ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. A75 statt A6 in Frankreich?

A75 statt A6 in Frankreich?

Themenstarteram 28. Juli 2020 um 14:10

Hallo,

ist schon jemand mal die A75 statt der A6 in Frankreich gefahren? Die führen ja parellel in Süd-Nord-Richtung, jedoch ist die A75 wohl mautfrei und man spart sich vor allem die zwei großen Peage - Stellen bei Lyon und Montpellier.

Würden wir nur auf dem Rückweg fahren, da es dann tagsüber geht. Digitale Abbuchungen sind für uns kein Thema.

Danke und Gruß

Ähnliche Themen
4 Antworten

Das ist ein Umweg von 130 km. Nein Danke.

Tolle Autobahn, aber kurvig und halbwegs steile Steigungen dabei. Landschaftlich ein Traum und den kleinen Umweg auf jeden Fall wert. Außer man will nur noch heim und der Weg ist nicht das Ziel.

Schön auch:

Das Viadukt von Millau, französisch Viaduc de Millau, führt in Südfrankreich die Autoroute A75 über den Tarn.

Ist aber gebührenpflichtig!

Themenstarteram 29. Juli 2020 um 8:44

Danke für die Rückmeldungen und den Hinweis auf die Gebühren am Viaduc. Ja, Hinweg ist nachts über die A6, Rückweg dann tagsüber schauen wir spontan, ob wir die A75 nehmen. Wir haben auf beiden Wegen keinen Zeitdruck.

Deine Antwort
Ähnliche Themen