ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A6-Türgriffe am 8P

A6-Türgriffe am 8P

Themenstarteram 28. April 2005 um 13:25

Moin Leute,

den vorlesungsfreien Tag optimal genutzt!

Habs endlich geschafft die A6-Griffe an meinem 8P zu montieren!

Hab bis jetzt zwar erst die Fahrerseite, aber die war ja auch das Problem.

Hat eigentlich alles so ungefähr geklappt, wie ich's mir vorgestellt habe.

Netter Nebenefekt ist, dass ich jetzt keine Schlösser mehr habe :D

Und: Der Griff ist nicht geklebt! Dachte zuerst die Hürde müsste ich nehmen, aber umso besser.

Passgenauigkeit ist imo voll OK - er steht etwas (aber wirklich nur etwas) überm Schloss ab! Erkennt man aber nur von oben und auch nur wenn man weiß, dass das Ding nicht original ist!

Mir gefällts richtig gut! Ist eigentlich irgendwie das coolste, was ich bis jetzt nachgerüstet hab...

Hier mal die ersten Bilder, Workshop bau ich euch natürlich wie gewohnt mit vielen Bildern ;)

Dann schießt mal los, werd jetzt erstmal die Beifahrerseite machen...

Beste Antwort im Thema

so guys, as promised

 

hier mal die photos wie es unter der blende aussieht.

(2 photos sind von der fahrertür, einmal ist der haken dort rot eingekastelt und ein photo ist von der beifahrerseite hinten)

 

und nun zur info:

die haken befinden sich bei der Fahrertüre, Beifahrertüre und hintere Beifahrertüre auf der Seite welche richtung Motorhaube zeigt, anderst ist es bei der hinteren Türe auf der Fahrerseite, dort ist der haken auf der Seite welche Richtung Kofferraum zeigt.

Man sieht den Haken von Außen nciht, man muss ihn also sozusagen erfühlen.

Zum Abbau, zieht man den Griff etwas zusich (so als würde man normal die Türe öffnen) und dann fährt man mit einem kleinen Schraubenzieher oder dünnen Plastikkeil dort hinein wo der Haken sein soll, und drückt ihn vorsichtig ein Stück zurück, Achtung nicht zuweit sonst bricht er weg.

Gleichzeitig schiebt man dann die Türgriffblende richtung Hakenseite nach unten (sprich Fahrertüre, Beifahrertüre und hintere Beifahrerseitentüre Richtung Motorhaube entfernen und hintere Türe auf der Fahrerseite Richtung Kofferraum entfernen).

und neue Blenden einfach wieder aufschieben.

 

Ich weiß hört sich im ersten Moment kompliziert an, aber wenn man es bei der ersten geschafft hat, dann hat man den Dreh raus und die restlichen Türen erledigen sich von selbst.

178 weitere Antworten
Ähnliche Themen
178 Antworten
Themenstarteram 28. April 2005 um 13:25

Habs endlich geschafft die A6-Griffe an meinem 8P zu montieren!

 

 

 

Netter Nebenefekt ist, dass ich jetzt keine Schlösser mehr habe :D

 

Der Griff ist nicht geklebt! Dachte zuerst die Hürde müsste ich nehmen, aber umso besser.

 

Passgenauigkeit ist imo voll OK - er steht etwas (aber wirklich nur etwas) überm Schloss ab! Erkennt man aber nur von oben und auch nur wenn man weiß, dass das Ding nicht original ist!

 

Teilenummer: 2x "4F0 839 239 A" - 32,98 €

 

 

 

Die Türgriffe haben eine integrierte Chromleiste.

Es handelt sich hierbei nur um die Kappe des Türgriffs.

 

Demontage der Türgriffe:

 

Die 8P Türgriffblenden sind aus Metall (die vom A6 aus Plastik) und daher recht schwer (heil) zu demontieren.

 

Sie sind oben mit zwei Haken in einer Führungsschiene befestigt. (rote Kreise)

 

Außerdem sind sie unten eingehakt. (blaue Kreise)

 

Ich habe die unteren Halterungen mit ner 1/4-Knarre und Schlitzaufsatz ausgehebelt und sie dann oben aus der Führungsschiene geschoben.

 

Bei mir sind entweder die Plastiknasen von der Türgriffblendenauflage (was für ein Wort!) abgebrochen oder ich habe die unteren Haltenasen vom 8P Trgriff zerstört, bzw. stark gebogen.

Bild

 

Bei der Fahrerseite muss zusätzlich noch das Schloßteil entfernt werden. Das habe ich mit nem normalen Schlitzschraubenzieher gemacht.

 

!! Vorsicht !! immer mit Tüchern zum Lackschutz arbeiten!

 

Das Teil ist mit 3 Befestigungspunkten gesichert -- geht leicht (auch heil) zu demontieren.

Bild

 

Modifikation der A6-Türgriffe:

Die markierten Teile müssen abgeschliffen werden. Ich habe dazu meinen besten Freund, den Dremel genommen.

 

Die beiden gelben Führungsteile müssen ebenfalls entfernt werden, die sind mir bei der Montage abgebrochen. Bei der Beifahrerseite habe ich sie auch gleich mit abgeschliffen.

Bild

 

Auf der Fahrerseite muss zusätzlich das Teil der Leiste weggeschliffen werden (ca. 30-35mm), dass später das Schloß verdeckt -- der Rest der Leiste wird nachher eingehakt.

Und auf die richtige Seite achten ;)

Bild

 

So sieht übrigens der Fahrergriff aus.

 

Oben werden die übriggebliebenen Führungsnasen von den A6-Griffen, unten wird der Rest der Leiste eingehakt.

 

Außerdem den Bereich um den Griff großzügig abkleben, damit der Lack bei der Montage nicht verkratzen kann.

Bild

 

Hier nochmal der Beifahrergriff.

Unterschied: die Aussparung fürs Schloß muss nicht geschlliffen werden.

Bild

 

Montage der A6-Türgriffe:

Jetzt zuerst die Führungsnasen bei angewinkeltem Türgriff einhaken (geht leicht) dann die Leiste unten mit ein wenig Kraft über den rot markierten Teil stülpen.

 

--> Der Türgriff sitzt bombenfest.

 

Den Beifahrergriff habe ich zusätzlich noch mit Montagekleber ausm Baumarkt geklebt.

Einfach Blende und Griff großzügig einschmieren.

 

Bei entladener Batterie kann die Fahrerkappe jedezeit wieder leicht demontiert werden!

Themenstarteram 28. April 2005 um 13:26

nochmal näher...

Themenstarteram 28. April 2005 um 13:27

und geöffnet... mehr folgt nachher oder morgen!

Viele Grüße

Und wenn die Batterie deiner Funkfernbedienung mal versagt?? Willst du dann durch's Kofferraum? ;)

Sonst ist es sehr schick geworden. Passt aber auch nur zu Silber. Auf 'nem schwarzen Wagen würde es schei**e aussehen, denke ich.

gruss,

ric

Themenstarteram 28. April 2005 um 13:34

Ich wusste, dass die Frage kommt! Wollte es eigentlich gleich oben mit reinschreiben...

Das wär halt das Problem gewesen, wenn ich das Teil hätte kleben müssen, so wie ich erst befürchtete.

Ich weiß ja, wie das Ding dran ist - hab ich im Fall der Fälle in 30sek heil ab ;)

Das ist natürlich sehr gut. Hauptsache dein Türgriff sitzt auch schön fest, denn wenn du es in 30 Sekunden (ohne jeglichen Werkzeugen) abbekommst dann wär es ziemlich ärgerlich wenn du mal über Kopfsteinpflaster fährst und die Griffe fallen ab...

gruss,

ric

Verstehe ich nicht.

Zum Ausbau mußte bisher immer die Tür geöffnet sein!

Er hat sie mit Tesafilm über die anderen geklebt! ;)

@sippel

war n kleiner Scherz...

gruss,

ric

@sippel

Sieht super aus! Wie siehts aus mit Preis und Teilenummer?

Du hast einen lichtsilbernen A3, oder? Du hast mich da nämlich auf sehr schlimme Gedanken gebracht.:D

Gruß

PowerMike

der einzige unterschied ist die chromleiste, oder?

sieht auf silber echt ganz nett aus - auf schwarz wäre es sicher der terror schlecht hin.

richtig cool wäre jetzt natürlich noch das key-less-go oder wie es heißt. aber da arbeitest du sicher schon dran :p

Wow schau gut aus! Ich denke auf einem dunkeln Auto macht sich das auch gut!

Danke @sippel!

Das wollte ich schon lange mal probieren..nur gings mir irgendwie nicht wirklich aus...man kann ja vielleicht noch von unten mit dem Schlüssel reinfahren oder eher nicht?

Schaut wirklich toll aus...bin schon auf den Workshop gespannt ;)

mfg DG ;o)

p.s. sagt mal hat der A8 zufällig auch den gleichen Türgriff wie A6/A3 ??

jepp, dann warten wir mal bis Sippel fertig ist und dann heißt wieder "Bastelstunde ist angesagt"

nur weiter so Sippel!!

sippel, wo bist du? Brauche dringendst weitere Infos.:D

Gruß

PowerMike... der ganz ungeduldig auf weitere Infos wartet

Deine Antwort
Ähnliche Themen