ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. ABS-Block

ABS-Block

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 15. November 2020 um 17:00

Guten Tag! Habe diese Frage auch in einem anderen Thread eingestellt und hoffe, daß sie hier eher gefunden wird.

Vielleicht interessiert das auch andere "Phaetonisten"...

 

ABS-Block PHAETON 5.0

 

Kann ich einen Block mit gleicher Nummer, aber unterschiedlichen Buchstaben verbauen?

Ist das ein PLUG&PLAY-Teil oder muss man was programmieren?

 

Nummer ALT: 3DO 614 517 AD

Nummer NEU: 3DO 614 517 AK

 

Fehler:

Kein Tachometer, nur km-Zähler

Luftfeder Werkstatt

Lenkwinkelsensor

ABS

ESP

GRA

 

Testerauskunft: Steuergerät für Bremse defekt

 

Fehler trat nach längerem Schaltimpuls bei mangelnder Bodenhaftung von li. vo. und re. hi., also beim "Freifahren" des festgefahrenen Phaetons ein.

Danke und liebe Grüße!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@A346 schrieb am 15. November 2020 um 17:55:32 Uhr:

Bringe bitte nix durcheinander mit der Rückkaufaktion.

Der Phaeton V10 TDI waren davon nicht betroffen. Die Aktion hatte ohnehin nicht nur was mit Vorserienteilen zu tun.

LG

Udo

Es war eine Frage, keine Behauptung. Bleibt die Frage, was ein deklariertes Vorserienteil in einem Serienwagen zu suchen hat.

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten
Themenstarteram 15. November 2020 um 17:07

Wurde HIER fündig und bedanke mich herzlichst für die genaue Schilderung des Fehlers.

Meine FRAGE OBEN ergibt sich daraus!

Lg. Martin

Link hier:

https://www.motor-talk.de/.../...uer-lenkwinkelsensonsor-t6377060.html

Letzte Seite (5) erklärt wohl die Fehlerbestimmung.

Themenstarteram 15. November 2020 um 17:13

Ein Teil mit dieser Nummer ist wohl nicht zu finden...

Hätte auch gerne gewusst, wie man das öffnen kann. Weiß das Jemand?

1605456675914600720780
1605456700502174118239
1605456716827935326406

Auf Bild 2 steht "Vorserienteil, flashbar", ggf. gibt es das Teil mit den Endbuchstaben deshalb nicht zu kaufen.

(Apropos: da war doch was mit Wagen, die Vorserienteile drinhatten und die von VW zurückgekauft werden mußten?)

Bringe bitte nix durcheinander mit der Rückkaufaktion.

Der Phaeton V10 TDI waren davon nicht betroffen. Die Aktion hatte ohnehin nicht nur was mit Vorserienteilen zu tun.

LG

Udo

Aktuelle Teilenummer wäre 3D0 614 517 AL ggf. würde es auch 3D0 614 517 AK mit dem Vorgänger funktionieren.

So eine kleine Hilfestellung Deinerseits wäre es bei der nächsten Anfrage evtl. genauere Fahrzeugdaten anzugeben bzw. im Profil zu hinterlegen. ;)

Phaeton Bremskraftverstärker
Themenstarteram 15. November 2020 um 18:19

Mein Phaeton ist 2003.

Also Passen AK und AL?

Mit Einprogrammieren oder nur einbauen?

Zitat:

@A346 schrieb am 15. November 2020 um 17:55:32 Uhr:

Bringe bitte nix durcheinander mit der Rückkaufaktion.

Der Phaeton V10 TDI waren davon nicht betroffen. Die Aktion hatte ohnehin nicht nur was mit Vorserienteilen zu tun.

LG

Udo

Es war eine Frage, keine Behauptung. Bleibt die Frage, was ein deklariertes Vorserienteil in einem Serienwagen zu suchen hat.

Zitat:

@paytaxi schrieb am 15. November 2020 um 18:19:22 Uhr:

Also Passen AK und AL?

Mit Einprogrammieren oder nur einbauen?

In meinem 2005er V10 ist lt. VCDS "3D0 614 517 AK" verbaut, lt. Teilekatalog gibt es bei dem GP0 nicht viele Unterschiede, wird nur nach Front- und Allrad unterschieden.

"AL" müsste passen, ist die aktuelle Teilenummer lt. Katalog. Ob was programmiert werden muss, weiß ich nicht. Falls nötig, kann ich Dir gerne die Parameter von meinem posten, wäre die Codierung "0008646".

Hier gibt es eines von einem 2011er für einen schmalen Taler: https://www.ebay.de/itm/274361823054

Lass Dir vorher die VW ET-Nummer geben.

@Bnuu,

habe ich was von einer Behauptung deinerseits geschrieben?:confused:

Nö, ich habe nur auf deine Frage geantwortet.

LG

Udo

Deine Antwort
Ähnliche Themen