ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Achlast in Zusammenhang mit Tieferlegung?

Achlast in Zusammenhang mit Tieferlegung?

BMW 3er E46
Themenstarteram 13. Januar 2019 um 13:53

Hallo,

es handelt sich um einen E46 318 FL aus 2003 (Limo).

ich habe mir nach einem Gespräch und Empfehlung mit einer Verkäuferin von H&R Federn verbaut:

(Eingebaut vor 2 Tagen)

Artikelnr.:29485-1

nun haben diese nicht sooo die gewünschte Tiefe erreicht, fahrverhalten finde ich deutlich besser.

Kann es sein, dass es an den Achlasten liegt das er nicht so runter gekommen ist?

Achlasten Fahrzeug: 880/1005 (VA/HA)

Achlasten Federn: 1030/1165 (VA/HA)

Wären da evtl. Federn besser gewesen, da die Achlasten näher an denen von meinem Fahrzeug liegen?

Zurückschicken geht denke ich nicht mehr :D

Gruß

1
2
3
+1
Ähnliche Themen
13 Antworten

Die Federn müssen doch zu den Achlasten passen, sonst ist das auch nicht eintragbar. Zudem fährt es sich bescheiden

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 14:09

Zitat:

@donBogi schrieb am 13. Januar 2019 um 14:05:00 Uhr:

Die Federn müssen doch zu den Achlasten passen, sonst ist das auch nicht eintragbar. Zudem fährt es sich bescheiden

Laut der netten Dame von H&R sind diese Federn für mein Fahrzeug.

Finde aber auch keine H&R die mit der Achlast besser zu meinem passen..

ABE und TÜV Gutachten liegt dabei.

Da die Federn bis zum 330i bzw 330d passen, sowohl beim Cabrio als auch bei der Limo, werden sie wohl auch fürs schwerste Modell ausgelegt sein. Kann gut sein das es bei deinem 318i länger dauert bis sie sich setzen. Hast du ein Bild wie es aktuell ausschaut?

Da hat die "nette Dame von H&R" dir leider Müll erzählt. Da dein BMW zu leicht für die Federn ist kommt er auch nicht runter. Ich würde sowieso keine H&R Federn verbauen - da die nicht besonders gut sind

Und Tieferlegung ohne passende Dämpfer ist auch ein no go. Da geben deine original Dämpfer bald den Geist auf, weil der verbleibende Federweg jetzt 100% der Arbeit übernehmen muss

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 14:37

Zitat:

@neumi87 schrieb am 13. Januar 2019 um 14:22:08 Uhr:

Da die Federn bis zum 330i bzw 330d passen, sowohl beim Cabrio als auch bei der Limo, werden sie wohl auch fürs schwerste Modell ausgelegt sein. Kann gut sein das es bei deinem 318i länger dauert bis sie sich setzen. Hast du ein Bild wie es aktuell ausschaut?

Ich habe mal Bilder nach Einbau hochgeladen.

Kann man da irgendwas machen oder einfach warten?

Ich denke nicht, dass man eingebaute Federn reklamieren kann oder :D

Und wieder verkaufen wäre auch viel Geldverlust denke ich.

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 14:37

Zitat:

@RHM3 schrieb am 13. Januar 2019 um 14:22:19 Uhr:

Da hat die "nette Dame von H&R" dir leider Müll erzählt. Da dein BMW zu leicht für die Federn ist kommt er auch nicht runter. Ich würde sowieso keine H&R Federn verbauen - da die nicht besonders gut sind

Und Tieferlegung ohne passende Dämpfer ist auch ein no go. Da geben deine original Dämpfer bald den Geist auf, weil der verbleibende Federweg jetzt 100% der Arbeit übernehmen muss

Und wie sieht das aus mit der Zeit? Bleiben die so oder können die noch runterkommen?

Was kann man da machen?

Gute Antwort vom neumi...die setzen sich noch um paar mm.

Warte einfach ~ 6 Monate.

Welche Alternativen gibt´s denn ? Eibach ???

Den letzten Beitrag von RHM habe ich nicht verstanden...es wurde lediglich der Arbeitspunkt vom Kolben im Originaldämpfer etwas verschoben...was ist verkehrt daran ?

Er muss nicht mehr arbeiten als zuvor - eher weniger weil die Federn etwas härter sind und somit sich der Hub im Dämpfer verkleinert.

Fahre selber H&R seit Jahren und kann nicht klagen....den schlechten Ruf von alten Zeiten konnte man beheben.

( Knarzen beim Lenken )

LG,

Thomas

 

Welche Domlager wurden vorne verbaut?

Setzen werden sich die Federn noch, wie viel kann man schlecht sagen, denke 5-10mm vielleicht. Wart einfach ein paar Wochen ab.

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 14:55

Zitat:

@neumi87 schrieb am 13. Januar 2019 um 14:51:25 Uhr:

Welche Domlager wurden vorne verbaut?

Setzen werden sich die Federn noch, wie viel kann man schlecht sagen, denke 5-10mm vielleicht. Wart einfach ein paar Wochen ab.

Es wurden lediglich die Federn getauscht, rest Serie.

Dazu muss ich sagen, dass ich nicht vorhabe diesen noch sehr lange zu fahren, da er rostet und laut vielen es sich nicht mehr lohnt, bzw zu viel verostet ist ums "wegzumachen".

Wenn er vorne noch 5-10 runtergeht und größere Felgen kommen wäre ich soweit zufrieden, hinten allerdings echt hoch.

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 14:56

Zitat:

@PAPI329 schrieb am 13. Januar 2019 um 14:39:11 Uhr:

Gute Antwort vom neumi...die setzen sich noch um paar mm.

Warte einfach ~ 6 Monate.

Welche Alternativen gibt´s denn ? Eibach ???

Den letzten Beitrag von RHM habe ich nicht verstanden...es wurde lediglich der Arbeitspunkt vom Kolben im Originaldämpfer etwas verschoben...was ist verkehrt daran ?

Er muss nicht mehr arbeiten als zuvor - eher weniger weil die Federn etwas härter sind und somit sich der Hub im Dämpfer verkleinert.

Fahre selber H&R seit Jahren und kann nicht klagen....den schlechten Ruf von alten Zeiten konnte man beheben.

( Knarzen beim Lenken )

LG,

Thomas

Eibach hätte welche, wo die Achlasten besser passen, allerdings erst im nachhinein entdeckt (nachher ist man eben immer schlauer).

Allerdings möchte ich diese jetzt nicht als gebraucht verkaufen und mir dann wieder neue Federn kaufen..

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 14:57

Und wie ist das mit der Achsvermessung? Jetzt sofort machen lassen? Muss ich diese dann nochmal machen wenn die Federn sich etwas "gelegt" haben?

Habe auch mal geguckt, scheinen zu “passen”, mein Beileid an der Stelle!

So viel wird es nicht runtergehen wenn alles fachgerecht verbaut ist. Ist jetzt leider ein Bus

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 15:15

Zitat:

@donBogi schrieb am 13. Januar 2019 um 14:59:36 Uhr:

Habe auch mal geguckt, scheinen zu “passen”, mein Beileid an der Stelle!

So viel wird es nicht runtergehen wenn alles fachgerecht verbaut ist. Ist jetzt leider ein Bus

Klingt ja super:(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Achlast in Zusammenhang mit Tieferlegung?