ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. ACC Stopp & Go wird durch Audi aktualisiert, Achtung !

ACC Stopp & Go wird durch Audi aktualisiert, Achtung !

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 13. April 2011 um 21:47

Hallo zusammen,

hatte gerade meinen Audi A8 Bj. 2010 bei der ersten Inspektion.

Dabei wurde ein Update des ACC Stopp & Go durch meinen Händler durchgeführt, was lt. Audi durchzuführen ist !

Danach ist das ACC kein Stopp and Go mehr sondern nur noch ein Stopp ! Audi lässt durch das Update verhindern, dass der Audi wieder anfährt, wenn er selbst angehalten hat, auch das Antippen des Tempomatschalters bringt hier nichts mehr, der Tempomat reagiert darauf nicht mehr. Auch die Anzeige "ACC anfahrbereit" ist weg. Es kann nur noch selbst angefahren werden, der Automatismus ist Geschichte.

Daraufhin bin ich gleich wieder zurück zu Audi, denn ich dachte an einen Fehler aber nein, das ist so gewollt, es gab wohl zu viele Unfälle durch das automatische Anfahren.

Jetzt aber der gutgemeinte Hinweis von meiner Seite:

Falls Ihr das nächste Mal eine Inspektion macht (betrifft übrigens auch A6 und A7), bitte den Händler explizit darauf hinweisen, dass die Funktionalität erhalten bleiben soll, dann rückt Audi den Freischaltcode für die Aktivierung raus, mein Händler konnte ohne diese Freischaltung die Funktionen nicht mehr aktivieren !

Jetzt ist wieder alles ok, der Tempomat funktioniert wieder wie er sein soll und wofür ich auch das Geld ausgegeben habe.

Was mich nur dabei stört ist die Tatsache, dass auch der Händler im Prinzip nicht detailliert informiert wurde, welche Auswirkungen das Update hat und er somit mit den Rückfragen der Kunden konfrontiert wird, die natürlich, wie ich, erst mal sauer sind.

Mein Händler wird nun bei jedem A6, A7 und A8 VORHER darauf hinweisen, was das Update macht und dann je nach Kundenwunsch die Funktionalität wieder aktiv setzen.

Viele Grüße

Michael

Ähnliche Themen
19 Antworten

Normalerweise sollte Audi diese Entscheidung den Kunden selbst überlassen ob es aktiviert oder deaktiviert ist ! Ich verstehe nicht, dass man nicht einfach eine zusätzliche Funktion im MMI erstellt wo der Fahrer es selbst aktivieren / deaktivieren kann !? :confused::)

am 14. April 2011 um 19:19

Sprich nochmals mit deinem Händler. Da scheint etwas im Update schief gegangen zu sein.

Themenstarteram 14. April 2011 um 19:43

Bin das Thema mit dem Händler durchgegangen, denn ich habe ja den Fall reklamiert, ich habe extra nachgefragt, ob das von Audi so gewollt war und er stimmte zu.

Mir geht es nur darum, zu verhindern, dass jemand, wie ich, nochmal zum Händler fährt, um das Update wieder anpassen zu lassen. Bin gespannt, wie das Update bei anderen Kunden mit ACC Stopp&Go verlaufen ist. Wer Erfahrungen hat, bitte posten, bin neugierig.

Bist Du der Meinung, der Händler hat etwas falsch gemacht und er schiebt es auf Audi?

also mein Dienstwagen hat das Update auch bekommen. Zumindest hat der SB etwas von Update ACC gefaselt. Stop & Go geht wie vorher auch.

Themenstarteram 17. April 2011 um 23:02

ah ok, klingt interessant, hat noch jemand Erfahrungen mit dem Update ? Langsam werde ich mißtrauisch, was die Aussage meines Händlers betrifft :mad:

ein update birgt immer risiken.

eventuell wurde etwas beim update falsch beschrieben oder ein anpassungskanal falsch gesetz.

das kann immer mal passieren und liegt nicht umbedingt am händler.

wweis du wie er das wieder activiert hatt?

per SVM oder direkt ein bit oder einen anpassungkanal verändert?

Themenstarteram 23. April 2011 um 10:55

Er hat von Audi einen Freigabecode bekommen, mit dem er die beiden Funktionalitäten (automatisches Anfahren bzw. bei längerem Stillstand per Tempomathebel) wieder freischalten konnte. Ohne diesen Freigabecode war eine Anpassung lt. Händler nicht möglich. Audi hat aber schnell reagiert und somit war die Freischaltung schnell erledigt.

Ich habe das gestern mal ausprobiert:

Meiner (Baujahr 12/2010) bremst zwar bis zu Stillstand, fährt dann aber nicht mehr von alleine los.

Es kommt nur die Meldung "Fertig zum Weiterfahren" oder so ähnlich.

Aber ehrlich gesagt vermisse ich diese Funktion auch nicht wirklich.

Zitat:

Original geschrieben von Lengie

Danach ist das ACC kein Stopp and Go mehr sondern nur noch ein Stopp ! Audi lässt durch das Update verhindern, dass der Audi wieder anfährt, wenn er selbst angehalten hat, auch das Antippen des Tempomatschalters bringt hier nichts mehr, der Tempomat reagiert darauf nicht mehr. Auch die Anzeige "ACC anfahrbereit" ist weg. Es kann nur noch selbst angefahren werden, der Automatismus ist Geschichte.

Michael

Hallo,

beim A7 (28.03.2011) ist das folgendermassen eingestellt:

ACC bremst bis zum Stillstand.

Bis ca. 5 sec. nach dem Stillstand fährt der Audi auch wieder alleine los (Anzeige "ACC anfahrbereit").

Dann verlischt die Anzeige.

Angefahren werden kann mit:

1. ACC Hebel (zu sich ziehend) betätigen, dann fährt der Audi wieder mit dem "Vordermann" mit oder an der Kreuzung los - oder

2. Gas geben und wie 1.)

War das beim A8 vor dem Update auch so?

Herzliche Grüße

Matthias

Themenstarteram 26. April 2011 um 10:02

Zitat:

Original geschrieben von Mabomax

Zitat:

 

Angefahren werden kann mit:

1. ACC Hebel (zu sich ziehend) betätigen, dann fährt der Audi wieder mit dem "Vordermann" mit oder an der Kreuzung los - oder

2. Gas geben und wie 1.)

War das beim A8 vor dem Update auch so?

Herzliche Grüße

Matthias

Hallo Matthias,

ja, das war vor dem Update genau wie von Dir beschrieben, nach dem Update war es nur mit Gasgeben, also quasi selber anfahren, möglich, der Audi hat ab 1 km/h übernommen, was ja nicht im Sinne des Erfinders ist. Außerdem hatte das "Hebel ziehen" keine Funktion mehr, da kam im Display nur "***" also die 3 Punkte, die anzeigen, der Tempomat ist aus, obwohl das "grüne Fahrzeug" im Display nach wie vor zu sehen war.

Inzwischen bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob nicht wirklich beim Update etwas schief gegangen ist, da hier keiner die gleichen Erfahrungen gemacht hat wie ich, was ja insgesamt eher positiv ist ;-)

Viele Grüße

Michael

Themenstarteram 26. April 2011 um 10:06

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Ich habe das gestern mal ausprobiert:

Meiner (Baujahr 12/2010) bremst zwar bis zu Stillstand, fährt dann aber nicht mehr von alleine los.

Es kommt nur die Meldung "Fertig zum Weiterfahren" oder so ähnlich.

Aber ehrlich gesagt vermisse ich diese Funktion auch nicht wirklich.

Hallo,

wenn das Fahrzeug mehrere Sekunden steht, nachdem es selbstständig angehalten hat, fährt es automatisch NICHT mehr los, wenn mehr als ca. 5 Sekunden vergangen sind, dann muss, wie von Matthias beschrieben, der Hebel gezogen werden, dann hat man wieder ca. 5 Sekunden, wenn dann innerhalb dieser Zeit das Auto vor Dir losfährt, zieht der Audi mit :-) Die 5 Sekunden sind übrigens um, sobald der Text "ACC zum anfahren bereit" ausgeblendet wird. Dann fährt der Audi auch nicht mehr alleine los.

Viele Grüße

Michael

Danke für die Aufklärung :-)

Der Q7 (EZ 01/11) stoppt auch selbsttätig, gibt aber dann als Info: "Übernehmen" aus und löst danach auch nach ca. 5s die Bremse. Man würde also, wenn man selber nicht bremsend eingreift, losrollen.

Zitat:

Original geschrieben von Deejay70

Der Q7 (EZ 01/11) stoppt auch selbsttätig, gibt aber dann als Info: "Übernehmen" aus und löst danach auch nach ca. 5s die Bremse.

Das macht der A8 4H dankenswerterweise nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Deejay70

Man würde also, wenn man selber nicht bremend eingreift, losrollen.

So schlecht spielt Werder jetzt momentan auch nicht, dass man das gleich als Synonym dafür nehmen sollte ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. ACC Stopp & Go wird durch Audi aktualisiert, Achtung !