ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Abgemeldetes Auto , Vorbesitzer bekam Brief vom Landratsamt!

Abgemeldetes Auto , Vorbesitzer bekam Brief vom Landratsamt!

Themenstarteram 3. Juni 2009 um 22:36

Hallo,

Habe mein Auto abgemeldet und es mit den alten Schildern des Vorbesitzers(Verkäufer) stehen lassen da es nicht mehr angesprungen ist in einer Seitenstraße.Stand ca 6 Wochen .Ein Nachbar rief die Polizei und der Vorbesitzer hat heute einen Breif bekommen vom Landratsamt das das Fahrzeug verschorttet werden soll also das man es irgndwie einen Verschrottungsnachweis bringen muss. Es stand nur so lange dort da ich Zündkabel bestellen musste und ich aufem Privatgrundstückl kien Platz hatte..

Was kommt da auf mich zu ? Habe das Auto ja enfernt.. vor 1 Woche..

Weil verschorttet wird das Auto ja nicht ... deswegen verstehe ich den Brief des Landratsamts nicht..

Muss man eine Strafe zahlen bzw wie gehts weiter?

Ruf morgen mal da an und sag das ich ihn wegestellt hab..

Beste Antwort im Thema

Naja, das Problem ist ja eben die Tatsache, dass das Auto abgemeldet, also auch ohne jeglichen Versicherungsschutz auf öffentlichem Strassengrund stand. Und das ist definitiv verboten...

 

Habe allerdings auf die Schnelle in den gängigen Bußgeldrechnern nichts zu entsprechenden Strafen gefunden.

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Frank128

Ich weiß das du Stress hast wegen der Sache. Aber wenn du immer das Gleiche fragst wird das auch nicht besser.

Siehe oben...

Und das Ordnungsamt befindet sich in der Gemeinde/Stadt.

Das einfachste wäre dort mal höflich anzurufen, ob überhaupt was vorliegt.

 

Alles andere sind nur Mutmassungen und Kaffeesatzleserei.

Themenstarteram 9. Juni 2009 um 18:53

Zitat:

Original geschrieben von Siggi1803

Zitat:

Original geschrieben von Frank128

Ich weiß das du Stress hast wegen der Sache. Aber wenn du immer das Gleiche fragst wird das auch nicht besser.

Siehe oben...

Und das Ordnungsamt befindet sich in der Gemeinde/Stadt.

Das einfachste wäre dort mal höflich anzurufen, ob überhaupt was vorliegt.

Alles andere sind nur Mutmassungen und Kaffeesatzleserei.

Naja der Vorbnesitzer bekam ja den brief vom Umweltamt und hat es mir mittgeteilt. Dann hab ich dem Landratsamt einen Brief geschrieben in dem ich geschrieben habe wie es war. Und der vom Umweltamt meinte das er es an die Gemeinde weiterleitet und die dann entscheiden wie es weitergeht. Er könnte dazu nix sagen. Ich denk ma jetz anzurufen bei der Gemeinde weckt schlafende Hunde :D oder?

Warte doch einfach mal die Zeit ab, jetzt kannst du nichts machen. Ich würde da vorher auch nicht nachhaken, vielleicht geht sowas auch nach hinten los. Bleib ganz ruhig und gelassen, dann klappt das auch.;)

Mach dich nicht verrückt, die Polizei hatte das nur aufgenommen.

Sollte was kommen schalte einen Anwalt ein der regelt das vielleicht kommste dann auch um das Bußgeld herum.

na der vorbesitzer wird sich sicherlich bedanken. geht doch um deinen bmw? nich wa

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Abgemeldetes Auto , Vorbesitzer bekam Brief vom Landratsamt!