ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 C5/4B 1,8t bj98 Kontrollleuchten blinken sporadisch

A6 C5/4B 1,8t bj98 Kontrollleuchten blinken sporadisch

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 4. Febuar 2019 um 22:12

Hi Zusammen, seid ein paar Wochen blinken bei mir die Kontrollleuchten sporadisch.

Ich war jetzt schon in mehreren Werkstätten, jedoch war das immer nur ein Raten und Vermuten.

Hat vllt jemand schon mal dies Problem gehabt?

Sie leuchten alle unterschiedlich kurz auf , aber es gibt keinen bestimmten Rhythmus.

Danke vorab :)

Ähnliche Themen
15 Antworten

Was sagt denn der Fehlerspeicher dazu?

Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 19:27

Hat keinen Fehler angezeigt.

Eine solide Vermutung lässt sich dazu nicht anstellen, müsste man mal sehen.

 

Nachdem die ganzen Steuergeräte an einem Bussystem hängen (CAN), könnte ich mir vorstellen dass eines der Steuergeräte durch Feuchtigkeit sporadisch den Bus stört und somit quer Effekte bei den anderen angeschlossenen Steuergeräten auslöst die sich dann mit einem blinken beschweren.

 

Wie gesagt, das hat eher die Qualität einer Glaskugelbeschwörung. Ich an deiner Stelle würde die üblichen Verdächtigen Punkte am Fahrzeug wegen Feuchtigkeits Einbruch mal prüfen:

 

- Wasserkasten unter der Batterie. Verstopfen gerne mal die Ablauflöcher.

 

- Sicherungskasten links im Amaturenbrett wenn man die Fahrertür öffnet. Da hatte ich mal Feuchtigkeit drin weil meine Windschutzscheibe undicht geworden und das Wasser die A-Säule hinunter gelaufen ist.

 

- Fußraum Beifahrer, den Teppich hoch machen. Gibt mehrere Threads wo User Feuchtigkeit hatten und das Steuergerät abgesoffen ist.

 

- Kofferraum Bereich, linke und rechte Seite Subwoofer Navi Einheit die Staufächer. Beispielsweise Antennensockel Dichtung zerbröselt, dann läuft da vielleicht auch Wasser rein.

 

 

Feuchtigkeit wäre auch in Anbetracht der Jahreszeit plausibel. Ist bisschen blöd zu suchen sowas, aber ich fürchte eine andere Theorie kann ich Dir nicht liefern ohne dass Verhalten am Fahrzeug direkt mal sehen zu können.

 

Maybe hat jemand anders hier noch eine Idee :) (oder eine Glaskugel Deluxe)

 

Gruß

Strassenkater78

Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 20:31

Ich werde mal step für step alles durchsuchen.. ich dank dir erstmal für die Tipps.

Ich werde berichten ob etwas davon geholfen hab.

Thx Dille

Keine Ursache, gerne.

 

Bevor du dir die Arbeit machst wär's gut wenn jemand von den Elektrik-Spezis hier im Forum meine Aussage zum möglichen Fehlverhalten des CAN-Bus bestätigt oder widerlegt.

 

Ich bin daüber was mein Verständnis der Fahrzeugelektrik angeht, auch erst noch am Anfang. Eine zweite Meinung an dieser Stelle könnte dir helfen etwas zielgerichteter vorzugehen.

 

Schönen Abend noch ;)

Bin kein Stromtratzer, daher ist es nur eine Vermutung, dass das nach defektem KI klingt. Kommt leider öfter mal vor und zeigt anfangs die geschilderten Symptome, bis es dann irgendwann komplett spinnt.

Ein neues KI dürfte fast den Fahrzeugwert übersteigen, daher würde ich ein gebrauchtes ausprobieren … vorher WFS codieren lassen, der eine oder andere User hier kann das.

@birscherl gibt's ne Möglichkeit das KI zu testen? Z.b. per VCDS?

Ich weiß, dass es beim Strom Plus und Minus gibt, dann hört’s leider schon auf bei mir ;)

:D ok, da bin ich bisschen weiter. Habe seit kurzem VCDS, kann damit aber noch nicht richtig umgehen. Ich suche mal bisschen ob es für den Tacho eine Art Diagnosefunktion gibt. Vielleicht kann man den TE helfen wenn man nach dem Ausschlussverfahren vorgeht.

Ich glaube, dass @Blauers6c5 sich hier auskennen könnte, auch was das Übertragen des Codes der WFS anbelangt …

Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 21:16

Kl: kontrollleuchte? WFS: Wegfahrsperre? ??

Mein Flitzer hat erst 103t aufm Buckel und daher wollte ich ihn noch ein paar Tage fahren.

Ich hab auch das Gefühl das er seitdem nicht mehr richtig zieht, bis sich dann der Turbo einschaltet.

Ganz selten gehe ich vom Gas und die Drehzahl sinkt nicht und er läuft etwas hochtourig und dann nach 1-2 sek fällt er schlagartig ab und läuft wieder normal.

KI = Kombiinstrument, auch gern "Tacho" genannt.

WFS = Wegfahrsperre

98er hat keinen CAN in dem Sinne. Da wird alles analog durchgereicht.

Welche Kontrollleuchten blinken den ?

Wenn der Motor so ein Verhalten an den Tag legt, sollte ein Eintrag im FS des Motors liegen

Zitat:

@Blauers6c5 schrieb am 11. Feb. 2019 um 08:5:30 Uhr:

98er hat keinen CAN in dem Sinne. Da wird alles analog durchgereicht.

Das Jahr ab wann CAN verbaut wurde wusste ich nicht mehr, dachte ab 98 war das... Danke:) Kann eine feuchtigkeitsbedingte Störung an einer Stelle dennoch Auswirkungen auf andere Steuergeräte haben (z.b. über geschaltetes Plus)?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 C5/4B 1,8t bj98 Kontrollleuchten blinken sporadisch