ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Abrollgeräusche, Reifen und Radlager sind es nicht

Abrollgeräusche, Reifen und Radlager sind es nicht

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 15. März 2019 um 14:46

Hallo, ich habe Abrollgeräusche, die so ab 30kmh beginnen, um die 80-100 kmh am lautesten sind, und dann bei so 130 wieder etwas leiser sind.

Habe es mit dem Wechsel von Winter- auf Sommerreifen probiert und schließlich neue Reifen gekauft: keine Änderung. Die Werkstatt meint: die Radlager sind alle in Ordnung, auch sonst ist das Fahrzeug technisch einwandfrei. Woher das Geräusch kommt kann niemand sagen.

Es ist in Linkskurven nicht lauter als in Rechtskurven. Auskuppeln ändert auch nichts am Geräusch.

Das Geräusch ist konstant (also kein Knacken oder Klackern). Es ist störend und merkbar laut, übertönt aber nicht den Radio (etwas lauter drehen ist ggf. nötig).

Weiß jemand, was das sein kann oder was ich noch wie testen kann, um mehr Infos über das Geräusch zu sammeln.

Danke.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

@vauuwe schrieb am 15. März 2019 um 14:46:18 Uhr:

Auskuppeln ändert auch nichts am Geräusch.

Das heißt Last- oder Schiebebetrieb haben keinen Einfluss?

Ich würde trotzdem vielleicht mal bei angehobenem Auto das Getriebe abhorchen lassen. Also einer sitzt im Auto und "fährt" und ein anderer macht den Schraubenziehertest unten am Getriebe.

Kannste evtl mal ´ne Audiodatei vom Geräusch hier posten ?

Sowas ähnliches habe ich an unserem touren auch.

 

Im Sommer fing es an, es wurde immer lauter. Als die Temperaturen bei 30grad lagen, war beim links stark einlenken (aber auch nicht immer) ein mahlendes Geräusch zu hören. Nach dem die Temperaturen runter gegangen sind, auch keine Geräusche beim einlenken mehr.

 

Das Geräusch ist immer da und hört sich etwas an als würde man mit Traktor Reifen fahren.

 

Werkstatt sagt an der Antriebswelle vorn rechts, wären die Lager eventuell etwas ausgeschlagen.

Spiel ist keines vorhanden bzw. So minimal das die es auf Garantie nicht tauschen wollten, da ja kein wirklicher Defekt vorliegt.

 

Hab mich selbst damit abgefunden und fahre bis die Welle so ausgeschlagen ist, das man dies deutlich wahrnehmen kann.

 

Die rechte Welle ist wohl beim touren anfälliger da diese länger ist.

Themenstarteram 15. März 2019 um 15:22

Zitat:

 

Das heißt Last- oder Schiebebetrieb haben keinen Einfluss?

Ich würde trotzdem vielleicht mal bei angehobenem Auto das Getriebe abhorchen lassen. Also einer sitzt im Auto und "fährt" und ein anderer macht den Schraubenziehertest unten am Getriebe.

Ja stimmt, egal ob ich grade beschleunige, in die Bremsen steige oder konstant dahinrolle. Über die Lautstärke entscheidet offensichtlich allein die Geschwindigkeit.

Kann das Getriebe auch Geräusche machen, wenn ich ausgekuppelt dahin rolle?

VW meinte, sie hatten zuerst auch das Getriebe in Verdacht. Aber das Getriebe ist zwar nicht mehr neuwertig, aber dem Alter entsprechend und nach genauer Überprüfung einwandfrei.

Wie auch immer, ich habe es sogar auf einer unbefahrenen Straße mit abgeschaltetem Motor probiert: keine Änderung; Geräusch wie gehabt da.

Zitat:

@vauuwe schrieb am 15. März 2019 um 15:22:50 Uhr:

Kann das Getriebe auch Geräusche machen, wenn ich ausgekuppelt dahin rolle?

Klar, wenn Du ausgekuppelt rollst dreht sich trotzdem das komplette Getriebe. Wenn Du dazu noch den Gang raus nimmst, drehen sich immer noch zwei Drittel des Getriebes.

Zitat:

@vauuwe schrieb am 15. März 2019 um 15:22:50 Uhr:

VW meinte, sie hatten zuerst auch das Getriebe in Verdacht. Aber das Getriebe ist zwar nicht mehr neuwertig, aber dem Alter entsprechend und nach genauer Überprüfung einwandfrei.

Das heißt, sie haben es schon überprüft? Da ist ja gut und die Ursache für Dein Geräusch wird nicht so teuer sein.

Zitat:

@vauuwe schrieb am 15. März 2019 um 15:22:50 Uhr:

Wie auch immer, ich habe es sogar auf einer unbefahrenen Straße mit abgeschaltetem Motor probiert: keine Änderung; Geräusch wie gehabt da.

Dann doch Radlager, Bremsen...

Irgendwas muss es ja sein. Dann kommt doch irgendwas ins Spiel, was eigentlich schon überprüft ist.

Vielleicht schleift was an der Bremse oder an einer Antriebswelle.

Mein Tipp : Radlager! Die machen schon Geräusche bevor man eindeutig sagen kann das sie kaputt sind.

Daher die Frage nach einer Audiodatei ?

Diese "Odyssee" habe ich auch schon hinter mir.

Am Ende war es das 5-Gang Schaltgetriebe (LHW) selbst, welches dann von VW gerade noch innerhalb der Garantie bei Kilometerstand 30000km ausgetauscht wurde (wahrzunehmen war das Geräusch ab ca. 12000km).

Das Austauschgetriebe funktioniert seit ca. 200000km einwandfrei ohne seltsame Geräusche. Gruß

Bei mir war es dann die Antriebswelle rechts. Wurde im Laufe der Zeit immer schlimmer.

Falls du DSG hast könnte es auch das Tripodengelenk sein, kommt aber auf das gleiche raus.

Wieso keine Audiodatei und woher weiß du das es nicht die Radlager sind ?....bzw. wer sagt das mit welchem Argument ?

Themenstarteram 16. März 2019 um 18:34

Danke für die vielen Tipps!

Das Auto hat kein DSG. Die VW Werkstatt hat die Radlager gecheckt und gemeint, dass alle 4 in Ordnung sind. Sie trotzdem auf Verdacht tauschen zu lassen, ist mir zu kostspielig - vor allem wenn es keine Garantie gibt, dass das Geräusch dann weg ist. Morgen versuche ich eine Audiodatei zu erstellen und hochzuladen.

Audio wäre gut !...und wenn es die Radlager sein sollten, wäre das erst mal nicht schlimm !!! das Geräusch würde stärker werden so mehr sie verschleißen. M.E. kann man ein Radlager das beginnt zu verschleißen nur am Geräusch erkennen (hat ein kompetenter VW- Mitarbeiter eine Probefahrt gemacht ?).....wackeln am Rad oder sonstiges ist nämlich (anfangs) Quatsch !

PS: Frag doch mal wie sie die Radlager getestet haben :)

Ein Tipp wie man defekte Radlager feststellt: Fahrzeug vorn aufbocken, Motor starten und hohen Gang einlegen sodass die Räder sich drehen. Dann eifach die vordere Schraubenfeder am Federbein anfassen, bei defektem Radlader spürt man eindeutig die Vibration des Lagers. So habe ich es bei mir gemacht und mit Erfolg.

Themenstarteram 17. März 2019 um 20:40

Hier ist die Audiodatei.

Was für ein Getriebe ist denn verbaut und an was für einem Motor hängt es?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Abrollgeräusche, Reifen und Radlager sind es nicht