ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Abe für Endschaldämpfer

Abe für Endschaldämpfer

Kawasaki GPX 600 R
Themenstarteram 5. September 2022 um 11:06

Benötige eine ABE für meine Endschaldämpfer.

Die Daten auf den Teilen: KHI K302 0213.

Kann mir jemand eine Link schicken, wo ich die ABE downloaden kann. Danke

Ähnliche Themen
18 Antworten

Für Original Auspufftöpfe?

Gibt es nicht, da über das Grundfahrzeug homologiert.

Hi. KHI bedeutet "Kawasaki Heavy Industries, was widerum bedeutet, dass das ein Originaldämpfer ist. Für was braucht man da ne ABE?

 

Edit: Überschneidung mit @Kabrionutzer

 

Mfg

Themenstarteram 5. September 2022 um 14:21

Sie sind an einer gpx600r jetzt verbaut und ich muss mit ihr zum TÜV.

Gehören die original an das Fahrzeug, oder sind die von einer anderen Kawasaki?

Themenstarteram 5. September 2022 um 15:04

Ich gehe aus, das sie von einer zzr 600 sind.

Ja gut, aber dafür wird es keine Papiere geben.

Kannst du mal nen Foto von machen?

Übrigens sollte man nicht nur zum TÜV die Papiere mit haben, sondern immer. Auch die Polizei kann da böse drauf reagieren. Sofern hier überhaupt Papiere benötigt werden. ABER mache mal fotos von der Komplett anlage.

Die Polizei reagiert überhaupt nicht böse. Das sind doch die Guten.

Wenn die patzig werden wollen, einfach nur Papiere hingeben und sagen, den Rest bitte per Post.

Die können sehr wohl die Maschine vor Ort stilllegen, wenn die Papiere eben nicht da sind. Und genau darum geht es hier, dass die passenden Papiere gesucht werden.

Da hilft einem die Post auch nicht weit....

Zitat:

@Forster007 schrieb am 05. Sept. 2022 um 16:12:08 Uhr:

Und genau darum geht es hier, dass die passenden Papiere gesucht werden.

Und genau das wurde oberhalb schon besprochen, dass es für eine Originalanlage, die für eine andere Maschine vom gleichen Hersteller zweckentfrendet wurde, keine Papiere gibt.

 

Mfg

Zitat:

@Forster007 schrieb am 5. September 2022 um 16:12:08 Uhr:

Die können sehr wohl die Maschine vor Ort stilllegen, wenn die Papiere eben nicht da sind. Und genau darum geht es hier, dass die passenden Papiere gesucht werden.

Da hilft einem die Post auch nicht weit....

Hast du das schon selber mal erlebt?

In Österreich gibt es vielleicht mal Stillegungen vor Ort aber in Deuschland normalerweise nur einen Schein zur Wiedervorführung.

Wenn die Dämpfer nicht übermäßig laut sind, noch nicht mal das.

Und wenn es ein Ticket gibt... bitte alles mit der Post schicken.

Auch in Deutschland kann stillgelegt werden, bzw die weiterfahrt untersagt werden. Hängt halt vom bearbeitenden Beamten ab und wie man sich diesem gibt. Wenn man aber ehe so ein Schreiben hat, wieso nicht einfach mitführen bzw sich gleich um die Eintragung kümmern. Die laufferei kann man sich ja sparen.

Zitat:

@kawastaudt schrieb am 5. September 2022 um 16:27:39 Uhr:

Zitat:

@Forster007 schrieb am 05. Sept. 2022 um 16:12:08 Uhr:

Und genau darum geht es hier, dass die passenden Papiere gesucht werden.

Und genau das wurde oberhalb schon besprochen, dass es für eine Originalanlage, die für eine andere Maschine vom gleichen Hersteller zweckentfrendet wurde, keine Papiere gibt.

 

Mfg

Jap. Aber so richtig steht das ja noch nicht fest, dass sie überhaupt von einer anderen stammt. Mal sehen, ob noch ein Foto kommt.

Ich würde entweder zum nächsten freundlichen Kawahändler gehen oder an Kawasaki Deutschland schreiben.

Die sollten es eigentlich beantworten bzw. wissen müssen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Abe für Endschaldämpfer