ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 TFSI Benzin DI?

A5 TFSI Benzin DI?

Themenstarteram 10. Januar 2008 um 21:09

Ist der Benzinmotor im 4 Zylinder TFSI ein altes Motörchen? Auf der Homepage ist er der einzige OHNE Direkteinspritzung...

Komisch, dass gerade beim A5 nicht der neuste Motor verbaut wird, da der TFSI doch erst frisch angeboten wird. Hat jemand eine Info zur Umstellung auf DI?

Laut Versicherungstarifliste ist der 200PS TFSI auch mit 1,8 Liter Hubraum gleich dimensioniert, wahrscheinlich auch ohne DI, der irgendwann im Laufe des Jahres kommen soll.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Zladdik

Ist der Benzinmotor im 4 Zylinder TFSI ein altes Motörchen? Auf der Homepage ist er der einzige OHNE Direkteinspritzung...

Hö? Ich kann dir nicht ganz folgen. Was denkst du denn bedeutet das FSI in TFSI?

Wo hast Du das auf der HP gesehen?

Alle Motoren des A5 - Benzine und Diesel - sind Direkteinspritzer.

FSI steht für "Fuel Stratified Injection".

Somit ist dieses Thema wohl erledigt.

Grüße,

Andi

Zitat:

Original geschrieben von Allroadfreak

FSI steht für "Fuel Stratified Injection".

Somit ist dieses Thema wohl erledigt.

Grüße,

Andi

??? Also weil Du gerade das "Injection" so hervorgehoben hast: Gerade DARAN erkennt man nicht, ob's ein Direkteinspritzer ist. Seit den 70ern gibt's "Injection" als Saugrohreinspritzung in Grossserie.

Und genaugenommen stimmt "FSI" sowieso seit guten 4 Jahren nicht mehr... seit sich nämlich AUDI vom Schichtladebetrieb (...stratified...) á la Mitsubishi verabschiedet hat und bei den Benzindirekteinspritzern nur noch Homogenbetrieb fährt. Müßte also korrekterweise eigentlich FHI, FDI o.ä. heissen.

Grüße Stevo

Danke für die Aufklärung!

Habe mich noch nie so genau mit den Audimotoren befasst und habe meine Aussage nur aufgrund der Annahme, dass das I in den Typenbezeichnungen fast aller Autos mit den Namenszusätzen TDI, CDI, GTI, FSI usw. für Injection und somit für Direkteinspritzung steht, getätigt. Habe aber auch, bis gerade eben, nie nachgeschaut, wofür das FS steht.

Werde mir in Hinkunft die Motorentechnik genauer anschauen.

Grüße,

Andi

Na ja, wie hier schon angemerkt, kann man sich auf die Kürzel im VW-Konzern nicht so recht verlassen.

FSI hieß ursprünglich Direkt- und Schichtladeeinspritzung/Magerbetrieb. OK, war schon immer ein "softer" und nicht in Reinform wie damals die ersten Direkteinspritzer bei Mitsubishi. Inzwischen ist es reine Direkteinspritzung ohne Magerbetrieb (nach meinem Wissen, bin kein Profi).

T(FSI) steht für Turbo, und dabei bleibt es wohl auch, obwohl ich mir den Zweck des Turbo im künftigen A4-Einsteigermodell nicht erklären kann. Für 120 PS aus 1.8 Litern Hubraum braucht man doch wohl keinen Turbo?!?

TSI stand bei VW ursprünglich für das Downsizing-Konzept mit Turbo und Kompressor (schon das total einleuchtend im Vergleich mit Audi: TFSI=nur Turbo; TSI=Turbo+Kompressor...). Damit ist aber schon lange Schluss, nur der 1.4 TFSI mit 170 PS hat Turbo+Kompressor, alle anderen TSIs haben nur Turbo.

Themenstarteram 11. Januar 2008 um 12:39

...die Info zu den Motoren siehe:

http://www.audi.de/audi/de/de2/neuwagen/a5/a5/technische_daten.html

Da ist der Motor unter dem Punkt Motorisierung beschrieben. Bei anderen Fahrzeugen, A4,A6,TT, steht immer Direkteinspritzer.

Hat jemand eine Info hierzu?

Wäre für mich ein Grund den A5 nicht zu holen, weil ich keine Lust habe einen Motor zu fahren, der technisch von der Halde ist.

Ein 1.8 TFSI technisch von der Halde.. mach dich mal nicht lächerlich :D Und deine Frage (was TFSI bzw FSI bedeutet) wurde doch nun schon beanwortet, also warum fragst du noch einmal?!

In den technischen Daten steht beim 1.8 TFSI:

Reihen-4-Zylinder, Ottomotor, Abgasturboaufladung mit Ladeluftkühlung, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC)

und beim 3.2 FSI:

V6-Zylinder-Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung und Audi valvelift system

Vermutlich ists aber ein Tippfehler. Allein schon die Verbrauchsdaten deuten auf einen Benzindirekteinspritzer hin.

Zum Vergleich nochmal der 1.8 TFSI aus dem A4:

Reihen-4-Zylinder-Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung und Abgasturboaufladung

Ach ja, die Datenblätter... Falsches steht ja nicht so viel drin, aber vollständig sind sie auch selten. Besonders beliebt: Abweichungen bei Achsen, Antrieb, Federung und Kat. Bei praktisch identischen Modellen steht oft mal nur eine ganz kurze Beschreibung dabei und dann wieder eine mega-ausführliche, obwohl natürlich beide Fahrzeuge technisch identisch sind.

Außerdem rutschen immer wieder bestimmte Beschreibungen aus der Kategorie "Sensation" in "bemerkenswerte Ausstattung" bis schließlich "nicht besonders aufzuführende Selbstverständlichkeit". Wenn ein alter Wagen etwas hat und ein neueres Modell aber nicht, dann liegt hier nahe, ein solches "Abrutschen" zu vermuten.

Gebe aber zu, dass die Direkteinspritzung im Datenblatt wirklich "fehlt", dh vergessen wurde und wohl nicht wegen Selbstverständlichkeit weggelassen.

Themenstarteram 11. Januar 2008 um 15:54

Laut Audi-Info ist der 1.8 TFSI KEIN Direkteinspritzer, sondern besitzt eine sequenzielle Einspritzung neuster Art (!).

Somit wäre die Antwort auf meine Frage: Nein

Jetzt verstehe ich gar nichts mehr...

Anzumerken wäre noch, dass der 1.8tfsi im A5 eine komplette Neuentwicklung ist und nicht auf dem alten 1.8T basiert, den es früher z.B. im TT gab oder heute noch bei VW teilweise (und dessen Wurzeln bis in die 70er zurückreichen).

Hier übrigens die Pressemitteilung zur Vorstellung des neuen Motors letztes Jahr (leider nur auf englisch gefunden).

[edit]: Deutsche Pressemitteilung

Hier nochmal ein paar Daten und Infos über TFSI und den 1,8er: ;)

http://www.lifepr.de/pressemeldungen/audi-ag/boxid-17247.html

Vom alten 1.8T redet hier auch keiner. In den Links finde ich auch nur Infos zu den beispielsweise im A3 verbauten 1.8TFSI, nirgendwo ist da die Rede von etwas neuem im A5. Die Artikel sind zu alt.

@Zladdik: Hast du noch weitere Infos, was es mit dieser sequenziellen Einspritzung auf sich hat? Ist damit dieses valvelift gemeint?

Also wenn ich das richtig sehe, ist der 1.8TFSI im A5 nochmals neuer als der 1.8TFSI im A3? :confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen