ForumA5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. A5 verschiedene Inspektionspreise?

A5 verschiedene Inspektionspreise?

Audi A5 F5 Sportback
Themenstarteram 7. April 2021 um 21:21

Hallo Forum Mitglieder,

Kürzlich habe ich mir einen A5 bj.2019 gekauft.

Das ist mein erstes „neues“ Auto,vorher hatte ich nur alte Gurken.

Nun muss mein Auto zur Inspektion und hatte mal gehört ,das die Preise vom Händler zu Händler unterschiedlich sein können. Desweiteren soll ,wenn man die Materialien wie Öl etc. selber bringt noch mal günstiger sein. Hat jemand schonmal damit Erfahrungen gemacht?stimmt das?

Wäre euch echt dankbar :)

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo und willkommen im Forum

nutze doch bitte die Suchfunktion, denn zu dem Thema gibt es schon einige Threads, die solltest du lesen und dort deine Frage stellen z.B

.https://www.motor-talk.de/.../...osten-sammel-thread-t3663642.html?...

Du bist hier leider im B8 Forum.

 

Ja die Preise unterscheiden sich von Händler zu Händler, dementsprechend ggf. Angebote von verschiedenen Händlern einholen.

Das die Kosten geringer sind wenn man Öl o.ä. selber mitbringt sollte selbstverständlich sein...

 

Viele Grüße

Klar Preisvergleiche sind sinnvoll.

Maile verschiedene Betriebe an.

Zu differenzieren ist, ob :

1. VAG oder Freie Werkstatt.

2. Betriebsstoffe beigestellt werden können oder nicht .

Antworten die angeschrieben Firmen nicht, abhaken, die wollen nicht bzw. sind satt und nicht interessiert.

Die Firmen sollen ein Angebot/ Kalkulation abgeben.

Zitat:

@Tobias1001 schrieb am 7. April 2021 um 21:46:49 Uhr:

Du bist hier leider im B8 Forum.

 

Ja die Preise unterscheiden sich von Händler zu Händler, dementsprechend ggf. Angebote von verschiedenen Händlern einholen.

Das die Kosten geringer sind wenn man Öl o.ä. selber mitbringt sollte selbstverständlich sein...

 

Viele Grüße

Wieso ist er hier im B8 Forum? Er ist hier mit Baujahr 2019 schon im richtigen B9 Forum! Wobei seine Frage eh unabhängig von B8/B9 wäre

Zitat:

@GTDennis schrieb am 8. April 2021 um 07:45:33 Uhr:

Zitat:

@Tobias1001 schrieb am 7. April 2021 um 21:46:49 Uhr:

Du bist hier leider im B8 Forum.

 

Ja die Preise unterscheiden sich von Händler zu Händler, dementsprechend ggf. Angebote von verschiedenen Händlern einholen.

Das die Kosten geringer sind wenn man Öl o.ä. selber mitbringt sollte selbstverständlich sein...

 

Viele Grüße

Wieso ist er hier im B8 Forum? Er ist hier mit Baujahr 2019 schon im richtigen B9 Forum! Wobei seine Frage eh unabhängig von B8/B9 wäre

Dann ist der Thread mittlerweile ins passende Forum verschoben worden, gestartet wurde er nämlich im B8 Forum.

Wenn man genauere Inspektionskosten erfragen möchte ist der Thread auch entsprechend besser im Fahrzeug-spezifischen Forum aufgehoben.

Korrekt, der Thread wurde zwischenzeitlich nach B9 verschoben.

Jeder Händler kalkuliert selbst seine Aufwendungen. Seitens Audi werden die Tätigkeiten mittels sogenannter Einheiten bewertet, wobei 1 Einheit gewöhnlich 5 Minuten entspricht. Diese Einheiten des Herstellers mit den individuellen Kosten der Werkstatt führen zu unterschiedlichen Endpreisen für die gleiche Leistung bei unterschiedlichen Werkstätten.

Wenn du zu einer Nicht Audi Werkstatt geht solltest du darauf achten das es sich um eine zertifizierte Fachwerkstatt handelt. Ansonsten gefährdest du deine Werksgarantie.

Und mein Öl bringe ich seit 30 Jahren zum Händler mit. Muß den Spezifikationen des Herstellers entsprechen und meine Werkstatt verlangt Original verschlossene Kanister.

Fast richtig. Die VW/Audiwerkstatt ist in 6 Minuten getaktet. Das sind dann jeweils 10 Zeiteinheiten.

Hallo,

siehe Link unten......da findest Du passende Antworten.....Passe aber auf...Ölservice und Inspektion sind getrennt worden von Audi, wohl wegen Gewinnoptimierung... Wenn Du also Öl zum Ölservice mitbringst wird es trotzdem teuer...soll trotz Ölanlieferung noch 174 Euro verlangt worden sein.

Kannst Du auch bei McOel (MrWash) machen lassen für ca. 100 Euro. Öl ist von Shell und hat die Freigabe von Audi..inklusive Filter und Ablassschraube... Kannst auch gegen Aufpreis nach Audi melden lassen. Ich habe hier in Bonn bei der Audi Vetragswerkstatt (keine freie Werkstatt) für die Inspektion 380 Euro plus 100 Euro McÖl ...zusammen also 480 Euro gezahlt...für Audi A5 F5 Baujahr 2019 bei 14000 Km

 

https://www.motor-talk.de/.../...n-kosten-und-umfang-t7058608.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. A5 verschiedene Inspektionspreise?