ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Abgase im Motorraum

Abgase im Motorraum

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 3. März 2020 um 15:38

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Zafira Tourer 1.6 cdti.

Mir ist vor längerem schon aufgefallen das es im Auto nach Abgase riecht.

Irgendwann habe ich abends im Scheinwerfer gesehen das qualm aus der Motorhaube kommt und es total nach Abgasen gestunken hat. Als ich die Motorhaube aufgemacht habe sah ich das irgendwo Rauch raus kommt und konnte es nicht genau lokalisieren nur das es von rechts vom Turbo kommt. (Siehe Bild)

Dann ist es wieder weg gewesen.

Wenn ich fahre gehts, wenn ich langsam fahre oder stehe rieche ich sofort wieder die Abgase im Auto.

Heute morgen hat es dann richtig geraucht.... ich kann aber nach wie vor nicht sehen woher genau, sondern nur die „Ecke“ wo es sein muss. Als er dann warm war war es weg.

Heute Mittag das gleiche. Viel Rauch, als er warm war weg....

Seitdem habe ich „nur“ das Update via Rückruf machen müssen was ich im November 2019 gemacht habe. Vorher war das noch nie gewesen.

Mein FOH ist nicht der tollste und verlangt wenn ich mit dreckigen Schuhen in die Filiale komme gleich Geld für die Reinigung wenn ihr wisst was ich meine. Er will für ALLES sofort Kohle bzw. eine Rechnung schreiben.

Bevor ich das jetzt schon wieder mal tue, habt ihr eine Idee was das sein kann?

Grüße

Tobi

MOTOR
Ähnliche Themen
13 Antworten

Hast Du eine Standheizung? Die wird auch während der Fahrt ggf. als Zusatzheizer verwendet.

Themenstarteram 3. März 2020 um 16:08

Nein habe aber einen zuheizer damit es schneller warm wird

Schau mal ob der Schlauch zur AGR ab ist.

Themenstarteram 3. März 2020 um 17:02

Danke, schaue ich mal. Aber warum ist das nickt dann immer so stark?

Passiert das auch wenn das AGR zu ist?

Tja ich würde, wenn der Motor Qualm erzeugt, mal jemanden holen der sich ins Auto setzt und mal bisschen Gas gibt und dann mußt du im Motorraum suchen. Noch besser von unten suchen,also auf eine Hebebühne dabei oder Grube. Meist sieht man von unten besser, auch vom Licht her. Wird wohl im Bereich Krümmer Turbolader und Abgasrückführung was undicht sein aber genaues muß man suchen.

Themenstarteram 9. Mai 2020 um 1:30

hier kommt der Qualm, Abgase raus. Was ist das für ein Bauteil???

F09e58a8-49a6-4bbe-876a-990afe0a958b

dpf.

Themenstarteram 9. Mai 2020 um 16:27

mhhh komisch.

Mein Turbo schaltet sich manchmal an mit Fehler PO299 low boost.

Ich habe nur gemerkt da kommt ein unglaublicher starker Luftstrom hoch (permanent). Das Problem ist das man die Blende nicht ohne weiteres abbekommt da die untersten Schrauben so gut wie nicht zu erreichen sind von oben...

Echt zum kotzen diese Autoscheisse.

Wenn ich jetzt pingelig bin könnte ich denken es ist seit dem Software Update immer schlimmer bis zum heutigen Stand geworden. Habe nur keine Lust zum FOH zu gehen weil der mir eh erzählt das es was ganz anderes sei warum es kaputt ist....

Wie man sogar auf dem Bild sehen kann ist das Abschirmblech zweiteilig..... ;)

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 11:46

Das obere Blech habe ich schon mal abgemacht, aber das bringt mir nicht viel weil das zweite Teil im Weg ist. Muss mal schauen ob ich irgendwie da dran komme.

Kann es aber sein das aufgrund eines defekten DPF auch der Turbo spinnt?

Ich hoffe, ich komme nicht zu spät: Selbe Symptomatik. Grund ist, dass am Krümmer so ein halb-flexibles, "gefaltetes" Rohr anschließt, welches gerissen ist. Der Riss wird schnell größer, was zur Folge hat, dass der Turbo weniger Druck aufbauen kann. Dann dauert es auch nicht mehr lang, bis die Kiste in den Notlauf geht und kaum mehr einen Berg hochkommt.

Meine Frage ist: Wie ging es bei Dir weiter? Wurde der komplette Krümmer (OE-Nr. 55569995) getauscht und wenn ja, was hat Dich das gekostet (v. a. Arbeitszeit)? Wir haben es jetzt erst mal versucht zu schweißen, aber das hilft bislang nur so semi.

Der Turbo war bei mir schon länger minimal "undicht" (leichte Rußantragungen), aber da hörte ich händlerseitig, dass dies normal sei und keinen Mängel darstelle. Durch den Riss im Krümmer ist der Rußeintrag im Motorraum jedenfalls extrem wahrnehmbar.

Themenstarteram 21. September 2020 um 17:35

Hi,

genau der war bei mir auch gerissen und komplett das selbe Bild wie bei dir.

Den Schlauch gibt es nicht sondern nur mit kompletten Krümmer. Mit Schrauben und Blechen für alles habe die Teile zusammen 370€ gekostet. Der Krümmer selbst hat 180€ gekostet. Mit Arbeitszeit war ich dann bei knapp 600€.

Grüße

Hi Toby, besten Dank für die Rückmeldung. Wir haben mittlerweile auch den kompletten Krümmer tauschen lassen. Leistung ist wieder wie gewohnt und der Gestank ist passe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen