ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. ACC nachrüstbar??

ACC nachrüstbar??

Volvo
Themenstarteram 16. März 2016 um 7:59

Die aktuellen Lieferzeiten schrecken mich noch etwas ab, aber mein Händler hat einen fast identischen Lagerwagen auf dem Hof stehen, vor allem in der passenden Farbkombi.

ABER: ohne Fahrerassistenzpaket, und das wollte ich schon gerne haben.

Frage: ist das nachrüstbar? Mir gehts hpts. um ACC

Beste Antwort im Thema

Liebe Hucki, jetzt mal nicht den Kopf hängen lassen. Ich habe das Gefühl, dass Du keinen gut installierten Wagen bekommen hast. Die Software ist im sehr hohen Maße wirklich gut und hat bei kleinen Feature ein Problem. Schwierigkeiten mit der ACC-Steuerung sind mir bis dato unbekannt.

Das Software-Chaos wird durch den Wunsch der permanenten Weiterentwicklung und der Anpassung der sehr schnellen Entwicklung/Auslieferung bei gleichzeitiger lokaler Überforderung des Werkstattpersonals als solches von Dir erlebt. Ich bin froh, dass man Fehler ernst nimmt, weiter entwickelt und man auch von den Neuerungen der späteren Entwicklungen wieder partizipiert. Dabei sind im XC90 Technologien installiert, die nicht nur für Volvo neu sind, sondern auch bei den großen ABMP so teilweise nicht vorhanden sind.

Mit der großen Unkenntnis der :) und der daraus resultierenden Intransparenz "Verstehe ich nicht, sage ich auch nichts zu", multipliziert sich das Unbehagen in einem Problemforum, wie diesem hier, permanent. Sammele Deine Fehler, fordere den :) zur Korrektur auf. Der kann schon ohne den Wagen zu sehen Online nachschauen ob und welche Updates anstehen können und was sie bewirken (sollen). Mach einen Termin und lass sie aufspielen. Bei Volvo ist das nicht "Stand der Technik" und muss vom Kunden geschluckt werden, sondern ein Auftrag zur permanenten Optimierung. Am Ende wirst Du bestimmt einen hoch zufriedenstellenden Klasse Wagen haben.

P.S. Wo kann man sonst so einfach ACC Nachrüsten?

87 weitere Antworten
Ähnliche Themen
87 Antworten

Die Kosten für die Nachrüstung steht nicht im Verhältnis zum Nutzen, wenn es überhaupt möglich wäre?

Themenstarteram 16. März 2016 um 8:15

Der Nutzen steht für mich außer Frage, deshalb die Frage, ob es möglich wäre.

Zumal diese Kosten zu 100% auf die Leasingrate angerechnet werden.

Themenstarteram 16. März 2016 um 8:26

Das wäre am Ende auch wurscht ... wenn es möglich wäre und nicht exorbitant teuer.

Demnach ist es möglich. Einen Preis dazu kann sicherlich der :) nennen.

ACC ist bereits beim Kinetic Serienausstattung

Ja, aber erst AB MJ2017, sein Händler hat da wohl noch einen MJ2016 auf dem Hof.

Wo liegen denn die LZ derzeit beim D5?

... nach dem, was ich so lese immer noch "nur" Sommer - Juli/August o.ä.

Ich würde keinen Bestandswagen nehmen - denn gerade wenn dir der ACC wichtig ist, dann würde ich doch den nehmen, der sicher auch die 130 km/h teilautonom fahren kann. Und nicht poltert. Eben als MJ2017. ;)

Ja, ACC und PilotAssist sind mittels SW, und je nach Fahrgestellnummer mit einem Hydraulikblock für die Bremse, nachzurüsten.

LG

Themenstarteram 16. März 2016 um 10:54

Na das hört sich doch gut an! Muss ich also nur noch die Preise dafür erkunden.

Danke!

Such doch nach nem passenden Lagerwagen. Mobile ist voll mit XC90, weiß nicht wie man dann noch einen bestellt und sich die Wartezeit antut.

@Bambule03 - erstens schrieb er von "mein Händler", so wie ich auch scheint erzbmw da gut bedient zu werden. Zweitens gibt es ja bei einem Bestellwagen auch Vorteile - gerade dann, wenn man sich die ganze Zeit einem Premierenmodelljahr gegenüber eher skeptisch geäußert hat. ;)

Wenn der Lagerwagen passt, einen anspricht und man das Gefühl beim Reinsetzen hat: "Das ist meiner" - nehmen und gut ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen