ForumA5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. A5 Sportback 2017 quattro 160kW 218PS - Motorklackern

A5 Sportback 2017 quattro 160kW 218PS - Motorklackern

Audi A5 F5 Sportback
Themenstarteram 20. Januar 2021 um 11:58

Mache ein neues Thema im A5 Forum auf zu den typischen 3.0 Liter Motor Problem.

Habe den 3.0 TDI Quattro aber mit 218 PS.

Habe auch dieses klackern/nageln. Es kommt links vom Motor aber auch rechts vom Motor.

Sind die 218 PS 3.0 auch von Nockenwellenproblem betroffen?

Vermutungen gehen ja von Nockenwellen, Ölpumpe bzw Vakuumpumpe, Kettenspanner, Zahnriemen (das denke ich eher aber nicht)

Was denkt ihr Leute?

 

Edith: Im kalten Zustand heute war das Klackern eigentlich nicht vorhanden nach dem starten, bin dann 15-20 min gefahren, bin mal stehen geblieben und siehe da, es war wieder da.....also kommt es eher bei warmen Motor vor. Dann ist es bis heim in die Garage wieder ordentlich zu hören gewesen.Es hört sich vor allem in der Garage furchtbar an, so soll sich kein 3 Liter Motor anhören. So ein Nageln...:eek:

Ähnliche Themen
104 Antworten

da is nix neu gekommen - ich hatte mich auch gewundert. Einzig was neu gekommen ist, aber auch erst vor 2 Monaten, ist das neue Ventil im Kühlwasserkreislauf weil es undicht war.

Allerdings mache ich jetzt auch alle 15000km Ölwechsel...ist wohl billiger als neue Nockenwellen, zumal ich aus der Gewährleistung raus bin...

Im Teilekatalog gibt es auch keine neueren Nockenwellen wie beim CRTx...

An deiner Stelle würde ich aber trotzdem gucken, dass die was dagegen machen, da du noch Garantie hast, egal ob es jetzt von der Ölpumpe oder den Nockenwellen kommt...

Das mit der Ölpumpe kann man zwar auch noch prüfen, indem man eine Unterdruckleitung "abstöpselt" und mit dem Finger zuhält und ob sich dabei das Geräusch ändert, aber da hab ich weder bei meinem, noch haben einige hier da einen Unterschied gehört und es waren wohl davon auch welche dabei, die eine neue Ölpumpe bekommen haben...

Themenstarteram 23. Januar 2021 um 15:44

Okay, auch interessant....

Bin gerade gefahren, beim abstellen daheim habe ich wieder das typische Klackern gehört, dann habe ich ganz leicht am stand Gas gegeben und wie der Motor wieder auf Leerlauf/Standgas war, war es wieder weg...

Sobald ich auch leicht am Gas bleibe am Stand ist es auch weg, wirklich nur im Drehzahlkeller am Stand ist es am lautesten zu hören...echt eigenartig...

Wenn sie nächste Woche wirklich nichts konkretes finden, werde ich ihnen sagen das sie einen Ölwechsel machen sollen.

Das kann ja mal gar nicht schaden. Der ist zwar erst in knapp 7000 km fällig, aber trotzdem!

Ölpumpe oder Nockenwellen keine Ahnung...sie sollen auch gleich kontrollieren ob der Kettenspanner ordentlich arbeitet! Sie haben das Auto ja eh den ganzen Tag zur Verfügung!

Aber dieses "anschauen" des Autos zahle ich mal auch nicht, soll alles in die Garantie reinlaufen.

Es geht bei diesen Termin mal Hauptsächlich ums herausfinden von wo es kommt. Wenn was gröberes getauscht gehört, sollen sie ihn gleich behalten und dies am nächsten Tag machen!

Bin echt mal gespannt, geschehen muss was denn so hört sich zumindest am stand kein V6 an!

PS: Man liest ja öfters das es nicht die Nockenwellen selber sind, sondern die keine ahnung wie das genau heißt, kenne mich da zuwenig auch, die Verzahnungen(?) oder so...das sie getauscht gehören...??

PPS: also du hast jetzt das 0W20 Öl drinnen? Das muss ich auch ansprechen...

Zahnflankenspiel

Themenstarteram 23. Januar 2021 um 16:39

Zitat:

@ab.c schrieb am 23. Januar 2021 um 16:14:10 Uhr:

Zahnflankenspiel

Okay, danke. Ja, dass meinte ich :D

Wäre ja deutlich "leichter" als komplett die Nockenwellen zu tauschen, oder?

Ölpumpe, Nockenwellen, Zahnflanken, ....naja..da können die Audi Jungs mal suchen!

Leichter ist relativ.Die ist glaube hinten,wird vermutlich auch mit der Kette angetrieben.

Themenstarteram 23. Januar 2021 um 16:50

Zitat:

@ab.c schrieb am 23. Januar 2021 um 16:48:29 Uhr:

Leichter ist relativ.Die ist glaube hinten,wird vermutlich auch mit der Kette angetrieben.

Aahh okay...naja...bei Garantie kann es mir ja "egal" sein....es muss dieses Hämmern hald aufhören..

Was die Reparatur angeht würde ich dann fast die Nockenwellen bevorzugen, um an die Ölpumpe zu gelangen muss man doch einiges unterm Auto entfernen.

Themenstarteram 24. Januar 2021 um 19:57

Zitat:

@RS5 450 schrieb am 23. Januar 2021 um 18:24:44 Uhr:

Was die Reparatur angeht würde ich dann fast die Nockenwellen bevorzugen, um an die Ölpumpe zu gelangen muss man doch einiges unterm Auto entfernen.

Die müssen aber wieder top top eingebaut/eingestellt werden sonst passt garnix mehr...

Themenstarteram 26. Januar 2021 um 9:44

Sooo...Auto steht in der Werkstatt, mal schauen ob sie was finden...(wollen :rolleyes:)

da bin ich ja mal gespannt...

Themenstarteram 26. Januar 2021 um 9:53

Zitat:

@spuerer schrieb am 26. Januar 2021 um 09:49:33 Uhr:

da bin ich ja mal gespannt...

nicht nur du....warum habe ich so das Gefühl das es heißt, wir haben nicht wirklich was gefunden....:(

Ist hald dann immer die Frage wie genau sie schauen, suchen....Ich meine defekte Nockenwellen wird man nicht gleich auf Anhieb sehen, da muss schon einiges zerlegt werden....

Ölpumpe, okay, die kann man doch leichter prüfen!

PS: Von einem Ölwechsel alle 15000 km hält er nix, da haben sie noch nie Probleme damit gehabt....Er muss ja sowieso das Long life ÖL einfüllen, weil er kein anderes einfüllen darf....tja..

Themenstarteram 26. Januar 2021 um 17:25

Zitat:

@spuerer schrieb am 26. Januar 2021 um 09:49:33 Uhr:

da bin ich ja mal gespannt...

Es ist wies jetzt aussieht wirklich die Ölpumpe. Die macht anscheinend diese Geräusche.

Da ist auch der Bremskraftverstärker mit dabei oder so ähnlich...kenne mich da zu wenig aus.

Er meinte, das ich aber keine Sorgen haben muss das jetzt von heute auf morgen alles kaputt geht.

Natürlich lasse ich es tauschen mittels Garantie. Er meinte nur so grob, dass es ca 1800 Euro nur an Mechaniker Kosten sind, also Zeitaufwand, ohne diesen Teil!

Aber okay, es wird demnächst getauscht. Brauchen dafür wahrscheinlich 2 Tage!

Da ist man echt froh das man noch Garantie hat!

Nicht Bremskraftverstärker sondern Vakuumpumpe

Themenstarteram 26. Januar 2021 um 18:02

Zitat:

@ab.c schrieb am 26. Januar 2021 um 18:01:19 Uhr:

Nicht Bremskraftverstärker sondern Vakuumpumpe

aahhh okay...

Aber warum das dieses Nageln, klackern macht hat er mir auch nicht sagen können.

Komplett hinüber kann sie ja nicht sein, sonst würde ich schon stehen...:D

https://www.youtube.com/watch?v=GjnP9vPyuCs

Ich denke ,daß das der Grund sein wird,bei ca. 13 min

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5
  7. A5 Sportback 2017 quattro 160kW 218PS - Motorklackern