ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. ABS Sensor E92 wechseln

ABS Sensor E92 wechseln

BMW 3er E92
Themenstarteram 26. November 2020 um 11:30

Hi,

seit 2-3 Wochen habe auch ich nun das Problem, dass nach ca. 15-20 min. Fahrt einfach grundlos das DTC eingreift. In einigen Beiträgen habe ich nun schon oft gelesen, dass es wahrscheinlich der ABS-Sensor ist.

Kann mir jemand nur kurz sagen, wo der verbaut ist zwecks selber wechseln, oder brauche ich dazu die Werkstatt....

LG Christina

Beste Antwort im Thema

Jaein. Mit dem ABS Sensor hast du maximal eine Weile Ruhe, bevor der Fehler wieder kommt. Das ganze kommt vom Inkrementring auf der Antriebswelle. Insofern du keinen Fehler abgelegt hast kannst du nicht wissen welcher fällig ist, aber normalerweise sind es dann beide früher oder später.

Was passiert ist, dass die Antriebswelle unter dem Ring leicht rostet, den Ring gegen den Sensor drückt (normal muss da ein Abstand sein, ABS funktioniert über Hallspannung - also durch ein Magnetfeld induziert) und den Sensor kaputt schleift nach einer Weile.

Du kannst überprüfen welcher es akut auslöst, wenn du die ABS Sensoren mal ausbaust. Haben die Schleifspuren dran, dann schleift der Inkrementring am Sensor. Dann muss der Inkrementring auf der Antriebswelle getauscht werden wenn man es ordentlich reparieren will.

Teile kosten nen Appel und nen Ei, aber die Arbeit ist recht aufwändig.

Kurz gesagt: ABS Sensor kannst du selbst wechseln, aber wird nicht gerade lang halten. Inkrementringe neu machen hält das Fahrzeugleben dann noch durch.

Edit: Die Antriebswellen sind auf der HA, Position der ABS Sensoren kannst du dir im Leebmann24 Teilekatalog anschauen. Hängt mW auch noch von der Motorisierung ab. Im Normalfall sollte aber nur ein Kabel an die Bremse gehen (Kabel, nicht Schlauch). Das einfach verfolgen. Kein Grund andere anzugiften.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Falls du die Randdrehzahlsensoren meinst, gibt's an jedem Rad einen. Die kannst du auch selber wechseln.

Kurz gesagt, ABS/DTC müssen ja wissen was sich an den einzelnen Rädern tut.

Hallo Christina

Das kannst du selber machen. Hast du ausgelesen wo der Fehler ist? z. B Fehlermeldung: Drehzahlsensor VR. Dann vorne Rechts Rad demontieren, im Radkasten hat es eine kleine Box dort ist eine Kupplung mit Stecker. Von dort aus, ausfädeln Richtung Bremsscheibe. Sensor ist dort mit einem 5er Imbus zu lösen, alles Reinigen neuer Drehzahlsensor rein mit 8 NM anziehen einfädeln zusammenstecken fertig.

Ich hoffe ich habe das einigermaßen verständlich erklärt.

Gruss Gregor

Ich habe auf YouTube ein Video gefunden: https://youtu.be/4BTaFJetMWg

Themenstarteram 26. November 2020 um 14:11

Hi Gregor,

danke für das Video - leider kam beim Fehler auslesen in der Werkstatt nichts raus, die haben danach auch erst mal selber gegooglet - jetzt dachte ich aber, bevor ich in denen ihre Suche n Haufen Zeit/Geld investier....kann ich auch erst mal selber googlen :D

Wenn beim auslesen nichts raus gekommen ist, weißt du ja jetzt auch nicht, ob und welcher Sensor es ist. Hilft dir ja auch nicht weiter.

Da du schreibst dass das erst kommt wenn die Kiste warm ist, 15-20min., würde ich eher ein Temperatur Problem an einem Bauteil vermuten.

Themenstarteram 26. November 2020 um 14:47

Ich habe ja geschrieben dass ich in einigen Beiträgen / Foren jetzt schon oft gelesen habe, bei genau diesem Problem, dass es - wahrscheinlich - der ABS-Sensor ist. Und dass bei denen beim Fehler auslesen auch nichts raus kam, aber nach tauschen des Sensors das Problem tatsächlich weg war.

Bei einem hatte ich gelesen, dass er sein Auto 2 Wochen lang in der Werkstatt hatte, weil die das Problem nicht finden konnten und wollten am Ende über 1000€ - bevor ich mir das an tu, würden wir das mit den Sensoren einfach vorher selbst probieren.

Dazu musst du doch erstmal wissen welcher das ist. Oder willst du auf blauen Dunst einfach alle vier tauschen?

Themenstarteram 26. November 2020 um 15:06

Kann dir doch Wurscht sein meine Güte, ich wollte wissen wo die verbaut sind und fertig

Jaein. Mit dem ABS Sensor hast du maximal eine Weile Ruhe, bevor der Fehler wieder kommt. Das ganze kommt vom Inkrementring auf der Antriebswelle. Insofern du keinen Fehler abgelegt hast kannst du nicht wissen welcher fällig ist, aber normalerweise sind es dann beide früher oder später.

Was passiert ist, dass die Antriebswelle unter dem Ring leicht rostet, den Ring gegen den Sensor drückt (normal muss da ein Abstand sein, ABS funktioniert über Hallspannung - also durch ein Magnetfeld induziert) und den Sensor kaputt schleift nach einer Weile.

Du kannst überprüfen welcher es akut auslöst, wenn du die ABS Sensoren mal ausbaust. Haben die Schleifspuren dran, dann schleift der Inkrementring am Sensor. Dann muss der Inkrementring auf der Antriebswelle getauscht werden wenn man es ordentlich reparieren will.

Teile kosten nen Appel und nen Ei, aber die Arbeit ist recht aufwändig.

Kurz gesagt: ABS Sensor kannst du selbst wechseln, aber wird nicht gerade lang halten. Inkrementringe neu machen hält das Fahrzeugleben dann noch durch.

Edit: Die Antriebswellen sind auf der HA, Position der ABS Sensoren kannst du dir im Leebmann24 Teilekatalog anschauen. Hängt mW auch noch von der Motorisierung ab. Im Normalfall sollte aber nur ein Kabel an die Bremse gehen (Kabel, nicht Schlauch). Das einfach verfolgen. Kein Grund andere anzugiften.

@Joile209

Hat dir hier jemand was getan oder hast du heute Morgen einfach nur schlecht Ges....... ?

Wenn man nicht freundlich nach kostenloser Hilfe fragen kann/will sollte man(n)/Frau besser in die Werkstatt gehen.

Aber auch die können und wollen, trotz Bezahlung, eine entsprechende Behandlung erwarten.

Themenstarteram 26. November 2020 um 17:04

Und du halt deine yeti fresse wenn du nichts von dem Problem weißt

Das wars ja mal komplett. Ich bin mir sicher, dass @YETI bei weitem mehr über dein Auto weiß als du das tust. Nach kostenlosem Rat fragen und dann so pissig sein ist das letzte. Auf dass du dir deine Dreckskarre in die nächste Leitplanke setzt. Cheers.

Jolie209 wurde gerade von einer selbst ausgelösten Lawine ins Tal gerissen, die dann auch noch den Thread begraben hat. Und es legte sich eine wohltuende Stille über die verschneiten Hänge und Täler.

Gruß

Zimpalazumpala, MT-Moderator

Ähnliche Themen