ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 Parkhilfe automatisch einschalten

A5 Parkhilfe automatisch einschalten

Themenstarteram 9. September 2008 um 9:15

Hallo,

weis jemand wie man die Parkhilfe automatisch einschalten kann, z.B. ab <15km/h.

Jetzt muss ich immer erst den Rückwärtsgang einlegen oder die Taste drücken...

Im MMI habe ich nichts gefunden wo dies einzustellen ist,

kennt jemand ein Codierbit / Byte dafür, VAGCOM habe ich.

 

Danke für eure Hilfe,

Robert

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das wird aber nervig, geht ja dann an jeder Ampel, auf nem Parkplatz usw. laufend. Ich glaub es würde Dich recht schnell stören.

Zitat:

Original geschrieben von memberx

Das wird aber nervig, geht ja dann an jeder Ampel, auf nem Parkplatz usw. laufend. Ich glaub es würde Dich recht schnell stören.

Dann wärs am sinnvollsten wenns auf Knopfdruck ginge...

Was es ja auch macht. Ist beim Schaltgetriebe eine ganz feine Sache. Während man in den ersten schaltet, einfach den Zeigefinger ausstrecken und die Parkhilfe aktivieren.

Zitat:

Original geschrieben von skcorp

Zitat:

Original geschrieben von memberx

Das wird aber nervig, geht ja dann an jeder Ampel, auf nem Parkplatz usw. laufend. Ich glaub es würde Dich recht schnell stören.

Dann wärs am sinnvollsten wenns auf Knopfdruck ginge...

Geht's doch ;)

Schrieb der TE ja: Jetzt muss ich immer erst den Rückwärtsgang einlegen oder die Taste drücken...

Bei Mercedes wird der Parkpiepser beim unterschreiten einer bestimmten Geschwindigkeit aktiviert, kann aber - wie von memberx schon geschrieben - auch mal ganz gut nerven...

Gruß,

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von 00Thomas

Zitat:

Original geschrieben von skcorp

 

Dann wärs am sinnvollsten wenns auf Knopfdruck ginge...

Geht's doch ;)

Schrieb der TE ja: Jetzt muss ich immer erst den Rückwärtsgang einlegen oder die Taste drücken...

Bei Mercedes wird der Parkpiepser beim unterschreiten einer bestimmten Geschwindigkeit aktiviert, kann aber - wie von memberx schon geschrieben - auch mal ganz gut nerven...

Gruß,

Thomas

Ups. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :)

Was man vor allem bei der Überlegung das Ding automatisch einzuschalten bedenken sollte ist, dass beim MMI-Navi (sofern man es hat) dann immer die Anzeige des Fahrzeugs mit den farbigen Balken drumherum kommt.

Ich stelle mir das mal vor ... unter 15 km/h springt mir das Display immer auf die Einparkhilfe. Dann würden die Navigationsanweisungen, Songliste oder Telefonmenü immer verschwinden wenn man z.B. an einer Ampel steht oder auf eine Kreuzung zubremst ... nervig.

Bei Mercedes ist das was anderes mit dem automatisch aktivieren. Die haben ja auf dem Armaturenbrett vorn und am Dachhimmel hinten diese schwarzen Leisten bei denen der Abstand quasi mit farbigen LEDs angezeigt wird und nicht die Anzeige im Display. Dementsprechend stört die Abstandssignalisierung auch das Navi/Radiosystem nicht. Wobei ich finde, dass die LEDs fürs Rückwärts fahren nie optimal im Blickfeld liegen wenn man nach Hindernissen ausschau hält.

Gruß,

Martin

Um nochmal zum Anfang zu kommen, weiß den jemand, ob es grundsätzlich automatisch ab einer gewissen Geschwindigkeit zu aktivieren ist ? Wäre ja mal eine Sache des Ausprobierens. Wenn es dann wirklich zuviel nervt, müßte es ja auch wieder abschaltbar sein !?

Ob das machbar ist, müsstest Du am besten einen sehr kompetenten Händler fragen.

Optimal wäre natürlich, man könnte sich das im MMI aussuchen, ob so oder so.

 

Ob es nun nervig ist oder nicht, ist geschmackssache. Ich sehe das täglich in meinem Job. Was für den einen Kunden eine riesen Erleichterung ist, ist für den anderen unvorstellbar umständlich.

Hallo,

ich wollte eigentlich nicht über den Sinn diskutieren, sondern ob und wenn ja, wie es codierbar ist.

Im A6 kann ich auch wählen ob im MMI das Tagfahrlicht als Menüpunkt erscheint, Bit ein oder aus,

im MMI vorhanden oder auch nicht....

VG

Robert

Mein :) meinte mal, dass MB da wohl ein Patent drauf hat - deswegen wird es wohl nicht so einfach codierbar sein...

Gruß,

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von Warcry

Hallo,

ich wollte eigentlich nicht über den Sinn diskutieren, sondern ob und wenn ja, wie es codierbar ist.

Im A6 kann ich auch wählen ob im MMI das Tagfahrlicht als Menüpunkt erscheint, Bit ein oder aus,

im MMI vorhanden oder auch nicht....

VG

Robert

Hallo Robert,

ein Umprorammieren per MMI geht definitiv nicht.

Ich finde die unlogische (beim Vorwärts-Einparken an einer Ecke oder vor einer Wand muss ich neben dem Schauen auf das Hindernis zusätzlich die Parksensor-Taste drücken, das ist extrem nervig, teilweise riskant) Funktion der Frontsensoren auch sehr ärgerlich. In meinem vorherigen Fahrzeug hatte ich die vorderen Parksensoren mit der umgekehrten Logik, d.h. unter 10 km/h automatische Aktivierung, per Tastendruck deaktivierbar (im Stau, in der Waschanlage etc.). Das war viel komfortabler, logischer und sicherer, als unsere A5-Parksensoren-Version.

Ich hatte AUDI genau wegen dieser Frage gleich nach Auslieferung meines A5 angemailt. Telefonisch erhielt ich dann die Auskunft, dass eine Umprogrammierung über MMI nicht vorgesehen ist und auch zukünftig keine Änderung der Software erfolgen soll.

Sehr schade, das AUDI sich hier etwas starrköpfig zeigt. So aktiviere ich eben per Tastendruck und finde es nach wie vor ärgerlich und gefährlich.

Gruß aus Freiburg

Frike

Zitat:

In meinem vorherigen Fahrzeug hatte ich die vorderen Parksensoren mit der umgekehrten Logik, d.h. unter 10 km/h automatische Aktivierung, per Tastendruck deaktivierbar (im Stau, in der Waschanlage etc.). Das war viel komfortabler, logischer und sicherer, als unsere A5-Parksensoren-Version.

Genau so ist es beim 407 Coupé auch. Ich finde das so einfach perfekt. Selbst im Stau fahre ich so nahe an den Vordermann heran, dass die Sensoren angeben. Nach zwei Sekunden Fahrzeugstillstand geben die Sensoren von selbst wieder ruhe und aktivieren sich erst wieder beim Losfahren.

Dass Audi hier nicht auf dem Stand der Technik ist verwundert mich schon und wird mich beim A5 auch mit Sicherheit nerven! Schade, hier vermisse ich den Vorsprung durch Technik!

Gruss ROYAL_TIGER

Zitat:

Sehr schade, das AUDI sich hier etwas starrköpfig zeigt. So aktiviere ich eben per Tastendruck und finde es nach wie vor ärgerlich und gefährlich.

... und es hat mich leider schon nach wenigen KM eine neue Frontschürze (700€) gekostet. Ich war die Methode des automatischen Einschaltens vom "T" auch gewohnt. Das dieses nicht so geht, habe ich erst bei einem dumpfen Schlag "erlernen" müssen.

Zitat:

Original geschrieben von 00Thomas

Mein :) meinte mal, dass MB da wohl ein Patent drauf hat - deswegen wird es wohl nicht so einfach codierbar sein...

Gruß,

Thomas

Soll das ein Witz sein? Wieso hat sich Herr Benz dann sein Auto damals nicht Patentieren lassen? :D

Also ich denke da hat sich dein :) einfach aus der Affäre geredet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 Parkhilfe automatisch einschalten