ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Abmelden derHaftpflicht- KFZ-Versicherung nach dem Unfall - Folgen??

Abmelden derHaftpflicht- KFZ-Versicherung nach dem Unfall - Folgen??

Themenstarteram 1. November 2014 um 9:06

Hallo zusammen,

ich habe Frage zu folgenden Situation:

Ein Auto (Auto1) fährt in ein anderes Auto (Auto2) ein, es gibt keine Verletze. Der Unfall-Verursacher fuhr das Auto1. Das Auto1 wurde schon verkauft.

Wenn der Unfall-Verursacher jetzt seine Haftpflicht-KFZ-Versicherung kündigt (senden Verkauf-Kauf-Vertrag) übernimmt diese Versicherung die "gegnerische" Schäden , die während des Unfalls entstanden sind ?? ( Die auf Auto2 bzw. Straßenschäden etc. beziehen )

Oder muss dann der Unfall-Verursacher selbst die Kosten dafür tragen?

Danke für die Antworten!

Ähnliche Themen
20 Antworten

Wenn der schaden gemeldet wurde bei der Versicherung und danach das auto verkauft wurde , wird der schaden beim gegner sicherlicher von der vs reguliert.

Zitat:

@vanguardboy schrieb am 1. November 2014 um 09:21:40 Uhr:

Wenn der schaden gemeldet wurde bei der Versicherung und danach das auto verkauft wurde , wird der schaden beim gegner sicherlicher von der vs reguliert.

Soll das mir unbekannte Wort "sicherlicher" bedeuten, dass Du Dir nicht sicher bist?

Zitat:

@germania47 schrieb am 1. November 2014 um 09:57:38 Uhr:

Zitat:

@vanguardboy schrieb am 1. November 2014 um 09:21:40 Uhr:

Wenn der schaden gemeldet wurde bei der Versicherung und danach das auto verkauft wurde , wird der schaden beim gegner sicherlicher von der vs reguliert.

Soll das mir unbekannte Wort "sicherlicher" bedeuten, dass Du Dir nicht sicher bist?

:D:D:D

Muss er natürlich selber zahlen.

Er hätte das Schrottauto solange zu Hause stehen lassen müssen, bis der Fall abgeschlossen ist.

Erst dann kann er sich ein neues Auto kaufen.

Kann in der Praxis durchaus Jahre dauern.

Deshalb gibt es ja auch die öffentlichen Verkehrsmittel. Man muss in so einem Fall auch mal mit denen fahren.

P.S. Vanguardboy meint mit sicherlich, wenn die Schuldfrage eindeutig ist.

Wieso kann das Auto 1 nicht verkauft werden, das will ja nix ersetzt bekommen.

Solange das Auto 1 beim Unfall versichert war, zahlt die VS auch den Schaden an Auto 2 und natürlich sollte der Schaden innerhalb 1 Woche der VS gemeldet werden.

Grüße

Klaus

Zitat:

@celica1992 schrieb am 1. November 2014 um 10:34:00 Uhr:

Wieso kann das Auto 1 nicht verkauft werden, das will ja nix ersetzt bekommen.

Solange das Auto 1 beim Unfall versichert war, zahlt die VS auch den Schaden an Auto 2 und natürlich sollte der Schaden innerhalb 1 Woche der VS gemeldet werden.

Grüße

Klaus

Ich kann mir nicht vorstellen, dass LylliLyn seinen Beitrag ernst gemeint hat.

Auch Klaus

Themenstarteram 1. November 2014 um 10:41

Zitat:

@celica1992 schrieb am 1. November 2014 um 10:34:00 Uhr:

Wieso kann das Auto 1 nicht verkauft werden, das will ja nix ersetzt bekommen.

Solange das Auto 1 beim Unfall versichert war, zahlt die VS auch den Schaden an Auto 2 und natürlich sollte der Schaden innerhalb 1 Woche der VS gemeldet werden.

Grüße

Klaus

Die Schäden wurden sofort gemeldet. Das Auto 1 war versichert.

Dann sehe ich kein Problem warum die VS nicht zahlen soll. Die Verkaufsanzeige kann er ruhig an die Versicherung schicken.

Grüße

Klaus

Warum fragt man sowas, nachdem man das Auto abgemeldet hat?

Ob er es abgemeldet hat steht nirgends.

Grüße

Klaus

Stimmt. Ist ja ein entscheidender Unterschied ;)

Themenstarteram 1. November 2014 um 21:19

Zitat:

@LillyLyn schrieb am 1. November 2014 um 10:54:06 Uhr:

Warum fragt man sowas, nachdem man das Auto abgemeldet hat?

Warum schreibt man ,dass das Auto1 abgemeldet ist, wenn im Text der Fragestellung nie die Rede war? ? ?

Zitat:

@udoderk1 schrieb am 1. November 2014 um 21:19:35 Uhr:

Zitat:

@LillyLyn schrieb am 1. November 2014 um 10:54:06 Uhr:

Warum fragt man sowas, nachdem man das Auto abgemeldet hat?

Warum schreibt man ,dass das Auto1 abgemeldet ist, wenn im Text der Fragestellung nie die Rede war? ? ?

Ist ja auch für die Beurteilung in keinster Weise relevant.

Zitat:

@udoderk1 schrieb am 1. November 2014 um 21:19:35 Uhr:

Zitat:

@LillyLyn schrieb am 1. November 2014 um 10:54:06 Uhr:

Warum fragt man sowas, nachdem man das Auto abgemeldet hat?

Warum schreibt man ,dass das Auto1 abgemeldet ist, wenn im Text der Fragestellung nie die Rede war? ? ?

Abgemeldet oder verkauft.

Ist in diesem Fall genau das gleiche.

Evlt. einen kleinen Unterschied kanns geben, wenn die Kausalität des Schadens noch festgestellt werden muss. Dann kann es sein, dass ein Fahrzeug das abgemeldet wurde verschrottet wurde. Ein verkauftes Auto hingegen sollte zumindest noch vorhanden sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Abmelden derHaftpflicht- KFZ-Versicherung nach dem Unfall - Folgen??