ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 4.2 Quattro - Differenzial hinten schwitzt

A6 4.2 Quattro - Differenzial hinten schwitzt

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 14. April 2009 um 10:16

Morgen!

War am freitag noch schnell pickerl machen vor den osterfeiertagen und habe mit erstaunen feststellen müssen, dass mein Differenzial hinten schwitzt ... sogar ein bisschen mehr als schwitzt!

der gute mann vom Automobilclub (wo cih pickerl machen war) meinte, dass da bald die simmering-dichtungen (ich glaub das hat er gesagt, kann mich aber auch irren) getauscht gehören.

da ich eh einen servicetermin nächste woche bei audi hab, wollt ich schnell mal fragen, was das kosten kann/darf? material wird ja nciht umwerfend sein (geschätzte 30€), aber wieviel arbeitszeit is das?

kann da noch was kaputt sein, immerhin weiß ich ja nicht wie lange das schon undicht is und wie lang ich schon damit gefahren bin :(

wie kann das überhaupt passieren? ich bin echt kein wilder fahrer, im gegenteil ... wie kann da ein differenzial undicht werden?

ausserdem war ich ha grad noch bei ZF und hab mein getriebeöl wechseln lassen und da kanns noch nciht gewesen sein, sonst hätten die mir ja schon was gesagt, dass mein diff undicht ist.

aja, nochwas ... auch wegen service ... was darf der tausch des LMM inkl arbeitszeit kosten? ich glaub die wollen 180-200€ haben ... is das normal?

danke schonmal im voraus!

LG

Ähnliche Themen
13 Antworten

Wo ist dein Diff den feucht??Kardanwelleneingang oder an den Antriebswellen?Das ein Simmerring mal kaputt geht ist schon relativ oft.Und feuchte Hinterachsdiffs sehen einige als normal an deshalb denke ich mal das die von ZF deswegen nichts gesagt haben.Ich persönlich habe zwar noch kein feuchtes Quattrohinterachsdiff gesehen aber kommt schon mal vor.So ein Simmerring kostet um die 12-20 Euro und sollte in 60min erledigt sein wenn alle Schrauben gut auf gehen.

Themenstarteram 14. April 2009 um 10:38

puh, gute frage wos genau leckt ... würd eher an den antriebswellen sagen. hab mal ein bild angehängt ... würd auf die rot eingekreisten stellen tippen, aber so genau hab ichs mir nciht angeschaut!

naja, feucht is ja ok, aber laut automobilmann dürfts a bissl mehr sein und es is auch rundherum alles ein bisschen feucht, dürft also beim fahren a bissl herumspritzen bzw. sich verteilen.

60 minuten is ok, und 20€ schrecken mich jetzt auch nicht ... kommt dann nochwas (zB. frisches diff-öl) oder sind 20€ und 60 min arbeit alles?

44q-c4q-ha-num-80

Ah ok.Also wenn es an den Antriebswellen feucht ist dann wird es wohl etwas mehr werden.die 20 Euro waren auch nur auf Material bezogen.Denke mal das du in allem mit 200-300Euro rechnen mußt.Ö sollte man auch wechseln.Schadet dem Diff nicht.

Themenstarteram 14. April 2009 um 10:54

hip hip hurry, wieder 300€ ... naja, was solls, solangs meinem dicken dann wieder gut geht.

jetzt hab ich zwar den zahnriemen schon gewechselt und hab mich auch ein "günstiges" service gefreud, aber da sinds schon wieder 650€ service, 200€ LMM und jetzt nohcmal 2-300€ diff .... wieder ein guter tausender weg :(

Zitat:

Original geschrieben von pyro_the_man

aja, nochwas ... auch wegen service ... was darf der tausch des LMM inkl arbeitszeit kosten? ich glaub die wollen 180-200€ haben ... is das normal?

Ist beim :) vielleicht wirklich normal, die Preise sind teilweise schon unverschämt---aber der LMM kostet im Tausch in D unter 100€ und der Wechsel ist in 30min zu schaffen, da braucht es weder Werkstatt noch große Fachkenntnisse....

Würde also auch um einiges günstiger gehen.

Themenstarteram 14. April 2009 um 11:31

ok, danke, dann werd ich mir das noch überlegen ob ichs beim freundlcihen machen lass!

Hallo Pyro,

auch ich habe heute feststellen müssen, dass an meinem A6 2.5TDI Quattro das hintere Differenzial nass ist. Beim genaueren Hinschauen konnte ich an der linken Antriebwelle innen sehen, dass dort Öl verspritzt wurde.

Wieviel hat Dich die Reparatur gekostet?

Ich hoffe, dass ich das bei meinem noch auf Gebrauchtwagengarantie gemacht bekomme?!

 

Danke & Gruß

Chicken

Themenstarteram 1. Oktober 2009 um 12:20

habs bei audi im zuge des services richten lassen ... material waren ca. 30-40€ .... gesamt hats 540€ gekostet :(

aber ein schaden am diff kostet sicher ein vielfaches, also musst eh reinbeisen und zahlen .... :(

Beinhalten die 540€ nur die Arbeits- und Materialkosten für den Tausch des Simmerrings, oder ist der restliche Service mit drinn?

Ich frag morgen in der Werkstatt mal direkt nach, ob und wie das noch auf Gebrauchtwagengarantie geht.

Danke & Gruß

Chicken

Themenstarteram 1. Oktober 2009 um 13:10

ne, service war nochmal extra mit knappen 500€ ...also alles zusammen waren dann fast 1000€ ;)

am 1. Oktober 2009 um 13:28

Wie merkt man denn überhaupt das dass Differenzial mal richtig kapuut ist? wie macht sie das bemerkbar? bei mir im s schwitzt das auch unten richtig

Themenstarteram 1. Oktober 2009 um 13:56

naja, wenn das diff beschädigt ist, wird eines der beiden räder dieser achse nciht mehr angetrieben, sprich die leistung geht voll nur auf 1 rad, traktions unabhängig. bzw. wenn das diff ganz defekt ist (sprich alle zähne abgefahren sind), kanns sein, das die achse dann garnicht mehr angetrieben wird.

ob und wie mans merkt, keine ahnung, würd einfach mal in die werstatt bzw eher zuerst mal zum adac fahren und mir das checken lassen! vorsicht ist hier sicher billiger als der schaden der daraus resultieren kann!

So, ich habe gestern mal die Gebrauchtwagengarantie studiert und musste feststellen, dass alles mit Ölundichtigkeit und Dichtungen natürlich ausgeschlossen sind.

Nun wollte ich am WE in den Urlaub fahren, aber ohne mir das Differenzial zu zerlegen. Also bin ich mal zum Onkel AT. Unger gefahren, um den Ölstand prüfen zu lassen. Demnach war das Gehäuse noch Randvoll und sollte mehrere Tausend KM noch halten.

Für den Austausch des Simmerrings hat er ca. 120€ veranschlagt. Also nur ein Bruchteil von dem, was Pyro berappen durfte. Somit ist meine Urlaubskasse gerettet :)

Gruß

Chicken

PS: Das Nachschauen hat der gute Onkel für lau gemacht und ich wurde auch umgehend bedient....TOP :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. A6 4.2 Quattro - Differenzial hinten schwitzt