ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 Sportback Verkleidung Heckklappe ausbauen

A5 Sportback Verkleidung Heckklappe ausbauen

Audi
Themenstarteram 7. März 2016 um 14:29

Die Verkleidung der Heckklappe am Sportback hat diverse unschöne Kratzer, auch um die Scheibe herum. Deswegen möchte ich die gerne tauschen, gebrauchte Teile sind nicht teuer. Ich habe dazu ein paar wenige Schrauben die ich finden konnte gelöst, aber es sitzt alles bombenfest... :confused: Wie sind die Verkleidungen genau angebracht?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@BeetleCruiser schrieb am 7. März 2016 um 14:29:20 Uhr:

Wie sind die Verkleidungen genau angebracht?

Heckklappenverkleidung unten

  1. Hutablage hinten ausbauen,
  2. Kofferraumleuchte ausbauen,
  3. Verkleidung für Heckklappenschloss ausbauen (muss man nur abziehen),
  4. Abdeckungen für die inneren Schlussleuchten ausbauen (nach außen abclipsen),
  5. Schrauben links und rechts unter den Abdeckungen für die Schlussleuchten herausdrehen,
  6. Heckklappenverkleidung von unten von der Heckklappe abclipsen, dazu Klammern der Verkleidung vorsichtig mit einem Abdrückhebel lösen,
  7. zwischen Verkleidung und Heckklappe fassen und die restlichen Klammern ausrasten,
  8. Heckklappenverkleidung abnehmen.

Heckklappenverkleidung oben

  1. Heckklappenverkleidung unten ausbauen (siehe oben),
  2. seitlich an der Heckklappenverkleidung den Spreizstift für Kugelkopfaufnahme mit einem Schraubendreher abhebeln,
  3. Kugelkopfaufnahme für die Hutablage mit einem Schraubendreher abclipsen,
  4. Heckklappenverkleidung zuerst seitlich mit einem Abdrückhebel von der Heckklappe abclipsen,
  5. Verkleidung von oben mit dem Abdrückhebel abclipsen, Verkleidung abnehmen.
10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Füg mal ein Foto hinzu, um welche "Verkleidung" es geht...wenn's die ist, die mir grad vor dem geistigen Auge herumschwebt , dann gibt es da auch einen Satz Clipse...(und wenn die noch "bombenfest" halten, dann wurde die Heckklappe bisher immer schön mit Bedacht geschlossen)...

Themenstarteram 7. März 2016 um 16:17

Die Verkleidung besteht aus vier Einzelteilen. Ich bekomme keines davon ab... und bevor ich mit Gewalt daran ziehe frage ich lieber nochmal nach. ;)

Schrauben habe ich nur welche in den Wartungsöffnungen für die Rückleuchten entdeckt. Ich vermute ja das die Teile ziemlich fest geklippst sind, aber wie gesagt, bevor ich was abreisse...

A5-heckklappe-verkleidung

Wenn das so ist, wie beim A3 8P, den ich gerade verkauft habe, dann sind da nur diverse Blech-Clips drin, die senkrecht zur Oberfläche des Blechs stecken. Also nur kräftig mit Ruck ziehen.

Zitat:

@BeetleCruiser schrieb am 7. März 2016 um 14:29:20 Uhr:

Wie sind die Verkleidungen genau angebracht?

Heckklappenverkleidung unten

  1. Hutablage hinten ausbauen,
  2. Kofferraumleuchte ausbauen,
  3. Verkleidung für Heckklappenschloss ausbauen (muss man nur abziehen),
  4. Abdeckungen für die inneren Schlussleuchten ausbauen (nach außen abclipsen),
  5. Schrauben links und rechts unter den Abdeckungen für die Schlussleuchten herausdrehen,
  6. Heckklappenverkleidung von unten von der Heckklappe abclipsen, dazu Klammern der Verkleidung vorsichtig mit einem Abdrückhebel lösen,
  7. zwischen Verkleidung und Heckklappe fassen und die restlichen Klammern ausrasten,
  8. Heckklappenverkleidung abnehmen.

Heckklappenverkleidung oben

  1. Heckklappenverkleidung unten ausbauen (siehe oben),
  2. seitlich an der Heckklappenverkleidung den Spreizstift für Kugelkopfaufnahme mit einem Schraubendreher abhebeln,
  3. Kugelkopfaufnahme für die Hutablage mit einem Schraubendreher abclipsen,
  4. Heckklappenverkleidung zuerst seitlich mit einem Abdrückhebel von der Heckklappe abclipsen,
  5. Verkleidung von oben mit dem Abdrückhebel abclipsen, Verkleidung abnehmen.

Also da wird einem einem eine astreine und idiotensichere Anleitung auf eine Spezialfrage geliefert, die auch einen gewissenen Aufwand verursachte, aber sich dafür auch nur kurz zu bedanken kommt offenbar niemanden in den Sinn!

Alles selbstverständlich. Oh Mann, Kinderstube und so.....

Hallo an alle

Ich bin am verzweifeln

Habe heute versucht die untere Kofferraumverkleidung abzumontieren, schrauben entfern , alle 6 clips gelöst aber das teil lässt sich nicht entfernen

Habe auch kräftig gezogen, hilft nix

Fahre eine A5 sportback bj 2016

Hat sich was verändert?

Hat jemand solche ein Erfahrung gemacht ?

Ich bin um jeden tipp dankbar

LG aus Wien

Tolle detaillierte Anleitung :-)

Bei mir kleppert der obere Teil, ich bekomme aber den unteren nicht ab der zuerst demontiert werden muss.

Leider kann ich mir unter "dazu Klammern der Verkleidung vorsichtig mit einem Abdrückhebel lösen" nichts so richtig vorstellen. Nach langer Suche bin ich da auf ein VAG-Werkzeug "-80 -200" gestoßen. Braucht man eine speziellen Abdrückhebel und womit könnte man sich behelfen? Und wo genau muss man dann wie hebeln?

Ich bekomme jetzt unten 2 Metallclips mit leichter Gewalt ausgerastet, aber der obere Teil der unteren Abdeckung bewegt sich nicht, egal wie fest ich hebele oder ziehe. Und ja, die 2 Schrauben sind draußen...

Die Anleitung ist in ein paar Punkten nicht ganz korrekt bzw. geht es auch anders. Wenn die Schrauben, Verkleidung Heckklappenschloss und Beleuchtung draußen sind, kann man die Verkleidung mit ziehen und drücken aushängen. Da wird keinerlei Werkzeug benötigt. Handschuhe wegen des Plastiks wären jedoch hilfreich. Beim ersten Mal demontieren geht es immer am schwersten. Deshalb keine Scheue vor roher Gewalt, das muss so. Habe es mittlerweile bestimmt schon 10x ein- und ausgebaut.

Ich habe die Verkleidungen jetzt ohne Beschädigungen abbekommen. Rohe Gewalt ist allerdings stark untertrieben, ohne die Ermunterung hätte ich nicht so fest gezogen und gehebelt.:)

Ursache für das Kleppern scheint ein nur noch im Blech hängender Metallclip gewesen zu sein. Wie der allerdings aus der Führung in der Abdeckung raus kann ohne dass der Kunststoff bricht ist mir ein Rätsel, an der Abdeckung sieht noch alles OK aus.

Tatsache muss man manchmal ziehen bis Tränen in den Augen stehen. Denn die Stahlclipse halten bei Erstmontage extrem. Und es ist nicht selten dass ein Clips nicht ordentlich angebracht ist, oder sich aus dem Kunststoff löst und dann lose im Blech hängt und unschöne Geräusche macht. Genau das war bei mir nach ca 1 Jahr auch so. Hat gedauert bis ich das rausgefunden hatte. Wenn man die Clipse vor dem Anbau einfettet vermeidet man Rost durch Reibung und man bekommt es nächstes Mal viel schöner demontiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 Sportback Verkleidung Heckklappe ausbauen