ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 4B Benziner Inspektions und Wechselintervalle

A6 4B Benziner Inspektions und Wechselintervalle

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 25. Januar 2009 um 15:58

Weil es immer mal widersprüchliche Aussagen gibt, was wann bei den Benzinern gemacht werden muss, habe ich mir mal die Mühe gemacht und alle Arbeiten die zusätzlich zu den Inspektionen anfallen, aufgelistet :

alle 12 Monate / 15.000 km

- Ölwechsel Service (ab Mj. 2000 -Y-)

alle 30.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Kraftstoffilter: Ersetzen (RS 6 Motoren)

– Luftfilter: Gehäuse reinigen, Filtereinsatz ersetzen (RS 6 Motoren)

– Verschlauchung der Ladeluftkühler: Reinigen (RS 6 Motoren)

 

alle 30.000 km / 3 Jahre

– Zuendkerzen: Ersetzen (RS 6 Motoren)

alle 60.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– multitronic Getriebe: ATF ersetzen

 

alle 90.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen: Ersetzen (RS 6 Motoren)

 

alle 90.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Keilrippenriemen: Ersetzen (RS 6 Motoren)

– Kühler: Reinigen (RS 6 Motoren)

alle 90.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (4-Zyl. TDI-Motoren)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (4-Zyl. TDI-Motoren Pumpe Düse, bis Mj 03 -3-)

 

alle 120.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Keilriemen und Keilrippenriemen: Ersetzen (4-Zyl.-5V 1,8l Motoren)

– Keilrippenriemen: Ersetzen (V6 und V8-Benzinmotoren)

 

alle 120.000 km spätestens nach 5 Jahren Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen: Ersetzen - Reparatursatz benutzen! (4-Zyl. 5V 1,8l- Motoren Turbo, bis Mj 99 -X-)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen; Wasserpumpe prüfen, ggf ersetzen (V6 2,4l- 5V Benzinmotoren, bis Mj 00 -Y-, ausser 124 KW)

– Zahnriemen: Ersetzen; Wasserpumpe prüfen, ggf ersetzen - Reparatursatz benutzen! (V6 2,7I- Benzinmotoren, bis Mj 00 -Y-)

– Zahnriemen: Ersetzen; Wasserpumpe prüfen, ggf ersetzen - Reparatursatz benutzen! (V6 2,8l- 5V Benzinmotoren, bis Mj 00 -Y-)

 

alle 120.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen: Ersetzen (4-Zyl. 5V 1,8l- Benzinmotoren Turbo, ab Mj 00 -Y-)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (V6 2,4l- 5V Benzinmotoren, ab Mj 01 -1-, ausser 124 KW)

– Zahnriemen: Ersetzen - Reparatursatz benutzen! (V6 2,7I- Benzinmotoren, ab Mj 01 -1-)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (V6 2,8l- 5V Benzinmotoren, ab Mj 01 -1-)

– Zahnriemen: Ersetzen (V6 3,0l- 5V Benzinmotoren)

– Zahnriemen: Ersetzen (V8 4,2I- 5V Benzinmotoren, ausser RS6)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (4-Zyl. TDI-Motoren Pumpe Düse, bis Mj 04 -4-)

– Zahnriemen für Nockenwellenantrieb und Zahnriemen für Einspritzpumpe: Ersetzen (V6-TDI-Motoren)

 

alle 180.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen: Ersetzen (4-Zyl. 5V 1,8l- Benzinmotoren außer Turbo)

– Zahnriemen: Ersetzen (4-Zyl. 5V 2,0l-Benzinmotoren)

– Zahnriemen: Ersetzen (V6 2,4l 5V Benzinmotoren, 124 KW)

alle 24 Monate Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Bremsflüssigkeit: Wechseln

 

alle 48 Monate Zusätzlich zum LongLife Service:

– Telematik: Notstrombatterie ersetzen

 

Ähnliche Themen
12 Antworten
Themenstarteram 25. Januar 2009 um 15:58

Weil es immer mal widersprüchliche Aussagen gibt, was wann bei den Benzinern gemacht werden muss, habe ich mir mal die Mühe gemacht und alle Arbeiten die zusätzlich zu den Inspektionen anfallen, aufgelistet :

alle 12 Monate / 15.000 km

- Ölwechsel Service (ab Mj. 2000 -Y-)

alle 30.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Kraftstoffilter: Ersetzen (RS 6 Motoren)

– Luftfilter: Gehäuse reinigen, Filtereinsatz ersetzen (RS 6 Motoren)

– Verschlauchung der Ladeluftkühler: Reinigen (RS 6 Motoren)

 

alle 30.000 km / 3 Jahre

– Zuendkerzen: Ersetzen (RS 6 Motoren)

alle 60.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– multitronic Getriebe: ATF ersetzen

 

alle 90.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen: Ersetzen (RS 6 Motoren)

 

alle 90.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Keilrippenriemen: Ersetzen (RS 6 Motoren)

– Kühler: Reinigen (RS 6 Motoren)

alle 90.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (4-Zyl. TDI-Motoren)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (4-Zyl. TDI-Motoren Pumpe Düse, bis Mj 03 -3-)

 

alle 120.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Keilriemen und Keilrippenriemen: Ersetzen (4-Zyl.-5V 1,8l Motoren)

– Keilrippenriemen: Ersetzen (V6 und V8-Benzinmotoren)

 

alle 120.000 km spätestens nach 5 Jahren Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen: Ersetzen - Reparatursatz benutzen! (4-Zyl. 5V 1,8l- Motoren Turbo, bis Mj 99 -X-)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen; Wasserpumpe prüfen, ggf ersetzen (V6 2,4l- 5V Benzinmotoren, bis Mj 00 -Y-, ausser 124 KW)

– Zahnriemen: Ersetzen; Wasserpumpe prüfen, ggf ersetzen - Reparatursatz benutzen! (V6 2,7I- Benzinmotoren, bis Mj 00 -Y-)

– Zahnriemen: Ersetzen; Wasserpumpe prüfen, ggf ersetzen - Reparatursatz benutzen! (V6 2,8l- 5V Benzinmotoren, bis Mj 00 -Y-)

alle 120.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen: Ersetzen (4-Zyl. 5V 1,8l- Benzinmotoren Turbo, ab Mj 00 -Y-)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (V6 2,4l- 5V Benzinmotoren, ab Mj 01 -1-, ausser 124 KW)

– Zahnriemen: Ersetzen - Reparatursatz benutzen! (V6 2,7I- Benzinmotoren, ab Mj 01 -1-)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (V6 2,8l- 5V Benzinmotoren, ab Mj 01 -1-)

– Zahnriemen: Ersetzen (V6 3,0l- 5V Benzinmotoren)

– Zahnriemen: Ersetzen (V8 4,2I- 5V Benzinmotoren, ausser RS6)

– Zahnriemen und Spannrolle: Ersetzen (4-Zyl. TDI-Motoren Pumpe Düse, bis Mj 04 -4-)

– Zahnriemen für Nockenwellenantrieb und Zahnriemen für Einspritzpumpe: Ersetzen (V6-TDI-Motoren)

 

alle 180.000 km Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Zahnriemen: Ersetzen (4-Zyl. 5V 1,8l- Benzinmotoren außer Turbo)

– Zahnriemen: Ersetzen (4-Zyl. 5V 2,0l-Benzinmotoren)

– Zahnriemen: Ersetzen (V6 2,4l 5V Benzinmotoren, 124 KW)

alle 24 Monate Zusätzlich zum Inspektions Service:

– Bremsflüssigkeit: Wechseln

 

alle 48 Monate Zusätzlich zum LongLife Service:

– Telematik: Notstrombatterie ersetzen

 

Hallo Dottore,

danke für die Zusammenstellung. Wir waren vorhin mit den Kiddies Laufrad fahren und da ist ein RS6 an uns vorbeigefahren. Da habe ich doch kurzzeitig wieder überlegt, wenn sich mein Büffel in die ewigen Jagdgründe verabschiedet hat, diesen durch einen RS6 zu ersetzen. Wenn ich aber jetzt Deine Liste lese, hat sich das erledigt.

Dann muß es halt doch ein turboloser und wartungsärmerer RS4 Avant werden ;).

Gruß Sven

Hallo Dottore!

Ich hab jetzt mal in deiner Liste gesehen, das beim Zahnriemenwechsel 120.000 oder 5 Jahre angegeben ist. Ich hab nen 2,4 mit 124 KW wie ist da eigentlich die "Zeitangabe" mein :) meinte gibts keine nur Km zählen. Ich hab jetzt 82.000 auf der Uhr und fahre ca. 7.000 im Jahr. Mein Dicker ist jetzt 4 1/4 Jahre alt. Dann müsste ich ja den Riemen lt. :) nie wechseln! Kann doch nicht sein ??? 180.000 hätte ich ja erst in 14 Jahren drauf, wenn sich mein Fahrverhalten nicht ändert.

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 10:59

Schaut doch mal auf die MJ/BJ Angaben - 5 Jahre oder 120.000 bis ende MJ 00 ;) - alles jüngere hat nur noch die KM Grenze.

Ich würde aber keine 8-10 Jahre mit einem Zahnriemen rumgurken.

Noch eine Frage zum LL-Service:

Ein Bekannter von mir hat einen der letzten 2.8er quattro (EZ 06/2001), hat der 2.8er eigentlich kein LL-Service? Bis dato wurden von der Werkstätte alle 15.000km das Öl gewechselt.

Im Serviceheft ist der Code "QG1" nicht vermerkt, der fehlt aber auch bei meinem allroad obwohl der LL tauglich ist.

MfG

Hannes

Themenstarteram 26. Januar 2009 um 11:26

Zitat:

Original geschrieben von Hannes H.

Noch eine Frage zum LL-Service:

Ein Bekannter von mir hat einen der letzten 2.8er quattro (EZ 06/2001), hat der 2.8er eigentlich kein LL-Service? Bis dato wurden von der Werkstätte alle 15.000km das Öl gewechselt.

Im Serviceheft ist der Code "QG1" nicht vermerkt, der fehlt aber auch bei meinem allroad obwohl der LL tauglich ist.

MfG

Hannes

Mit BJ00 wurde der TOG Sensor in die Ölwannen eingebaut - damit wären rein theoretisch alle Modelle an BJ 00 LL-Fähig.

am 26. Januar 2009 um 12:17

Mensch muss man bei RS viel machen;):D:D:D

ein tipp fehler ist drin, der keilrippenriemen ist bei unseren autos ein Rillenriemen;):D

 

vielen dank für die auflistung, ist glaub im serviceheft au so drin.....

 

ich habe die zündkerzen aber nicht gewechselt, denn die sahen noch wie neu aus.... ohne ein mg ablagerung (was mein ihr?)

 

zum LL-service: bei turbo-motoren würde ich von LL abraten, denn so kann man das ölkohle-problem wenigsten ein bisschen eindämmen.... meiner bekommt sogar jedes jahr neues öl;):D (und am besten öl warm raus)

 

Grüße

RS

Zitat:

Original geschrieben von msdeichmann

Hallo Dottore,

danke für die Zusammenstellung. Wir waren vorhin mit den Kiddies Laufrad fahren und da ist ein RS6 an uns vorbeigefahren. Da habe ich doch kurzzeitig wieder überlegt, wenn sich mein Büffel in die ewigen Jagdgründe verabschiedet hat, diesen durch einen RS6 zu ersetzen. Wenn ich aber jetzt Deine Liste lese, hat sich das erledigt.

Dann muß es halt doch ein turboloser und wartungsärmerer RS4 Avant werden ;).

Gruß Sven

Wenigstens fängt die Inspektion nicht mir "BAUEN SIE DEN MOTOR AUS" an.....

am 26. Januar 2009 um 15:37

nicht ganz, aber wechsle mal den Zahnriemen;):D

 

ich weiß , ist bei euch auch so..... aber jetzt mal ehrlich..... wieso keine kette wie bei BMW..... die hält

 

Grüße

RS

Zitat:

Original geschrieben von DottoreFranko

 

Mit BJ00 wurde der TOG Sensor in die Ölwannen eingebaut - damit wären rein theoretisch alle Modelle an BJ 00 LL-Fähig.

Ok, was spricht dann noch gegen den LL-Service? Den Sensor habe ich an der Ölwanne gesehen, dann werde ich den Wagen mal auf LL umprogrammieren.

Gab Audi den 2.8 (AMX) eigentlich ab Werk dafür nicht frei, oder welche Kritierien hat Audi bei der Freigabe angewendet?

MfG

Hannes

VORSPRUNG DURCH TECHNIK :D

Warum müssen beim RS den die LL-Rohre gereinigt werden? Sollte man das vielleicht auch mal beim V6 machen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 4B Benziner Inspektions und Wechselintervalle