziemlich nervig da geb ich dir Recht, da mittlerweile sehr viele PKW AdBlue Zapfsäulen existieren sollte das aber kein Problem mehr sein.

Es gibt tatsächlich Leute die brauchen diese frühen Warnmeldungen. Letztens kam noch ein Mitarbeiter zu mir und war mit der Warnmeldung im Poolfahrzeug völlig überfordert. Der sagte mir, dass er mit dieser Meldung in seinem Privatfahrzeug auch schon seit ein paar Tagen rumgurkt und wüsste nicht was zu machen ist, weil Öl und Wasser sind ja im grünen Bereich.

Jeder, wie ers braucht, mir würde es aber wie gesagt unter 1000 km genügen, denn das Zeug gibts ja mittlerweile nun wirklich überall an jeder Tanke.

Gilt das auch in anderen Ländern?

Wenn man zum Beispiel viel Kurzstrecken fährt was bei mir der Fall ist , kommt es meistens vor das man sehr wenig Adblue verbraucht weil der NCR-Kat noch garnicht auf Temperatur ist und somit noch garkein Adbue in den Kat einspritzt weil es dann noch garnicht reagiert. Aber Probleme mit der Anzeige hatte ich noch nie und ich habe auch schon geringere Mengen wie 5 Liter nachgefüllt und die Anzeige für Reichweite hat sich trotzdem aktualisiert. Nur ich meine das mir meine Anzeige maximal 6000 km anzeigt , ich kann mich aber auch irren (das es vielleicht doch 6500km sind) da es schon länger her ist weil ich nicht so viel fahre ! (;)

Vor dem Update zeigte das Display 8000km an, nach dem Update sind es 7500km.

UND:

Der Adblue Verbrauch richtet sich nach dem Dieselverbrauch, nicht nach den gefahrenen Kilometern ;)

Hoher Dieselverbrauch = Hoher AdBlue Verbrauch

Beispiel:

Ich bin mit vollem AdBlue Tank im Sommer 2019 in Urlaub gefahren, hatte den Wohnwagen mit und einen Verbrauch von 9l Diesel. Als ich 6500km später wieder Zuhause war, hatte ich noch 2200km Restreichweite.

Zusatzinfo:

Die AdBlue Füllung reicht etwa für 9000 - 10000km bei einem Verbrauch um die 5.5l Diesel.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Adblue nachgetankt- Reichweite aktualisiert sich nicht